Movies

Zac Efron sagt, es wäre „so erstaunlich“, an einem vierten High School Musical-Film zu arbeiten

Zac Efron sagt, es wäre „so erstaunlich“, an einem vierten High School Musical-Film zu arbeiten: „Ich hoffe, es passiert“

Zac Efron bekundete während eines Interviews mit E! Nachrichten, die am Dienstag veröffentlicht wurden.

Der 34-jährige Darsteller merkte an, dass er mehr als glücklich wäre, zur Disney Channel-Serie zurückzukehren, in der er für mehrere Folgen mitspielte.

Eine Nachricht, die in der Überschrift des Beitrags hinzugefügt wurde, lautete: „Zeit, mit dem Brainstorming der Handlung für HSM 4 zu beginnen.“

Um es vorweg zu nehmen: Zac Efron bekundete während eines Interviews mit E!  Nachrichten, die am Dienstag veröffentlicht wurden

Um es vorweg zu nehmen: Zac Efron bekundete während eines Interviews mit E! Nachrichten, die am Dienstag veröffentlicht wurden

Als Efron gefragt wurde, ob er daran interessiert wäre, zum Franchise zurückzukehren, bemerkte er, dass er sich gerne mit seinen Castmates wiedervereinigen würde.

‘Natürlich. Im Ernst, die Möglichkeit zu haben, in irgendeiner Form zurückzukehren und mit diesem Team zu arbeiten, wäre so erstaunlich “, sagte er.

Der Firestarter-Schauspieler drückte aus, dass er die Chance ergreifen würde, das erfolgreiche Franchise wiederzubeleben.

„Ja, mein Herz ist noch da, also wäre das unglaublich, ich hoffe, es passiert“, sagte er.

Schöne Erinnerungen: Als Efron gefragt wurde, ob er daran interessiert wäre, zum Franchise zurückzukehren, bemerkte er, dass er sich freuen würde, sich mit seinen Castmates wieder zu vereinen

Schöne Erinnerungen: Als Efron gefragt wurde, ob er daran interessiert wäre, zum Franchise zurückzukehren, bemerkte er, dass er sich freuen würde, sich mit seinen Castmates wieder zu vereinen

Schöne Erinnerungen: Als Efron gefragt wurde, ob er daran interessiert wäre, zum Franchise zurückzukehren, bemerkte er, dass er sich freuen würde, sich mit seinen Castmates wieder zu vereinen

Mehrere Fans der Franchise reagierten im Kommentarbereich des Videos positiv auf die Idee eines möglichen vierten Films in der Reihe.

Der erste High School Musical-Film wurde 2006 uraufgeführt und ließ sich von Romeo und Julia inspirieren.

Der Film drehte sich um einen Basketballkapitän und einen schüchternen Mathematikstudenten, der eine enge Bindung aufbaute, nachdem er sich für einen Auftritt in ihrem Highschool-Musical angemeldet hatte.

Weitere Darsteller waren Vanessa Hudgens, Ashley Tisdale und Corbin Bleu.

Storyline: Der erste High School Musical-Film wurde 2006 uraufgeführt und ließ sich von Romeo und Julia inspirieren

Storyline: Der erste High School Musical-Film wurde 2006 uraufgeführt und ließ sich von Romeo und Julia inspirieren

Storyline: Der erste High School Musical-Film wurde 2006 uraufgeführt und ließ sich von Romeo und Julia inspirieren

Ein Großteil der Besetzung des ersten Spielfilms kehrte für die nächsten beiden Filme der Franchise zurück, die 2007 und 2008 Premiere hatten.

Viele der Darsteller, mit Ausnahme von Efron, nahmen an einer Konzerttournee mit dem Titel High School Musical: The Concert teil, die von Ende 2006 bis Mitte 2007 lief.

Der dritte Film der Reihe mit dem Titel High School Musical 3: Senior Year kam in die Kinos und spielte an den Kinokassen über 250 Millionen Dollar ein.

Ein Spinoff-Feature mit dem Titel Sharpay’s Fabulous Adventure, das sich auf Tisdales Charakter konzentrierte, wurde 2011 veröffentlicht.

Erfolgreicher Start: Der dritte Film der Reihe mit dem Titel High School Musical 3: Senior Year kam in die Kinos und spielte an den Kinokassen über 250 Millionen Dollar ein

Erfolgreicher Start: Der dritte Film der Reihe mit dem Titel High School Musical 3: Senior Year kam in die Kinos und spielte an den Kinokassen über 250 Millionen Dollar ein

Erfolgreicher Start: Der dritte Film der Reihe mit dem Titel High School Musical 3: Senior Year kam in die Kinos und spielte an den Kinokassen über 250 Millionen Dollar ein

Die Entwicklung eines vierten Films im Franchise fand 2016 statt, obwohl seine Produktion offenbar ins Stocken geraten ist.

Mehrere internationale Versionen von High School Musical wurden für Länder wie Mexiko, Brasilien und China produziert.

Für eine potenzielle Spinoff-Serie mit dem Titel Madison High wurde ein Pilotfilm gedreht, der jedoch letztendlich nicht aufgenommen wurde.

Verpasste Gelegenheit: Die Entwicklung eines vierten Films im Franchise fand 2016 statt, obwohl seine Produktion offenbar ins Stocken geraten ist

Verpasste Gelegenheit: Die Entwicklung eines vierten Films im Franchise fand 2016 statt, obwohl seine Produktion offenbar ins Stocken geraten ist

Verpasste Gelegenheit: Die Entwicklung eines vierten Films im Franchise fand 2016 statt, obwohl seine Produktion offenbar ins Stocken geraten ist

Eine Sendung mit dem Titel „High School Musical: The Musical: The Series“, in der Darsteller wie Olivia Rodrigo und Joshua Bassett zu sehen sind, wurde 2019 auf dem Disney Channel uraufgeführt und läuft seit insgesamt zwei Staffeln.

Eine Reality-Show, High School Musical: Get in the Picture, lief 2008 für eine einzige Staffel.

Im Laufe der Jahre wurden auch zahlreiche Bücher und Videospiele veröffentlicht, die auf dem Franchise basieren.

Neue Gesichter: Ein Programm mit dem Titel „High School Musical: The Musical: The Series“, in dem Darsteller wie Olivia Rodrigo und Joshua Bassett die Hauptrolle spielen, wurde 2019 auf dem Disney Channel uraufgeführt und läuft seit insgesamt zwei Staffeln

Neue Gesichter: Ein Programm mit dem Titel „High School Musical: The Musical: The Series“, in dem Darsteller wie Olivia Rodrigo und Joshua Bassett die Hauptrolle spielen, wurde 2019 auf dem Disney Channel uraufgeführt und läuft seit insgesamt zwei Staffeln

Neue Gesichter: Ein Programm mit dem Titel „High School Musical: The Musical: The Series“, in dem Darsteller wie Olivia Rodrigo und Joshua Bassett die Hauptrolle spielen, wurde 2019 auf dem Disney Channel uraufgeführt und läuft seit insgesamt zwei Staffeln

Anzeige

.

About the author

admin

Leave a Comment