Home

Verurteilung von RaDonda Vaught nach dem Prozess: Live-Updates

Der Fall hat ein Schlaglicht darauf geworfen, wie Krankenschwestern für medizinische Fehler zur Rechenschaft gezogen werden sollten.

März, Eine Nashville-Jury verurteilte RaDonda Vaught, 38, wegen fahrlässiger Tötung und Misshandlung eines beeinträchtigten Patienten für die Verabreichung einer tödlichen Dosis des falschen Medikaments an eine 75-jährige Frau.

Dezember starb Charlene Murphey auf der Intensivstation des Vanderbilt University Medical Center. 27. Februar 2017, nachdem ihm das falsche Medikament gespritzt wurde.

Murphey sollte eine Dosis Versed, ein Beruhigungsmittel, erhalten, wurde aber stattdessen mit Vecuronium injiziert, wodurch sie nicht mehr atmen konnte, sagten Staatsanwälte.

Vaught könnte bis zu erhalten acht Jahre Gefängnis und ist heute Morgen um 9 Uhr vor Gericht fällig

Erhalten Sie Updates zum Fall RaDonda Vaught:Laden Sie unsere App herunter und melden Sie sich für Benachrichtigungen über aktuelle Nachrichten an

In der Zwischenzeit versammeln sich Krankenschwestern aus dem ganzen Land, um sie zu unterstützen und den Richter zu drängen, ihr keine Gefängnisstrafe zu geben.

Folgen Sie heute für Live-Updates von innerhalb und außerhalb des Gerichtssaals.

Aussage eines Spezialagenten

Nach drei emotionalen Aussagen von Murphey-Familienmitgliedern sagte Special Agent Ramona Smith vom Tennessee Bureau of Investigation über einen anderen Fall aus, an dem Vaught beteiligt war.

Vaught versuchte im August 2020, eine Schusswaffe im benachbarten Sumner County zu kaufen, und log bei einer Hintergrundüberprüfung, bei der der Käufer offenlegen musste, ob gegen den Käufer Anklage erhoben wurde. Die Staatsanwälte von Sumner County haben eine Meineidsklage gegen Vaught eingereicht, die noch nicht vor Gericht gegangen ist.

About the author

admin

Leave a Comment