Health

Unterschiede im Gehirn, die mit Autismus in Verbindung gebracht werden, können in der Gebärmutter festgestellt werden

Ein Gehirnscan des Babys im Mutterleib kann zeigen, ob das Kind später im Leben gefährdet ist, Autismus zu entwickeln, wie frühe Forschungsergebnisse zeigen.

Eine kleine Studie an 39 Föten zeigte, dass es bis zur 25. Schwangerschaftswoche sicher ist Gehirn Die Regionen sahen bei ungeborenen Babys, bei denen Autismus diagnostiziert wurde, anders aus als bei denen, bei denen die Erkrankung nicht diagnostiziert wurde.

About the author

admin

Leave a Comment