Sports

Tony Parker spricht über Investitionen, Getränkepulver und das Leben nach der NBA – The Hollywood Reporter

Frisch ab 40, viermaliger NBA-Champion Toni Parker aus seinem Haus in Lyon rüber gejettet Cannes am Donnerstag für weniger als 24 Stunden. Keine Zeit für rote Teppiche oder Vorführungen, der einstige Liga-MVP hatte vom späten Vormittag bis zum frühen Nachmittag einen einzigen Fokus – die Werbung für eine neue Wellnessgetränke-Pulvermarke.

Der Hollywood-Reporter traf Parker im JW Marriott in Nathalie Dubois’ exklusiver DPA-Geschenklounge in Cannes. Unten spricht Parker über sein Anlageportfolio, das Leben nach der NBA und warum er mit seiner Ex-Frau über den roten Teppich von Cannes lief Eva Longoria war so eine Überraschung.

Was machst du in Cannes?

Ich bin wegen eines Gesundheitsgetränks namens Smart Good Things hier, das wir im April in allen Apotheken in Frankreich eingeführt haben. Ich habe den CEO vor acht Monaten getroffen, und als er mir davon erzählte und dass wir 25 Prozent des gesamten Geldes, das wir verdienen, spenden würden, um Projekte für Kinder, Frauen und andere zu unterstützen [the elderly], sagte ich, ‘Ich bin dabei.’ Vier Ärzte, die in Frankreich sehr berühmt sind, haben das Getränk in 13-jähriger Forschungsarbeit kreiert. Ich wollte nicht nur als Botschafter an Bord kommen, sondern auch mein eigenes Geld investieren und bei der Erstellung von Marketing- und anderen Plänen helfen, denn unser Ziel ist es, nach dem Start in Frankreich im Oktober oder November in die USA zu kommen.

Ich bin mir sicher, dass sich Ihnen viele Gelegenheiten bieten werden. Warum bist du so begeistert von diesem?

Wegen des Wohltätigkeitsaspekts, der Tatsache, dass wir 25 Prozent der Erlöse für Zwecke zurückgeben, die helfen können, Leben zu verändern. Auch die Tatsache, dass ich zwei Kinder im Alter von acht und sechs Jahren habe. Also achte ich jetzt viel mehr darauf [diet and nutrition], und diese Getränke haben keinen Zucker. Die Menschen achten auch mehr auf die Gesundheit und darauf, was wir essen und trinken. [Wellness] ist die Zukunft.

Wie fühlt es sich an, in Cannes zu sein? Ich kann mir vorstellen, dass Sie nicht wirklich die Straße entlang gehen können …?

Ich fühle mich zu Hause. Ich liebe die Menschen, es ist großartig und es gehört zum Job, also macht es mir nichts aus. Ich war schon so oft in Cannes und es ist immer schön, die Menschen zu sehen und die Energie zu spüren, besonders jetzt nach COVID ohne Masken. Sie können sehen, dass alle glücklich sind und sich amüsieren.

Da Sie schon oft hier waren, was ist Ihre schönste Erinnerung an Cannes?

Als ich mit Eva über den roten Teppich gelaufen bin [Longoria]. Das muss meine beste Erinnerung sein, denn es war das erste Mal, dass ich mit ihr hierher kam, und sie war eine Botschafterin für L’Oreal. Wenn Sie aus Frankreich kommen, hören Sie immer vom roten Teppich in Cannes, aber ich hätte nie gedacht, dass ich hier sein könnte, besonders als Basketballspieler, der NBA-Meisterschaften gewinnt. Mit ihr über den Teppich zu laufen war ein unglaublicher Moment und meine schönste Erinnerung an Cannes.

Apropos NBA, wie finden Sie das Leben nach der Liga?

Ich liebe es. Ich habe alles erreicht, was ich erreichen wollte. Ich hatte das große Glück, mit einem großartigen Team, einem großartigen Trainer und großartigen Teamkollegen zu spielen. Ich habe viele Meisterschaften gewonnen. Als es soweit war, war ich bereit für den nächsten Lebensabschnitt. Ich bin sehr beschäftigt mit vielen verschiedenen Dingen. Wir reden hier über Smart Good Things, aber ich habe meine eigene Akademie, ich besitze zwei Basketballmannschaften, eine Männermannschaft und eine Frauenmannschaft. Ich habe meinen Pferdestall und erst letzte Woche haben wir eines der größten Rennen der Welt gewonnen.

Wo war das Rennen?

Es heißt Poule d’Essai des Pouliches, es war drin Paris Longchamp gesponsert von Emirates. Ich bin erst seit anderthalb Jahren auf dieser Welt und wir haben gewonnen – es ist verrückt. Wir waren überhaupt nicht der Favorit. Alles, was ich jetzt mache, ich liebe es einfach. Ich habe auch in Rosé und Champagner investiert, und das wollte ich nach meiner Basketballkarriere unbedingt machen. Ich bleibe beschäftigt.

Verdienen Sie jetzt mehr Geld als zu Ihren NBA-Tagen?

Im Moment verdiene ich weniger, aber (habe) die Möglichkeit, dass ich, wenn alles nach Plan läuft und in den nächsten drei bis fünf Jahren alles klappt, viel mehr verdienen kann als in der NBA.

Gehen wir zurück zur Gesundheit. Du siehst super aus. Halten Sie mit Ihren NBA-Workouts Schritt?

Oh, ich bleibe in Form. Ich liebe es zu trainieren. Für mich ist es schwer, nicht zu trainieren. Ich kenne viele Athleten, die nach dem Spielen so groß werden, aber ich bin derselbe wie damals, als ich spielte.

Du siehst genauso aus.

Ich bin das Gleiche. Ich genieße es, mehr zu trainieren, weil mein Körper nicht schmerzt. Wenn du spielst, musst du zum Heben gehen, und alles tut weh. Jetzt gehe ich trainieren und nichts tut weh. Ich fühle mich großartig, ich fühle mich gesund und ich genieße alles.

Neben Smart Good Things bietet die DPA Cannes Gifting Suite, die bis zum 25. Mai geöffnet ist, auch eine afrikanische Lounge in Partnerschaft mit dem Kenyatta International Convention Center und andere Partner, darunter Schönheitsguru Saori Yoshimura, Sake-Marke Takanome, The Label Saba, Umutoni-Schmuck, Kaschmirexperten UAVI Republic, Petrusse, Biosalines, DeMarquet, Le Taha’a in Französisch-Polynesien, Willy Thomas Paris, Smart Good Things, Nackte Sonntage, Lothantique, Champagne Domaine de Nuisement, Åre Water, Leamo, Fazup, Helen Ficarola, Maison Manival, Hearthstone und Krama Heritage.

!function(f, b, e, v, n, t, s) {
if (f.fbq) return;
n = f.fbq = function() {n.callMethod ? n.callMethod.apply(n, arguments) : n.queue.push(arguments);};
if (!f._fbq) f._fbq = n;
n.push = n;
n.loaded = !0;
n.version = ‘2.0’;
n.queue = [];
t = b.createElement(e);
t.async = !0;
t.src = v;
s = b.getElementsByTagName(e)[0];
s.parentNode.insertBefore(t, s);
}(window, document, ‘script’, ‘https://connect.facebook.net/en_US/fbevents.js’);
fbq(‘init’, ‘352999048212581’);
fbq(‘track’, ‘PageView’);

About the author

admin

Leave a Comment