Movies

Ted Cruz ist neugierig, wie Pete Davidson diese „heißen Frauen“ bekommt

Foto: Win McNamee / Getty Images

Ted Cruz ist verwirrt. Er ist verwirrt. Er fordert Antworten auf die größte Frage, die unsere Demokratie plagt: Wie kommt das? Peter Davidson Bekommt man so viele schöne Frauen?

In einer kürzlich erschienenen Folge des Podcasts des Senators, Urteil mit Ted Cruz – Muss jeder einen Podcast haben? – Der Co-Moderator von Cruz, Michael Knowles, stellte eine von Zuhörern eingereichte Frage zum Thema “toxische Weiblichkeit”. Haha, was? „Der Frauenmarsch war dieses Wochenende“, begann die Frage und bezog sich wahrscheinlich auf die jüngste Reihe von Proteste für das Recht auf Abtreibung. Es fuhr fort: „Wir sehen Frauen wie Amber Heard, Jada Pinkett Smith, Meghan Markle, Kim Kardashian.“ Ja, wir treffen uns tatsächlich… mit Frauen. Schließlich stellte der Zuhörer die ultimative Frage: “Ist es an der Zeit, über toxische Weiblichkeit zu sprechen?”

Sowohl Cruz als auch Knowles lachten über die Frage, versuchten aber weiter, sie zu beantworten. Cruz räumte ein, dass es „unfair ist, die Schuld zu geben“ Schmied für die Taten ihres Mannes. Als er weiterging, gab er zu, dass er keine der Verleumdungen beobachtet hatte Prozess zwischen Heard und Johnny Depp, die Knowles als „fesselnd“ und „das Beste im Fernsehen“ bezeichnete. Dann kam Cruz zu Kardashian. „Sie hat in letzter Zeit nichts getan“, sagte er. “Kim scheint es gut zu gehen.” Knowles meldete sich zu „the SNL guy“, gemeint ist Pete Davidson, der derzeit mit Kim Kardashian zusammen ist. Dies scheint Cruz’ Aktivierungsphrase zu sein.

“Wie kommt es, dass dieser Typ all diese heißen Frauen bekommt?” Cruz begann. Er war besonders verärgert über die Tatsache, dass Davidson mit „Kate Beckinsdale“ zusammen war. Vermutlich bezog er sich auf Kate Beckinsale, der 2019 mit Davidson in Verbindung gebracht wurde. „Ich meine, du redest Unterwelt, du redest, wie ein superheißer Vampir in einem schwarzen Leder-Trenchcoat. Und du denkst: ‚Wirklich? Das SNL Alter?’“, fuhr Cruz fort.

Wenn Davidson hat Big Dick Energie, Cruz hat Dick Energy verflucht. Der texanische Senator ist bekannt für solche klassischen Hits wie flog nach Cancún, als sich sein Staat in einer Krise befand und Streit mit Seth Rogen auf Twitter. Er liebt Dosensuppe und einmal mochte einen pornografischen Tweet am 11. September. Er sagte, Amerika sei am besten, „wenn sie es ist mit dem Rücken hinlegen auf der Matte“ und bezeichnete Abtreibungsrechtsproteste alsMob-Gewalt.“ In den vergangenen Jahren hat er dagegen gestimmt 1,9 Billionen US-Dollar COVID-Hilfsrechnungdas Einrichtung einer überparteilichen Untersuchungskommission das 6. Januar Aufstand im US-Kapitolund eine Rechnung das würde die Reaktion der Regierung auf antiasiatische Hassverbrechen stärken. Cruz’ demokratische Kollegen mag ihn nichtaber auch seine republikanischen Kollegen finden ihn schwer damit zu arbeiten.

Nachdem Cruz genug davon hatte, über Davidson und seine „heißen Frauen“ zu sprechen, sprach er weiter über Markle, die letzte Frau, die in der Frage des Zuhörers genannt wurde. Cruz sagte, er folge der königlichen Familie nicht, glaube aber, dass ihre Politik nur ein Trick sei, „um zu versuchen, den Linken zu beweisen, dass sie so wach sind, wie jeder will, dass sie es sind“. Und damit war offenbar ihre Diskussion über „toxische Weiblichkeit“ abgeschlossen, die keiner der Gastgeber zu definieren versuchte.

About the author

admin

Leave a Comment