Technology

Sie können jetzt ein anpassbares Redesign von 1Password auf Ihrem iPhone und iPad ausprobieren

1Passwort veröffentlichte Early-Access-Version 1Password 8 für iOS am Mittwoch, das iPhone- und iPad-Benutzern eine neu gestaltete Oberfläche und ein neues Backend bietet. Die neue Version der App, von der 1Password sagt, dass sie schließlich alle unterstützten Plattformen erreichen wird, ist im Early-Access-Modus verfügbar für Mac ab Augustund er war November für Windows veröffentlicht.

Als langjähriger Nutzer von 1Password 7 fiel mir das Redesign sofort auf, als ich die Beta-Version der App öffnete. Soweit ich das beurteilen kann, wurde fast jedes Symbol geändert, um ein wenig lustiger und bunter zu sein, und die Benutzeroberfläche ist jetzt moderner.

Der Einstellungsbildschirm zeigt den Unterschied zwischen 1Password 7 (links) und 8 (rechts) sehr gut.

1Password 7 hat einen Favoritenbildschirm mit mehreren kürzlich verwendeten Passwörtern geöffnet. Abgesehen davon, dass Sie Ihre Favoriten als Favoriten aktivieren oder deaktivieren, können Sie nicht viel tun, um den Bildschirm anzupassen. Das war immer ein bisschen frustrierend für mich, da der Bildschirm für mich im Grunde nie nützlich war und ich sofort wieder auf die Suche gehen würde.

1Password 8 hingegen verfügt über einen Startbildschirm, über den Sie auf Dinge wie Ihre Tresore, Kategorien und Listen mit kürzlich erstellten oder geänderten Passwörtern zugreifen können. Sie können es auch ändern, um es an die Art und Weise anzupassen, wie Sie Ihre Passwörter organisieren und darauf zugreifen. Wenn Sie ein großer Benutzer von Kategorien, Favoriten und Tags sind, können Sie diese Optionen nach oben verschieben. Wenn Sie alles in einem Ordner zusammenfassen, können Sie alles außer „Alle Elemente“ ausblenden.

Einige der Elemente auf dem Startbildschirm sind Faltlisten.
Bild: 1Passwort

Die alte (naja, aktuelle) Version der App würde Sie benachrichtigen, wenn eines Ihrer Passwörter kompromittiert wurde, und könnte Sie warnen, wenn das von Ihnen angezeigte Login ein wiederverwendetes Passwort hat, aber es gab keinen Bildschirm, auf dem Sie Ihre allgemeine Sicherheit verwalten konnten. Die neue Version der iOS-App passt den Watchtower-Bereich der Desktop-Version für mobile Geräte an, wodurch Sie auch eine Gesamtsicherheitsbewertung erhalten.

Watchtower bringt einen vollständigen 1Password-Sicherheitscheck in die App.
Bild: 1Passwort

Es gab einige Kontroversen um 1Password 8, nachdem das Unternehmen angekündigt hatte, dass seine Mac-Benutzeroberfläche Electron (die Webbrowser-Technologie hinter Apps wie Slack, Evernote und Discord) anstelle von Quellcode wie SwiftUI oder AppKit ausführen würde. Einige Benutzer befürchten, dass der Passwort-Manager durch die Änderung startintensiver wird oder sich weniger wie eine echte Mac-App anfühlt. Wie auch immer Sie über diese Änderung denken, es ist nicht wirklich ein Faktor bei dieser iOS-App, die 1Passwort sagte verwendet SwiftUI für die Schnittstelle und Rust für den Kernel.

Natürlich gibt es noch andere Gründe, warum Sie die Passwort-Manager-Version möglicherweise nicht für den frühen Zugriff verwenden möchten. Obwohl bei mir bisher alles in Ordnung war, wird es wohl noch ein paar Bugs geben, die die Tester einfangen werden. Wenn der Passwort-Manager Ihres Telefons absolut entscheidend für Ihre Arbeit und / oder Ihr Leben ist, ist es wahrscheinlich am besten, bis zur offiziellen Veröffentlichung zu warten, zumal dieses Update eine große Änderung gegenüber der vorherigen Version darstellt. Wenn Sie jedoch mit der erhöhten Wahrscheinlichkeit des Peelings einverstanden sind und das Redesign so schnell wie möglich selbst ausprobieren möchten, können Sie TestFlight über den Link beitreten Blogbeitrag von 1Password.

About the author

admin

Leave a Comment