Home

„Schlag ins Gesicht“: Super PAC House Dems provozierte eine Reaktion von Latinos

„Das ist uns damals einfach aufgefallen [from Democrats] über Latino-Wähler, aber wo reden wir über Latino-Kandidaten und Latino-Vertretung und die Partei, die ihr den Vorrang gibt? sagte Yvonne Gutierrez, Geschäftsführerin des Latino Victory Fund. „Wir müssen hier Führung sehen. Wir müssen unser Geld dort einsetzen, wo unser Mund ist. Und wenn [Democrats] Sorge um die Latino-Wähler und die Latino-Repräsentation, das war eine Chance.“

Die Folgen der Unterstützung von HMP für Carrick Flynn kommen für die Demokraten zu einem ungünstigen Zeitpunkt. In einer Zeit, in der Republikaner mit Latino-Wählern Geld verdienen, Die Explosion erinnert an die anhaltenden Herausforderungen der Demokratischen Partei und die interne Debatte über die Wirksamkeit ihres Ansatzes gegenüber Latino-Wählern.

Es gibt nicht viel in Flynns Biographie, das die Entscheidung des HMP erklären würde, in der überfüllten Grundschule für ihn einzugreifen. Politischer Neuling, Flynns Kampagnenbiographie beschreibt ihn als einen Eingeborenen einer kleinen Stadt in Oregon, der in Armut aufgewachsen ist, aber die Yale Law School abgeschlossen hat. Anschließend arbeitete er an der Oxford University und der Georgetown University, bevor er 2020 in den Staat zurückkehrte.

Der Distrikt wurde von der GOP nicht einmal ins Visier genommen – Präsident Joe Biden führte ihn laut den neuen Reihen mit 14 Prozentpunkten.

Latino-Führer und progressive Strategen beschweren sich, dass sie von der Investition der HMP in Flynn, die etwas mehr als einen Monat vor den Wahlen vom 17. Mai erfolgte, völlig geblendet wurden – die HMP hat normalerweise Gewicht, nachdem ein demokratischer Kandidat gewählt wurde, nicht vorher.

„Die HMP hat die Aufgabe, die Mehrheit im Repräsentantenhaus zu verteidigen, indem sie die Demokraten stärkt und die Republikaner zur Rechenschaft zieht, nicht indem sie kritische Ressourcen gegen eine Frau ausgibt, die jahrzehntelang für fortschrittliche Ziele gekämpft hat und im November die demokratischen Wähler begeistern wird“, sagte sie Ruben Gallego, Präsident von BOLD.PAC, verliest eine lange Erklärung.

BOLD PAC, ein Zweig der Hispanic Caucus Congress Group, war so beeindruckt von Salinas, dass es dieses Jahr in seine erste Zulassungsliste aufgenommen wurde. Sie und andere Demokraten verweisen auf sie als Beispiel für eine lebensfähige Latino-Kandidatin mit den richtigen Referenzen, um in einem neuen von den Demokraten bevorzugten Bezirk zu gewinnen.

Ein Teil ihres Arguments war, dass ein Sieg für Salinas das richtige Signal an die wachsende lateinamerikanische Bevölkerung von Oregon senden würde, eine überwiegend mexikanisch-amerikanische Bevölkerung. Und das würde das Engagement der Partei für die Lateinamerikaner nach den jüngsten Übergriffen der GOP auf Latino-Wähler unterstreichen.

Im Falle einer Wahl wäre Salinas einer von nur wenigen Latinern im Kongress. Derzeit sind nur 13 der 435 Mitglieder des Repräsentantenhauses Hispanoamerikaner – weniger als 3 Prozent.

„Es ist schwer zu sehen [given that] Salinas hat mehrere Hintergründe aus verschiedenen Gruppen in Oregon und im ganzen Land “, sagte Christian Ramos, ein demokratischer Stratege. „Wir müssen uns jetzt um einen Kandidaten vereinen und vereinen, der aus der gesamten Koalition der demokratischen Wähler des Landes hervorgehen kann … und ohne eine Stimme der Lateinamerikaner kann man in den Vereinigten Staaten nirgendwo gewinnen. Das ist enttäuschend. “

Salinas, die Tochter eines mexikanischen Einwanderers, hat Unterstützung von führenden progressiven Gruppen erhalten, darunter dem Planned Parenthood Fund und der International Union of Officials. Die derzeitige demokratische Gouverneurin von Oregon, Kate Brown, unterstützte sie kürzlich und nannte sie „den progressiven Champion, für den wir im Kongress für die Familien in Oregon kämpfen müssen“.

Sechs demokratische Kandidaten in der Stichwahl, darunter Salinas, reagierten auf die Ausgaben der HMP mit einer scharfen gemeinsamen Erklärung, in der sie den Schritt „einen Schlag ins Gesicht für jeden demokratischen Wähler und Freiwilligen in Oregon“ nannten. Einen Tag später hielten die fünf – einschließlich Salinas – auf einer Pressekonferenz eine geschlossene Front, auf der sie die Entscheidung der HMP verurteilten.

Sie waren nicht die Einzigen, die ihrer Frustration Ausdruck verliehen. Senator Jeff Merkley (D-Ore.), der sich im Rennen nicht unterstützt hat, nannte es “Komplett falsch.” Ein langjähriger nationaldemokratischer Stratege nannte die Entscheidung, Flynn zu unterstützen, „verdammt verrückt“.

“Dies ist ein sehr umkämpftes Hauptspiel und wir haben vier Frauen im Rennen, von denen drei Frauen in Hautfarbe sind”, sagte Salinas. “Ich war wirklich überrascht, dass die HMP überhaupt daran dachten, an diesem Rennen teilzunehmen.”

Unter diesen farbigen Frauen ist die zweite Staatsabgeordnete Teresa Alonso Leon, die erste Latino-Einwanderin in das Repräsentantenhaus von Oregon gewählt, und Loretta Smith, eine ehemalige Bezirkskommissarin, die im Falle ihrer Wahl als erste schwarze Person Oregon im Kongress vertreten würde.

Die vage Erklärung des HMP für seine Unterstützung für Flynn half nicht.

„Das Gehalt für eine Mehrheit im PAC-Repräsentantenhaus verpflichtet sich, alles Erforderliche zu tun, um 2022 eine demokratische Mehrheit im Repräsentantenhaus zu erreichen, und wir glauben, dass die Unterstützung von Carrick Flynn ein Schritt in Richtung dieses Ziels ist“, sagte CJ Warnke. Direktor für Kommunikation HMP.

Im Jahr 2022 hat House Majority PAC bisher Pläne angekündigt, mehr als 101 Millionen US-Dollar für Fernseh- und digitale Werbereservierungen vorzeitig auszugeben. Davon werden etwa 1,3 Millionen Dollar – etwa 1 Prozent – ​​für Werbung in spanischer Sprache ausgegeben. Diese Werbeeinkäufe erfolgen in Fresno und Bakersfield, Kalifornien, sowie in Harlingen, Laredo und San Antonio, Texas.

Ohne viel Klarheit darüber, warum insbesondere das HMP Flynn als den Kandidaten ansah, der am besten geeignet war, das Rennen im November zu gewinnen, mussten konkurrierende Kampagnen über die Motivation des Super-PAC spekulieren. Einige der Kampagnen und Strategen der Demokraten haben in Frage gestellt, ob die Entscheidung mit der großartigen Unterstützung zusammenhängt, die Flynn vom Super-PAC Protect Our Future erhalten hat.

Unterstützt von Sam Bankman-Fried, 30-jähriger Milliardär, Mitbegründer und CEO der Kryptowährungsbörse FTXProtect Our Future sagte zuvor, dass es beabsichtige, Demokraten zu unterstützen, „die eine langfristige Sicht auf die politische Planung haben“, insbesondere wenn es um die Vorbereitung und Prävention von Pandemien geht. Das Super PAC hat bereits Millionen ausgegeben, um andere demokratische Kandidaten im Kongress zu unterstützen, wie die Abgeordnete Lucy McBath in Georgia, die Abgeordnete Shontel Brown in Ohio und Jasmine Crockett in Texas.

In einer gemeinsamen Erklärung wiesen die sechs Kandidaten darauf hin, dass Bankman-Frieds große Ausgaben zur Unterstützung von Flynn „zu einer Zeit erfolgen, in der die Kryptowährungsindustrie versucht, ihren Einfluss in Washington zu vergrößern“.

„Die besorgniserregende Entscheidung des PAC mit der Mehrheit des Repräsentantenhauses, sich in die demokratischen Wahlen zur Unterstützung dieses Kandidaten einzumischen, wirft die Frage auf: Wie kann ich es mir leisten, an den Wahlen teilzunehmen, wenn so viel zur Verteidigung des Repräsentantenhauses benötigt wird?“ Warum passiert dies? Woher kommt dieses Geld? Und was will seine Quelle dafür?“ sagten sie in einer Erklärung.

Laut der Bundeswahlkommission hat Super PAC Protect Our Future bereits mehr als 5 Millionen US-Dollar für Flynn ausgegeben, darunter mehr als 2,4 Millionen US-Dollar für Fernsehwerbung.

Auf die Kritik anderer Kandidaten angesprochen, sagte Flynns Wahlkampfmanager Avital Balwit in einem Statement gegenüber POLITICO: „Carrick hat es vermieden, in den Medienkreislauf hineingezogen zu werden. Carrick glaubt daran, mit den Wählern der Wahlkreise und ihren Prioritäten in Kontakt zu treten. Er führt eine positive Kampagne, die sich auf Arbeitsplätze, Stabilität und Vorbereitung auf die Zukunft konzentriert – er glaubt, dass die Wähler das verdienen.

Flynn sagte Lokalzeitungen, dass er nicht wisse, wie er die Unterstützung von Protect our Future bekommen habe und dass er nicht in direktem Kontakt mit dem Super-PAC stehe.

„Ich habe keine Erfahrung mit Krypto, ich habe kein Interesse an Krypto, ich habe keine Regeln für Krypto“, sagte Flynn Salem Staatsmann JournalDie Gruppe konzentriert sich auf die Pandemieprävention, ein Bereich, auf den sie sich während des größten Teils ihrer Karriere konzentriert hat.

Es gab keine öffentliche Umfrage zum Rennen um einen neuen Sitz im Repräsentantenhaus, aber zwei langjährige politische Insider der Demokraten aus Oregon sagten, sie seien nicht völlig überrascht, dass die HMP auf Flynn gewettet habe, angesichts der großen Menge an Post, die sie in seinem erhalten hätten Namen und die Werbespots, die sie gesehen haben.

Die ersten beiden HMP-Anzeigen zur Unterstützung von Flynn wurden am Dienstag ausgestrahlt. Eines zeigt einen Freund aus Kindertagen, der darüber spricht, wie eine Flut sein Haus zerstörte und ihn obdachlos machte – und teilt Flynns Pläne, den Klimawandel zu bekämpfen und in saubere Energie zu investieren. Auf der anderen Seite war der Besitzer eines örtlichen Boxstudios, der Flynn einen Kämpfer nannte, der in der Ecke der Oregons sein würde.

Salinas ‘Kampagne strahlte am Dienstag auch ihre erste Fernsehwerbung aus, ein Video darüber, wie ihr Vater vor Ort arbeitete, ihre Erfolge als Staatsvertreterin, einige ihrer größten Unterstützung und ihren Wunsch, „für eine stärkere Zukunft in Oregon zu kämpfen“. ”

Ramos, ein demokratischer Stratege, sagte, die Entscheidung der HMP, sich hinter Flynn zu stellen, unterstreiche die Notwendigkeit einer großen Wahlbeteiligung von Latinos bei den Zwischenwahlen – und dass Latino-Kandidaten weiterhin für ein Amt kandidieren.

„Der Vorsitzende Pelosi sagt den Kandidaten oft: ‚Macht wird nicht gegeben, sie wird genommen‘, sagte er. “Nun, das ist eine Gelegenheit für unseren Kandidaten, die Macht zu übernehmen.”

About the author

admin

Leave a Comment