Sports

Royals 3, Tigers 1: Mehr Verletzungen, weniger Angriffe

Nun, man sagt, schlechte Nachrichten kommen um drei. Gestern gab es Nachrichten über einen Schlag in den Darm, bei dem Casey Mize auf IL landete, was sich heute als gedehntes Ellbogenband herausstellte. Es folgte vor dem Spiel eine 10-tägige IL-Platzierung durch Javier Báez. Und während des heutigen Spiels, gegen das die Tigers verloren haben Kansas-City-RoyalsJetzt steht es 3:1. [Intense screaming sounds]. In Ordnung, so lief das Spiel.

Manning erzielte in seinen beiden Innings gute Ergebnisse und bekam ständig sanften Kontakt mit dem Stürmer von Kansas City. Das einzige, was mir nicht gefallen hat, war die Platzierung, weil die Bälle, die mir in die Augen schauten, es den Royals ermöglichten, im ersten Inning eine Schnur zu erzielen. Bobby Witt Jr. beförderte den weichen Rückkehrer zurück zu Manning, den er nicht fangen konnte, und rückte dann mit einem schwachen Dribbler mitten durch das Feld in die Torposition vor. Witt würde beim Opfer ein Tor erzielen, um KC einen frühen Vorteil zu verschaffen. Der schlechte Kontakt setzte sich in Mannings zweitem Arbeitsinning fort, ebenso wie das Pech, als die ersten beiden Schlagmänner eintrafen, einer im Erdgeschoss, den Harold Castro in die Mitte drehte, und der andere auf dem Looper, der fiel.

Manning traf den nächsten Schuss und bekam dann Hilfe, als Lopez Eric Haase im linken Feld traf, aber Nicky Lopez versuchte, Miggy nachzuahmen, und fuhr über das Stoppschild von Vance Wilson. Aber es gibt nur einen Miguel Cabrera und nur er kann einen Lauf auf den Stoppschildern erreichen, weil Haase einen Laser auf Garneau abgefeuert hat, um Lopez in 10 Fuß ans Brett zu bringen. Merrifield ging dann zurück zu Manning, der den Ball warf und zu Castro abprallte, der schoss und das Finale ausführte.

Leider war dies der letzte Platz für Manning, da er danach verletzungsbedingt vom Platz gestellt worden wäre. Seine letzte Linie: 5 Hits, 1 Run (verdient), 0 Walks, 2 Strikeouts in 2 Innings. Die Tigers und ihre Fans halten jetzt den Atem an, damit er bald auf den Hügel zurückkehren kann. AJ Hinch sagte, es sei eine Vorsichtsmaßnahme nach dem Spiel gewesen.

Die Tigers glichen das Spiel am oberen Ende des zweiten Innings aus, gingen aber fast leer aus. Daz Cameron lief mit zwei Autos und wurde als erster KO geschlagen, aber der Einwurf in den zweiten des ersten war hoch und dank des perfekten Erdrutsches konnte ONE seinen Fuß vor dem Ziel an die Tasche bringen. Das würde sich als glückliche Umkehrung der Ereignisse erweisen, da Garneau einem Doppelschuss folgte, der von der linken Feldwand abprallte, um Cameron zu treffen und auszugleichen.

Dank Drew Hutchisons hochwertiger Arbeit zur Entlastung von Manning blieben die Dinge für eine Weile unentschieden. Aber die Tigers waren immer noch das einzige Team in der Liga, das Chris Bubic nicht schlagen konnte. Er machte dort weiter, wo er letztes Jahr aufgehört hatte, und brachte die Tigers dazu, schwache Groundbacks und Flyballs zu treffen, obwohl sie es heute zumindest heute schafften, ihn viel zu Fuß zu bringen. Dies trug nur zu der Frustration bei, als die Tigers nur bei einem dieser Spaziergänge Geld einnahmen. Bubić beendete mit der Schlusslinie 4.1 IP, ER, 2 H, 6 BB, 4 SO.

Die Royals würden im sechsten Spiel die Führung übernehmen, nachdem Will West einen 0: 2-Ball an Hunter Dozier gehängt hatte, der ihn für einen 2-Run-Homerun über die linke Wand des Feldes blies. Am nächsten würden die Tigers dem Tor kommen, kam von Robbie Grossmans Schläger, der Dylan Colemans schnellen Ball ausgleichte und ihn bis zu einem Punkt im tiefen rechten Feld traf, wo es anscheinend nur in KC kein Homerun ist.

So würde es heute Abend bei KC enden. Obwohl die Niederlage in den Köpfen der Tiger-Fans aufgrund von Mannings Verletzung sicherlich überschattet sein wird, insbesondere am Tag nach der Nachricht von Casey Mizes Ellbogenverletzung. Alles, was die Fans jetzt tun können, ist hoffen und beten. Umarme heute Abend deine Lieben. Ruf deine Eltern an. Salbe deine Haustiere. Es sind dunkle Zeiten in Motown. Dunkle Zeiten.

Anmerkungen

Nach dem Match sagte AJ Hinch, dass sie Manning vorsichtshalber entfernt hätten, dass er ein gewisses Unbehagen gemeldet und die Nachricht von Mize gegeben habe.

Der Frühling von Robbie Grossman war vielleicht nicht nur im Kauffman Stadium ein besonderer. Offensichtlich gibt es ein anderes Stadion, das nicht geschlossen werden würde. Es ist ein faszinierender Teil dieses Spiels dank der einzigartigen Stadionkonstruktion, die für die meisten großen Sportarten ungewöhnlich ist. Und eine, bei der ich definitiv zu viel Zeit damit verbracht habe, während des Spiels zu recherchieren, anstatt der Zusammenfassung zu folgen. Soweit ich weiß, denke ich, dass das zweite Stadion San Francisco ist.

About the author

admin

Leave a Comment