Sports

Orioles befördern den Top-Interessenten Adley Rutschman zu den Majors im bisher bedeutendsten Umbauschritt – Baltimore Sun

Von dem Moment an, als er mit dem ersten Pick des Major League Baseball Draft 2019 ausgewählt wurde, war Adley Rutschman das Gesicht des Wiederaufbaus der Orioles. Ab Samstag wird er endlich das Gesicht ihres Kaders in der Major League sein.

Die Orioles werden Rutschman befördern, einen 24-jährigen Catcher, und er wird voraussichtlich am Samstag sein Debüt in der Major League gegen die Tampa Bay Rays geben. Rutschman ist der Top-Kandidat in der Organisation und in den Augen mehrerer Veröffentlichungen im Sport und wurde bei Camden Yards lange erwartet, seit Baltimore ihn aus dem Bundesstaat Oregon eingezogen hat.

Aufgrund der Franchise-Saison mit 115 Verlusten der Orioles im Jahr 2018 erbte Mike Elias die erste Gesamtauswahl im Entwurf von 2019, als er Executive Vice President und General Manager von Baltimore wurde und versprach, eine „Elite-Talent-Pipeline“ aufzubauen, die dies ermöglichen würde die Orioles zu einem mehrjährigen Playoff-Anwärter. In der, wie er es nannte, wichtigsten Entscheidung seines ersten Jahres an der Spitze des Front Office machte Elias Rutschman zum Kernstück der Wiederaufbaubemühungen der Organisation, indem er ihn statt Bobby Witt Jr. und der erste Basisspieler der University of California, Andrew Vaughn.

Rutschman hat diesen Status beibehalten, da Elias ein Farmsystem aufgebaut hat, das heute zu den besten im Baseball zählt.

Sowohl Witt als auch Vaughn erreichten die Majors vor Rutschman, aber er wäre wahrscheinlich schon angekommen, wenn nicht eine Reihe von Rückschlägen zum ungünstigen Zeitpunkt gewesen wäre. Der Minor League-Teil der Saison 2020, der voraussichtlich seine erste vollständige Saison als Profi sein sollte, ging durch die Coronavirus-Pandemie verloren, obwohl Rutschman am alternativen Trainingsstandort der Orioles in Bowie aufblühte. Anschließend spielte er 2021 in den oberen Minoren und schlug .285 / .397 / .502 mit 23 Homeruns zwischen Double-A und Triple-A, um sich für den Beitritt zu den Orioles im Jahr 2022 zu positionieren.

Er hätte dies möglicherweise als Mitglied ihrer Saisoneröffnungsliste getan, wenn nicht eine rechte Trizepszerrung an der Schwelle zum Frühjahrstraining der Major League erlitten hätte, was den Beginn seiner Saison um etwa einen Monat verzögerte. Auf drei Ebenen des Farmsystems der Orioles im Jahr 2022 erreichte Rutschman 0,304 / 0,427 / 0,515.

Nach einer ruhigen ersten vollen Woche zurück mit Triple-A Norfolk, in der er 3-für-21 ging – obwohl einer dieser Treffer sein erster Homerun war – traf Rutschman zweimal und gefangen in jedem der ersten drei Spiele der Tides in dieser Woche, was seine körperliche Bereitschaft für das Major-League-Niveau nach der Verletzung zeigt. Obwohl er im Jahr 2021 praktisch jedes Spiel bestritt, das er konnte, mischte Rutschman regelmäßig Starts auf der ersten Base ein und bestimmte mit seiner Arbeit hinter dem Teller den Schlagmann. Eine Vorbereitung, die es Orioles-Manager Brandon Hyde ermöglichen sollte, Rutschmans Switch-Schlagschläger tagelang in der Aufstellung zu halten er fängt nicht.

Unabhängig davon, wo er spielt, ist die Tatsache, dass Rutschman in der Aufstellung der Orioles stehen wird, der bisher bedeutendste Schritt im jahrelangen Neuaufbau des Teams. Rutschman wird der zweite der Top-10-Kandidaten von Baltimore sein, der 2022 debütiert, neben dem Rechtshänder Kyle Bradish, den er bereits am Samstag bei den Majors fangen könnte. In seinen letzten vier Spielen mit Norfolk erwischte Rutschman auch Grayson Rodriguez und DL Hall, zwei Pitcher, die ihm als Erstrunden-Picks vorausgingen und ihm in der potenziellen Rangliste direkt folgten. Sie könnten auch irgendwann in dieser Saison in Camden Yards unter einer Welle von Talenten auftreten.

Rutschmans Auswahl signalisierte den bedeutendsten Schritt in der Anfangsphase des Wiederaufbaus von Baltimore. Seine Ankunft ist das bisher sicherste Zeichen für eine mögliche Wendung zum Wettbewerb, obwohl er sich einem Orioles-Team anschließen wird, das 15-24 und Letzter in der American League East ist.

In Baltimores Aufstellung wird Rutschman neben anderen schlagen, die sich seit seiner Einberufung als potenzielle Teile der Zukunft des Franchise etabliert haben, wie die Outfielder Cedric Mullins und Austin Hays und der First Baseman Ryan Mountcastle, der mit einer Handgelenksverletzung auf der Verletztenliste steht erwartet, dieses Wochenende zurückzukehren. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis diese Gruppe zusammenspielt und die scheinbar glänzende Zukunft der Orioles so eng wie möglich erscheinen lässt, seit Rutschman eingezogen wurde.

Dieser Artikel wird aktualisiert.

About the author

admin

Leave a Comment