Sports

NCCC wählt Avista NAIA World Series im LC State als eines seiner Serviceprojekte aus

LEWISTON – Die Sportabteilung des Lewis-Clark State College hat die Benachrichtigung erhalten, dass die Avista NAIA World Series vom AmeriCorps National Civilian Community Corps (NCCC) als eines seiner Dienstleistungsprojekte für 2022 ausgewählt wurde, haben College-Beamte angekündigt.

AmeriCorps ist eine Bundesbehörde, die das Leben verbessert, Gemeinschaften stärkt und das bürgerschaftliche Engagement durch Dienst und Freiwilligenarbeit fördert. Durch die Umsetzung mehrerer Programme bietet AmeriCorps Menschen die Möglichkeit, ihren Gemeinden und ihrem Land zu dienen.

Eines der Programme von AmeriCorps ist das NCCC, ein Vollzeit- und Wohn-Nationaldienstprogramm mit der Mission, Führungskräfte durch direkten, teambasierten National- und Zivildienst zu entwickeln. Jedes Jahr dienen Hunderte von jungen Erwachsenen im Alter von 18 bis 24 Jahren 10 Monate lang in verschiedenen Teams von 8 bis 12 Personen an einem der vier regionalen Campus in diesem Programm. Diesen Teams werden dann während ihrer 10 Monate 3-6 Serviceprojekte zugewiesen.

Ein solches Projekt, an dem neun Teammitglieder beteiligt sein werden, ist die Avista NAIA World Series im Harris Field von LC State. Das Team wird am 1. Mai in LC State eintreffen und am nächsten Tag mit der Arbeit beginnen, um eine Vielzahl von Aufgaben zu erledigen, um sich auf mindestens zwei und wahrscheinlich drei Baseballturniere in LC im Mai vorzubereiten. Der Champion der regulären Saison der Cascade Conference wird Anfang Mai Gastgeber des Konferenzturniers sein, dann wird LC State sowohl Gastgeber einer NAIA-Eröffnungsrundenserie mit fünf Teams (16. bis 19. Mai) als auch der Avista NAIA World Series mit 10 Teams sein (27. Mai – 3. Juni). Das Team wird die Arbeit am 8. Juni abschließen.

LC State sitzt derzeit auf dem Fahrersitz, um das Konferenzturnier auszurichten. Wenn LC der Gastgeber ist, findet das Turnier vom 9. bis 11. Mai statt.

Beamte der Sportabteilung des LC-Staates, die mit Chris Belcher, dem assoziierten Direktor für Zuschüsse und Verträge des LC-Staates, zusammenarbeiteten, beantragten NCCC-Hilfe im Rahmen eines Zuschussantragsverfahrens und skizzierten Projekte und Lernmöglichkeiten für die Teilnehmer. Das Ziel des Projekts ist die Entwicklung und Implementierung eines Dienstleistungsmodellrahmens, der der Mission von LC State folgt, erfolgreiche Führungskräfte, engagierte Bürger und lebenslang Lernende zu entwickeln.

Die NCCC-Freiwilligen werden eine sichtbare Präsenz haben, indem sie Fans begrüßen und Tickets an den Toren scannen, die Anzeigetafel und In-Game-Musik bedienen und andere potenzielle Gelegenheiten nutzen. Sie werden dabei helfen, die Einrichtungen für den Outdoor-Auftakt von LC State am 13. Mai, das Bankett der World Series am 26. Mai und die Highschool-Abschlüsse von Lewiston und Clarkston im P1FCU Activity Center vorzubereiten.

Die Gruppe wird geschult und hilft bei der Koordination und Schulung von Freiwilligen aus der Gemeinde während der Serie. Die NCCC-Freiwilligen werden auch bei der Lieferung von Werbematerialien (Hemden / Poster / Programme) an lokale Unternehmen behilflich sein und bei der Vermarktung der Serie helfen.

„Wir freuen uns sehr über die Gelegenheit, im Mai und Juni mit AmeriCorps NCCC zusammenzuarbeiten“, sagte Brooke Henze, Sportdirektorin von LC State.

Im Anschluss an die Serie geben die NCCC-Freiwilligen Feedback und bewerten die Serie und gehen auf Probleme oder Bedenken ein, die sie beobachtet haben.

About the author

admin

Leave a Comment