Sports

NBA Playoffs 2022: Breaking the Nets und Celtics

Nachdem die Nets die Cavaliers in einem Spiel um den siebten Platz in der Eastern Conference besiegt haben, ist ihre Belohnung eine Serie gegen das wohl attraktivste Team der gesamten NBA League.

Die Celtics haben die beste Verteidigung in der Liga und erzielten ein Ergebnis von 34-12 und gewannen den 2. Platz. Diese Serie aus der ersten Runde ist die Neuauflage der Hinrunde der vergangenen Saisondie die Nets in fünf Spielen gewonnen haben, außer dass die Celtics dieses Mal gesünder, beliebter und in Form sind.

Es gibt unzählige Geschichten über Kyrie Irvings Rückkehr nach Boston, die am Sonntag mit ihrem ersten Spiel im TD Garden beginnt. Und obwohl Kevin Durant hat nichts als Respekt für die Celtics gestandenDie Netze sind privat davon überzeugt, dass sie gut zusammenpassen.

Brian Lewis von The Post erklärt die Übereinstimmungen, die entscheiden, ob sie wirklich funktionieren:

Nets ‘3-Punkte-Schuss gegen die 3-Punkte-Verteidigung der Celtics

Von dem Moment an, als Durant von seinem Monat zurückkehrte und nach einer Abwesenheit aufgrund einer verstauchten linken MCL-Verletzung waren die Nets die drittbesten in der NBA mit einer Reichweite von 3 Punkten (0,399). Aber kann Bruce Brown mit seinem ungewöhnlich heißen Schuss weitermachen? Kann Seth Curry, die mit einem schmerzenden Gelenk zu kämpfen hat, ihre Konsistenz wiedererlangen? Boston hatte in der gesamten Saison mit 3 Punkten die beste Verteidigung der Liga (0,339), und es wurde nur in der zweiten Hälfte härter.

Kante: Kelten

Kevin Durant und Jayson Tatum
NBAE über Getty Images

Celtics 3-Punkte-Schuss gegen die Abwehr der Nets mit 3 Punkten

Die meisten Aspekte der Verteidigung der Netze lagen während des größten Teils der regulären Saison in der Mitte, obwohl sie mit 3 Punkten den achten Platz in der Verteidigung belegten. Die Nets schienen endlich motiviert und gruben den Bestand aus und belegten den neunten Platz in der Defensivwertung, als sie mit 12-5 schlossen. Boston war kein großes Schützenteam, aber es war Achter in den 3ern.

Kante: Sogar

Zurückprallen

André Drummond
André Drummond
Charles Wenzelberg / New York Post

Das war schon immer die Achillesferse für die Nets, die in der Liga am prozentualen Anteil an Rebounds in der Defense tot endeten. Aber die Hinzufügung von Andrea Drummond half, dieses Loch zu schließen und sie vom Abgrund zum Durchschnitt zu erheben. Trotz ihrer körperlichen Vorteile sind die Celtics auch im Mittelfeld angesiedelt. Boston verlor Robert Williams III aufgrund einer Knieverletzung und verband die Konkurrenz auf dem Brett.

Kante: Sogar

Fouls ziehen und Freiwürfe schießen

Die Nets waren in Bezug auf Freiwürfe und Prozent unter den Top 10 der Liga. Auch wenn Irving unerklärlicherweise das Autofahren vermeidet, werden er und Durant tief in den Kampf ziehen und Fouls herausziehen. Aber zu oft greifen sie zu und geben zu viele billige Punkte für wohltätige Zwecke (Platz 26 in den letzten 15 Spielen). Sie sollten von den Celtics lernen, die es schaffen, die beste Verteidigung der Liga zu haben, und bei Freiwürfen immer noch im unteren Drittel und bei Fouls fünf zu fünf liegen.

Kante: Sogar

Die Fähigkeit der Netze, Punkte gegen die Innenverteidigung der Celtics zu erzielen

Die Bostons waren verärgert, als Brown sagte, dass seine Netze mit Daniel Theis und Al Horford in Farbe anstelle von Williams mehr angreifen könnten, aber er log nicht. Horford ist ein Verteidiger mit hohem IQ, aber Williams‘ Kantenschutz und Seitenverteidigung sind Elite, ein wichtiger Grund, warum Boston in beiden Blöcken unter den ersten fünf war und die wenigsten Punkte zugelassen wurden. Die Netze hatten die wenigsten Versuche in der Liga, und Irving hatte die wenigsten Versuche in seiner Karriere.

Kante: Kelten

Die Fähigkeit der Celtics, gegen die Innenverteidigung der Nets zu punkten

Nic Claxton blockierte beim Sieg des Spiels fünf Schüsse, während Durant drei blockierte. Claxtons verbesserte Form half, die Netze zu verteidigen. Getestet werden sie von Bostons Flügelspieler Jayson Tatum, der mit durchschnittlich 26,9 Punkten den endgültigen Sprung zu den Superstars schaffte. Doch trotz Horfords Effizienz und cleveren Ergänzungen schadet Williams ‘Verlust der Fähigkeit der Celtics, die Nets von innen heraus zu bestrafen.

Kante: Sogar

Kyrie Irving
Kyrie Irving
NBAE über Getty Images

Im Übergang

Mit Durant und Irving gedeihen die Netze im Freien. Sie sind nach Punkten Achter für ein schnelles Break und Vierter in den letzten 15 Spielen (16,8). Und der beste Weg, Boston anzugreifen, ist, bevor sie sich auf ein Mittelfeldspiel einlassen, und ihre hochrangige Verteidigung ist im Übergang einfach gut. Auf der anderen Seite, obwohl die Nets bei ihrer Rückkehr die ganze Saison über unbedeutend waren, erzielte Boston den drittniedrigsten Transferpunkt in der Liga und kann möglicherweise nicht profitieren.

Kante: Netzwerke

Tiefe / Bank

Dies sind die gesündesten Netze seit dem Ablaufdatum für den Handel. Das verschafft Trainer Steve Nash den Luxus einer Neun-Spieler-Rotation, wobei Claxton, Patty Mills, Kessler Edwards und Goran Dragic die entsprechenden Rollen von der Bank aus einnehmen. Die Abwesenheit von Williams wird Boston zwingen, Theis und Horford gemeinsam zu führen, sodass Derrick White und Grant Williams (und vielleicht Payton Pritchard) die einzigen zuverlässigen Optionen für die Bank bleiben.

Kante: Netzwerke, viel

Coaching

Nash hielt nicht nur das Team zusammen, sondern verbesserte auch sein Management der letzten Spiele und die Arbeit nach der Auszeit. Sein ehemaliger Assistent, Name Udoka, sollte ehrlicherweise in seiner ersten Saison am Ende der Celtics-Bank die Liebe zum Trainer des Jahres holen. Udoka – der letzte Zweig des Spurs-Baums – beeindruckte mit seinem defensiven Scharfsinn, seinem Spielermanagement und seiner Motivationsfähigkeit.

Kante: Kelten

Immaterielle Vermögenswerte

Die Nets suchen immer noch nach Zusammenhalt, nachdem sie eine Rekordzahl von 42 verschiedenen Startformationen durchlaufen haben. Es bleibt abzuwarten, ob dies die herausragenden Talente von Durant und Irving untergraben wird, deren Fähigkeit, in drei Levels zu punkten, es ihrem Mut ermöglicht hat, sich in die Playoffs zu übertragen. Allerdings muss das Team aus Boston, das mit 34-12 von Beginn an 17-19 zurückkehrte, in der Abteilung der immateriellen Vermögenswerte ordentlich etwas tun.

Kante: Kelten

About the author

admin

Leave a Comment