Sports

NBA-Handelsgerüchte: Daryl Morey von den Sixers hat „riesige Pläne“ für die Nebensaison

Die Sixers haben Joel Embiid, einen zweifachen MVP-Zweitplatzierten. Sie haben auch James Harden, einen ehemaligen MVP.

Und es hört sich so an, als ob Daryl Morey, Präsident der Basketball-Operationen von Sixers, immer noch auf der Suche nach Sternen ist.

Nach einem weiteren Ausscheiden in der zweiten Runde weiß Morey, dass er diesen Kader weiter verbessern muss. Ob das an der Spitze mit einem anderen Star ist, um eine richtige Big Three zu bilden, oder weiter unten im Kader mit hochwertiger Tiefe entlang der Flügel und hinter Joel Embiid, es ist klar, dass mehr Talent benötigt wird.

MEHR: Warum Beverley sagt, für Rivers zu spielen, sei „extrem schwer“

Und anscheinend hat Morey die Spitze der Tiefenkarte im Visier – und die Spitze der Liga.

Brian Windhorst von ESPN, der während der Morey-Ära besonders in das Denken der Sixers eingebunden war (er war Anfang dieses Jahres die Hauptstimme im Harden-Handel und führte genau das Richtige aus), trat am Montag der #Greeny-Radiosendung von ESPN bei mit einigen ziemlich scharfen Handelsgerüchte-Semmelbröseln.

Nimm es weg, Windy:

„WINDHORST: Ich verspreche Ihnen, dass Daryl Morey große, riesige Pläne hat, einen weiteren Star zu erwerben. Ob er ihn ausführen wird, weiß ich nicht. Aber dazu gehört, dass Harden eine Art Gehaltskürzung hinnehmen muss.

“[…]

„GREENBERG: Über welche Namen werden wir viel reden, wenn wir dazu kommen [free agency]?

„WINDHORST: Nun, Sie machen einen sehr guten Job, indem Sie eine Frage stellen, die möglicherweise Schlagzeilen machen würde, wenn ich Ihnen die ehrliche Antwort gebe, also werde ich kurz davor aufhören. Philly hat Träume und Pläne, Daryl Morey tut.

„Ein Schlüsselfaktor hier ist, dass sie Tobias Harris haben, der bei einem möglichen Trade einen Wert hätte. Sie haben Tyrese Maxey, der bei einem möglichen Trade einen Wert hätte. Und Sie würden einen Spieler brauchen, der möglicherweise gegen Ende seines Vertrags steht, zu kommen und zu sagen: “Ich würde gerne in Philadelphia spielen.” Könnte das passieren? Vielleicht. Wir werden sehen. Ich weiß, dass Philly und Daryl versuchen werden, es möglich zu machen.“

Hey, das klingt uhhhh ziemlich spezifisch! Fast so, als hätte Morey einen bestimmten Typen im Sinn und Windhorst weiß, wer es ist!

Alles klar!

Der offensichtliche erste Name, der mir in den Sinn kommt, ist Bradley Beal. Die Sixers waren heiß auf die Wizards-Wache vor dem Handelsschluss, bevor Beal eine Handgelenksverletzung erlitt, und sind Berichten zufolge immer noch an ihm interessiert.

Beal hat noch ein Jahr Vertrag, eine 36-Millionen-Dollar-Spieleroption für 2022-23. Wird er sich anmelden? Wird er warten, bis er eine Verlängerung unterschreiben kann? Das wird sich noch zeigen. Er wird Entscheidungen für sein eigenes Wohl und seine eigene Zukunft treffen, und die Sixers müssen sehen, was dort passiert. Aber ich bin mir sicher, dass Beal und sein Lager wissen würden, dass die Sixers daran interessiert sind, ihn nach Philly zu bringen.

MEHR: 5 Imbissbuden auf dem Morey-Rivers-Presser zum Saisonende

Offensichtlich werden Sixers-Fans den Teil hassen, in dem Windhorst Maxey als potenzielles Handelsstück erwähnt. Der Wunsch wäre, Harris und andere Spieler zu entlassen – Matisse Thybulle ist eine ideale Option, und Shake Milton ist mit einer Teamoption 2022-23 für etwa 2 Millionen US-Dollar ebenfalls fungibel und billig – ohne Maxey aufzugeben. Maxey wird natürlich von anderen Teams sehr begehrt sein. Wir werden sehen, ob Morey seinen jungen Breakout-Star halten kann, der auch noch eine Weile kostenkontrolliert ist.

Die Frage in dieser Offseason von Superstar-Talent vs. Geschickte Tiefe wird zwischen verschiedenen Lagern von Sixers-Fans toben. Ich denke, beides ist ein guter Ansatz (Superstars gewinnen normalerweise in den Playoffs, aber in diesem Kader fehlt es schmerzlich an qualitativer Tiefe), aber die Sixers müssen unbedingt den einen oder anderen angreifen.

Klingt, als hätte Morey einen Plan, der fertig ist. Wir werden sehen.

!function(f,b,e,v,n,t,s)

{if(f.fbq)return;n=f.fbq=function(){n.callMethod?

n.callMethod.apply(n,arguments):n.queue.push(arguments)};

if(!f._fbq)f._fbq=n;n.push=n;n.loaded=!0;n.version=’2.0′;

n.queue=[];t=b.createElement(e);t.async=!0;

t.src=v;s=b.getElementsByTagName(e)[0];

s.parentNode.insertBefore(t,s)}(window, document,’script’,

‘https://connect.facebook.net/en_US/fbevents.js’);

function getCookie(cname) {
let name = cname + “=”;
let decodedCookie = decodeURIComponent(document.cookie);
let ca = decodedCookie.split(‘;’);
for (let i = 0; i < ca.length; i++) { let c = ca[i]; while (c.charAt(0) == ' ') { c = c.substring(1); } if (c.indexOf(name) == 0) { return c.substring(name.length, c.length); } } return ""; } if (getCookie('usprivacy') === '1YYN') { fbq('dataProcessingOptions', ['LDU'], 0, 0); } fbq('init', '674090812743125'); fbq('track', 'PageView');

About the author

admin

Leave a Comment