Movies

Natasha Lyonne spricht über „Russian Doll“, mehr im Eröffnungsmonolog – Deadline

Russische Puppe‘s Mitschöpfer und Star Natascha Lyonne heute Abend moderierte ihre erste Folge von SNLdie in ihrem Eröffnungsmonolog über ihre Netflix-Serie spricht – die nach Covid-Verzögerungen jetzt für ihre zweite Staffel zurück ist – und mehr.

„Meine Güte, schaust du dir das an? Ich moderiere das Staffelfinale von Samstagabend live. Für einen echten New Yorker wie mich ist das groß“, sagte Lyonne oben. „Ich habe eine Sendung angerufen Russische Puppe. Die zweite Staffel… wurde gerade auf Netflix uraufgeführt, und zwei Dinge, mit denen Sie jetzt wirklich in Verbindung gebracht werden möchten, sind Russland und Netflix.

Lyonne fuhr fort, dass sie „wirklich demütig“ sei, die Sketch-Serie von NBC zu moderieren, und dass sie in Wahrheit „eine kosmische Verbindung“ dazu verspüre. „Die Menschen hier sind meine echte Wahlfamilie. Ich komme hierher, seit ich ein Teenager war “, bemerkte Lyonne. „Ich habe mitgestaltet Russische Puppe mit Amy Poehler, und ich habe tolle Freunde aus der Serie…“

An dieser Stelle auf die Bühne zu kommen waren SNL Alaune Maya Rudolph und Fred Armisen, die Lyonne fragten, ob sie beschäftigt sei, und dann fortfuhren, ihre Eindrücke von der Gastgeberin zu machen. (Dies bestand aus dem Paar, das Ausdrücke wie „Ipso facto“ und „Cock-a-roach“ mit einer rauen Stimme und zusammengekniffenen Augen sagte.)

Nach dem Abgang von Armisen und Rudolph von der Bühne teilte Lyon mit, dass sie sieben Jahre lang mit dem ersteren zusammen war. „Wir sind das einzige Paar mit einem Sextape, das niemand kaufen wollte“, scherzte sie und ging dann wieder auf ihre Liebe ein SNL.

SNL kombiniert alles, was ich mag: New York City, Showbusiness, Leute, die seit den 70ern dasselbe machen, und verschiedene Gewerkschaftskämpfe. Ich liebe es “, sagte sie. „Ich meine, ich bin ein New Yorker Kind und ein Showbiz-Baby. Seltsame Geschichte, aber während ich dich habe, hör dir das an.“

Lyonne teilte weiter mit, dass sie in New York geboren wurde – „egal in welchem ​​Jahr, wahrscheinlich Anfang der 80er“. Als sie noch recht jung war, hatten ihre Eltern die Idee, dass sie eine Zukunft im Showbusiness haben könnte, also fing sie an, vorzusprechen. „Viele Casting-Direktoren, wie sich herausstellt, suchen nach einem Little Orphan Annie-Typ, der wie Dee Dee Ramone spricht“, sagte sie trocken. “Hier ist ein Clip von mir aus einer meiner frühesten Rollen.”

Wir schneiden dann zu einem Clip von Lyonne als Opal in einem Auftritt von 1986 weiter Pee-Wees Spielhaus, die sie scherzte, sei ihre bisher „beste Arbeit“. „Jedenfalls mache ich etwas Fernsehen, meine Mutter und ich ziehen in die Upper East Side. Plötzlich bin ich im Kino“, sagte Lyonne. „Oh, ich war in all diesen 90er-Filmen: amerikanischer Kuchen, American Pie 2, American Pie im Multiversum des Wahnsinns, und so weiter. Oh, und ein Kultfavorit namens Aber ich bin ein Cheerleader.

Die Dinge liefen großartig, sagte Lyonne, „und dann klopfen, klopfen. Wer ist da? Mehrfache Festnahmen und Drogenabhängigkeit.“

Lyon gab zu, dass sie damals „zur Hölle und zurück“ ging und dass das Leben einst hart war. „Aber wie damals, als Fabio auf der Achterbahn war und ihm der Vogel ins Gesicht geflogen ist … Hey, haben wir davon ein Foto?“ fragte sie, als eine Aufnahme von Fabio mit blutiger Nase auf den Bildschirm kam.

“Ja ja. Ja. Genauso wie das passierte, bürstete ich mich ab und stieg wieder in die Fahrt ein. Und jetzt bin ich hier“, fuhr Lyonne fort. „In Ordnung, also fasse ich Ereignisse zusammen und beschönige ganze Jahrzehnte. Aber ich bin hier, und ich werde Ihnen sagen, was ich gefunden habe. Es gibt immer Hoffnung in der Verzweiflung, und es gibt immer einen Grund, wieder in den Ring zu steigen und an einem anderen Tag zu kämpfen.

Lyonne ist für die heutige Show dabei und markiert SNLStaffelfinale von Musical Guest Japanese Breakfast. Sehen Sie sich oben ihren Eröffnungsmonolog an.

! function(f, b, e, v, n, t, s) {
if (f.fbq) return;
n = f.fbq = function() {
n.callMethod ? n.callMethod.apply(n, arguments) : n.queue.push(arguments)
}
;
if (!f._fbq) f._fbq = n;
n.push = n;
n.loaded = !0;
n.version = ‘2.0’;
n.queue = [];
t = b.createElement(e);
t.async = !0;
t.src = v;
s = b.getElementsByTagName(e)[0];
s.parentNode.insertBefore(t, s)
}(window, document, ‘script’, ‘https://connect.facebook.net/en_US/fbevents.js’);
fbq(‘init’, ‘422369225140645’);
fbq(‘track’, ‘PageView’);

About the author

admin

Leave a Comment