Movies

Naomi Judd Memorial Special mit Auftritten von Little Big Town und Brandi Carlile

Naomi Judds Memorial-Special wird auf CMT ausgestrahlt, mit Auftritten von Little Big Town und Brandi Carlile sowie einer Videobotschaft von Oprah

  • Das Denkmal der Country-Legende Naomi Judd wird dieses Wochenende auf CMT ausgestrahlt
  • Die Judds-Sängerin, die bei ihrem Tod 76 Jahre alt war, wird auf ihr Leben zurückblicken
  • Die Hommage trägt den Titel Naomi Judd: A River of Time Celebration
  • Es findet am Sonntag um 18:00 Uhr Eastern Time im Ryman Auditorium in Nashville statt

Das Denkmal der Country-Legende Naomi Judd wird dieses Wochenende auf CMT ausgestrahlt.

Die Judds-Sängerin, die bei ihrem Tod 76 Jahre alt war, wird ihr Leben während der Hommage mit dem Titel Naomi Judd: A River of Time Celebration in den Mittelpunkt stellen.

Es findet am Sonntag um 18:00 Uhr Eastern Time im Ryman Auditorium in Nashville statt.

Vorbei, aber nicht vergessen: Das Denkmal der Country-Legende Naomi Judd wird dieses Wochenende auf CMT ausgestrahlt (Bild April 2022)

Vorbei, aber nicht vergessen: Das Denkmal der Country-Legende Naomi Judd wird dieses Wochenende auf CMT ausgestrahlt (Bild April 2022)

Eine Reihe besonderer Gäste wird auf die eine oder andere Weise zu Ehren des verstorbenen Judd teilnehmen.

Der Moderator von Good Morning America, Robin Roberts, wird Gastgeber der Gedenkfeier sein, bei der Little Big Town, Brandi Carlile, Ashley McBryde, Emmylou Harris, Allison Russell und The Gaithers auftreten werden.

Berichten zufolge senden Bono, Oprah Winfrey, Morgan Freeman und Salma Hayek Videobotschaften für das besondere Ereignis.

Alles über sie: Die Judds-Sängerin, die 76 Jahre alt war, als sie starb, wird ihr Leben während der Hommage mit dem Titel Naomi Judd: A River of Time Celebration (von links nach rechts: Naomi Judd, Ashley Judd und Wynonna Judd, abgebildet 2005) im Mittelpunkt haben.

Alles über sie: Die Judds-Sängerin, die 76 Jahre alt war, als sie starb, wird ihr Leben während der Hommage mit dem Titel Naomi Judd: A River of Time Celebration (von links nach rechts: Naomi Judd, Ashley Judd und Wynonna Judd, abgebildet 2005) im Mittelpunkt haben.

Alles über sie: Die Judds-Sängerin, die 76 Jahre alt war, als sie starb, wird ihr Leben während der Hommage mit dem Titel Naomi Judd: A River of Time Celebration (von links nach rechts: Naomi Judd, Ashley Judd und Wynonna Judd, abgebildet 2005) im Mittelpunkt haben.

Teilnehmen: Eine Reihe von Stars, darunter Oprah (im Bild 2019), werden am Sonntag in gewisser Weise an der Gedenkfeier teilnehmen

Teilnehmen: Eine Reihe von Stars, darunter Oprah (im Bild 2019), werden am Sonntag in gewisser Weise an der Gedenkfeier teilnehmen

Teilnehmen: Eine Reihe von Stars, darunter Oprah (im Bild 2019), werden am Sonntag in gewisser Weise an der Gedenkfeier teilnehmen

Martina McBride, Naomis Töchter Ashley und Wynonna und Naomis Ehemann Larry Strickland werden ebenfalls bei der Veranstaltung auftreten.

Naomi starb laut ihrer Tochter Ashley am Samstag, dem 30. April, an einer selbst zugefügten Schusswunde.

Ashley sagte weiter Guten Morgen Amerika dass ihre Mutter an der „Krankheit der Geisteskrankheit“ gestorben ist. Die Mama He’s Crazy-Sängerin sprach jahrelang offen über ihre psychischen Probleme.

Die Double Jeopardy-Schauspielerin sagte, sie sei die Person gewesen, die ihre Mutter nach ihrem Selbstmord entdeckt habe.

„Ich bin sowohl traurig als auch traumatisiert, weil ich sie entdeckt habe“, sagte der 54-Jährige.

Traumatisch: Naomi starb am Samstag, dem 30. April, an einer selbst zugefügten Schusswunde, laut ihrer Tochter Ashley, die ihre Leiche gefunden hatte (von links nach rechts: Ashley Judd, Wynonna Judd, Naomi Judd).

Traumatisch: Naomi starb am Samstag, dem 30. April, an einer selbst zugefügten Schusswunde, laut ihrer Tochter Ashley, die ihre Leiche gefunden hatte (von links nach rechts: Ashley Judd, Wynonna Judd, Naomi Judd).

Traumatisch: Naomi starb am Samstag, dem 30. April, an einer selbst zugefügten Schusswunde, laut ihrer Tochter Ashley, die ihre Leiche gefunden hatte (von links nach rechts: Ashley Judd, Wynonna Judd, Naomi Judd).

Eine große Ehre: Naomi nahm sich das Leben, nur einen Tag bevor sie und ihre Tochter Wynonna, 57, in die Country Music Hall of Fame aufgenommen werden sollten (Bild 2016)

Eine große Ehre: Naomi nahm sich das Leben, nur einen Tag bevor sie und ihre Tochter Wynonna, 57, in die Country Music Hall of Fame aufgenommen werden sollten (Bild 2016)

Eine große Ehre: Naomi nahm sich das Leben, nur einen Tag bevor sie und ihre Tochter Wynonna, 57, in die Country Music Hall of Fame aufgenommen werden sollten (Bild 2016)

Naomi nahm sich das Leben, nur einen Tag bevor sie und ihre Tochter Wynonna, 57, als Mitglieder des Musikduos The Judds in die Country Music Hall of Fame aufgenommen werden sollten.

„Das ist das Ausmaß der Katastrophe dessen, was in ihr vorging“, sagte Ashley. “Weil die Barriere zwischen der Achtung, die sie ihr entgegenbrachten, nicht in ihr Herz eindringen konnte, und der Lüge, die die Krankheit ihr erzählte, war so überzeugend.”

Trotz der Tragödie nahmen Ashley und Wynonna immer noch an der Einführung teil und hielten eine herzliche Rede, die ihrer Mutter gewidmet war.

„Meine Mutter hat dich so sehr geliebt und sie schätzte deine Liebe zu ihr“, sagte Wynonna während der Rede. „Und es tut mir leid, dass sie bis heute nicht durchhalten konnte. Ihre Wertschätzung für sie und Ihre Wertschätzung für sie drang wirklich in ihr Herz ein. Und es war Ihre Zuneigung zu ihr, die sie in diesen letzten Jahren am Laufen gehalten hat. ‘

Anzeige

.

About the author

admin

Leave a Comment