Home

Mordfall Barry Morphew: Staatsanwaltschaft lässt alle Anklagen fallen

Suzanne Morphew (Büro des Sheriffs von Chaffee County)

CAÑON CITY – Die Staatsanwälte ließen am Dienstag alle Anklagen gegen Barry Morphew wegen des Todes seiner Frau Suzanne Morphew fallen, die im Mai 2020 aus dem Haus der Familie in Chaffee County verschwand, weniger als 10 Tage, bevor der Mordfall vor Gericht gestellt werden sollte.

Der Schritt der 11. Bezirksstaatsanwältin Linda Stanley erfolgt, nachdem der vorsitzende Richter die Staatsanwaltschaft daran gehindert hatte, die meisten ihrer Sachverständigen im Prozess als Strafe für die Verletzung der Entdeckungsregeln einzusetzen – und wie die Staatsanwälte sagen, dass sie kurz davor stehen, Suzanne Morphews Leiche zu entdecken .

Ramsey Lama, Richter am Bezirksgericht von Fremont County, gab der Anklage statt 11-seitiger Antrag auf Abweisung unbeschadet, was bedeutet, dass der Bezirksstaatsanwalt die Anklage in Zukunft erneut erheben kann.

Die Familie von Suzanne Morphew unterstützte zu diesem Zeitpunkt die Abweisung der Anklage, heißt es in dem Antrag.

Die Verteidigerin von Barry Morphew, Iris Eytan, argumentierte vor Gericht, dass der Fall mit Vorurteilen abgewiesen werden sollte, damit er nicht erneut eingereicht werden könne. Sie sagte, Stanley habe in böser Absicht gehandelt, um strenge Sanktionen wegen der Verstöße gegen die Entdeckung zu vermeiden.

Barry Morphew lehnte eine Stellungnahme ab, nachdem er am Dienstag das Gericht verlassen hatte.

Morphews Töchter, die ihn unterstützt haben, wandten sich während der Anhörung beide an den Richter.

„Wir unterstützen diese Entlassung voll und ganz“, sagte Mallory Morphew. “Wir wissen, dass unser Vater nichts damit zu tun hatte.”

Macy Morphew sagte, sie freue sich darauf, sich Zeit zu nehmen, um zu heilen und „hoffentlich herauszufinden, was wirklich mit unserer Mutter passiert ist“.

In dem Antrag schrieb Stanley, dass sie glaube, die Ermittler seien kurz davor, Suzanne Morphews Leiche zu finden.

„Das Volk hoffte, dass die Suche nach und die Entdeckung der Leiche des Opfers lange vor dem Prozess abgeschlossen sein würden, aber das Wetter hat die Bemühungen erschwert“, schrieb sie.

Stanley schrieb auch, dass die Einschränkung der Sachverständigen durch den Richter ein Teil des Grundes für die Entlassung sei: „Das Gericht hat die besten Beweise des Volkes funktional ausgeschlossen, um in diesem Fall voranzukommen, indem es die Aussage unseres Sachverständigen stark eingeschränkt hat“, heißt es in dem Antrag.

Barry Morphew (Büro des Sheriffs von Chaffee County)

Barry Morphew, 54, war wegen Mordes ersten Grades im Tod von Suzanne Morphew, 49, angeklagt worden. Sie wurde von einem Nachbarn als vermisst gemeldet, was zu einer umfangreichen einjährigen Suche führte, aber ihre Leiche wurde nie gefunden.

Barry Morphew wurde im Mai 2021 wegen Mordes und damit verbundener Anklagepunkte angeklagt und sollte am 28. April vor Gericht stehen. Staatsanwälte argumentierten, dass Barry Morphew das seiner Frau entdeckt habe fast zweijährige außereheliche Affäre und tötete sie am Abend des 9. Mai 2020, entsorgte dann ihren Körper und inszenierte einen Fahrradunfall, bevor sie am nächsten Tag früh aufbrach, um in Broomfield zu arbeiten.

Am Morgen des 10. Mai 2020 warf Barry Morphew Gegenstände weg an mindestens fünf verschiedenen Standorten in der Gegend von Broomfield, sagte die Staatsanwaltschaft. Nachdem der Nachbar entdeckt hatte, dass Suzanne Morphew vermisst wurde, kehrte Barry Morphew nach Chaffee County zurück und suchte nach ihr. Er behauptete, seine Frau habe geschlafen, als er an diesem Tag zur Arbeit ging. Die Behörden fanden ihr Fahrrad in einem Graben an der County Road 225. Ihr Helm wurde einige Tage später fast eine Meile entfernt gefunden. Die Ermittler entdeckten später Suzanne Morphews Affäre und dass sie darüber nachgedacht hatte, ihren Ehemann zu verlassen.

Lama hatte zuvor 12 der 14 Sachverständigen der Staatsanwaltschaft in dem Fall als Strafe für das fahrlässige und „wohl rücksichtslose“ Muster des Verstoßes gegen die Ermittlungsregeln durch den Bezirksstaatsanwalt ausgeschlossen, schrieb er in einer Verfügung vom 8. April.

Staatsanwälte müssen sich übergeben möglicherweise entlastende Beweise zur Verteidigung vor dem Prozess. Aber Stanley und ihr Team verpassten wiederholt Fristen, stellten Beweise falsch dar und versäumten es, wichtige Informationen herauszugeben, fand Lama heraus.

„In den letzten acht Monaten und an mehreren Verhandlungstagen hat das Gericht ein Muster der Missachtung seiner Verpflichtungen gemäß Regel 16 durch das Volk beobachtet … Dieses Gericht hat wiederholt festgestellt, dass es das Verhalten des Volkes in keiner Weise duldet“, sagte Lama schrieb in der 20-Seiten-Reihenfolge. „Das Verhalten war in den Augen des Gerichts erkennbar konsistent. Während das Gericht dieses Muster aufgrund der Aufzeichnungen nicht als vorsätzlich ansieht, hält das Gericht dieses Muster für fahrlässig, fast rücksichtslos.“

Die Staatsanwälte haben die Verteidiger nicht richtig informiert unbekannte männliche DNA das in Suzanne Morphews Fahrzeug gefunden wurde oder dass das DNA-Profil teilweise mit Proben von drei ungelösten sexuellen Übergriffen im ganzen Land übereinstimmte. Stanleys Büro hat es auch versäumt, mehrere Fristen einzuhalten, um die erwartete Stoßrichtung der Zeugenaussagen ihrer Sachverständigen offenzulegen, heißt es in der Anordnung.

Aufgrund dieser Fehler, sagte Lama, konnten Experten der Staatsanwaltschaft für DNA-, Fahrzeugdaten- und Handydatenanalyse während des Geschworenenverfahrens nicht aussagen – im Wesentlichen ohne Informationen, die die Staatsanwaltschaft in einer Gerichtsakte als „entscheidend“ für ihren Fall bezeichnete.

About the author

admin

Leave a Comment