Sports

Mavs verschafft sich Zeit mit Doncic, da die Serie der ersten Runde nach Utah verlegt wird

Die Dallas Mavericks kauften sich etwas Zeit, um Luka Doncic in ihre Erstrundenserie gegen Utah einzubeziehen, indem sie Spiel 2 zu Hause ohne ihren Star gewannen.

Wenn Doncic diese Woche von einer Wadenverletzung zurückkehrt, wird es in einer der härtesten Arenen der NBA für gegnerische Teams sein. Die Serie mit einem 1:1-Unentschieden wird am Donnerstagabend in Salt Lake City fortgesetzt, wo die Mavericks elf Mal in Folge verloren haben.

„Wir brauchen Luke zurück. Wir wollen ihn so schnell wie möglich zurück “, sagte Maxi Kleber, der in der Abendserie mit einem Karrierehoch von acht 3-Punkten und einer Playoff-Bestleistung von 25 Punkten beim 110-104-Sieg von Dallas eine große Rolle spielte Montag Nacht. “Aber natürlich wollen wir, dass er gesund zurückkommt, damit er gesund bleibt und uns hilft, weil wir wissen, dass er unser bester Spieler ist.”

Das ist die Frage, die die Mavericks nicht beantworten, abgesehen von dem generischen „Er wird besser“.

Wenn Spiel 3 kippt, wird es 11 Tage her sein, seit Doncic seine linke Wade belastet hat als er weniger als drei Minuten davon entfernt war, endgültig auf die Bank zu gehen, was sich als bedeutungsloses Finale der regulären Saison gegen San Antonio herausstellte.

Das ist ungefähr die Erholungszeit für die mildeste Kalbsbelastung, die als Grad eins bekannt ist. Darüber hinaus beträgt der optimistische Ausblick einen Monat – ungefähr die Zeit, die Kevin Durant pausieren musste, als er sich 2019 in seinem ersten Spiel mit Golden State die Achillessehne riss.

Durants Verletzung ereignete sich in Spiel 5 des NBA-Finales, und er verpasste die gesamte Saison 2019-20, obwohl diese reguläre Saison im Sommer wieder aufgenommen wurde und die Playoffs nach einer fast fünfmonatigen COVID-19-Abschaltung bis in den Herbst hinein verlängert wurden.

„Ich weiß, dass er darauf brennt, bald da rauszukommen. Aber er muss sich Zeit lassen“, sagte Jalen Brunson, der mit dem dreimaligen All-Star-Aus die Hauptrolle beim Point Guard übernommen und in Spiel 2 ein Karrierehoch von 41 Punkten erzielt hat seine Kraft, sein Team nicht im Stich zu lassen. Aber er muss eine Entscheidung treffen, die für ihn am besten ist. Ich weiß nicht unbedingt, wo er ist. Ich weiß nur, dass er ein Konkurrent ist, er will da draußen sein.”

Trainer Jason Kidd war von Anfang an schüchtern gegenüber Doncic, auch wenn der Point Guard des einzigen Dallas-Teams, das eine Meisterschaft (2011) gewann, sagt, dass er es nicht versucht. Auf die Frage, welchen Grad Doncics Verletzung zwei Tage nach dem Vorfall hatte, sagte Kidd: „Medizinisch gesehen weiß ich nicht, was ein Grad bedeutet.“

Die Mavericks haben einen ähnlichen Moment in der Geschichte wie diesen. Kidd war zwischen den Stationen bei der Franchise, die ihn eingezogen hatte, als Dirk Nowitzki sich 2003 in Spiel 3 des Finales der Western Conference gegen San Antonio früh das Knie verstauchte.

Der damalige Trainer Don Nelson entschied sich, den 24-jährigen Nowitzki nicht zu spielen, weil er nicht riskieren wollte, das zu beschädigen, von dem jeder wusste, dass es das Gesicht der Franchise für die kommenden Jahre sein würde. Obwohl er medizinisch für ein Spiel 6 freigegeben wurde, verloren die Mavs und wurden eliminiert; Nowitzki sagte später in seiner Karriere, Nelson habe das Richtige getan.

Doncic ist 23, und während ein Worst-Case-Szenario mit einem Muskel nicht ganz so schlimm ist wie einer mit einem Knie, bleibt die Tatsache, dass Doncic gerade eine 207-Millionen-Dollar-Verlängerung um fünf Jahre unterzeichnet hat, ein Rookie-Supermax-Rekord. In der nächsten Saison geht es los.

„Als Organisation kommt die Zeit, dass wir diese Entscheidung so oder so treffen müssen“, sagte Kidd. „Und das ist eine der Fragen, wenn Sie fast genau dasselbe haben: Spielen Sie ihn oder nicht? Und wir haben das schon einmal durchgemacht. Und wir werden gleich wieder auf diesem Platz sitzen.”

The Jazz, die sagten, sie seien glücklich über die Trennung in Dallas, obwohl sie die Gelegenheit verpassten, die Mavericks ohne Doncic zweimal zu schlagen, warten nun mit allen anderen ab, wann oder ob das junge Phänomen gegen sie vor Gericht kommt diese Serie.

„Ich denke, die Leute denken darüber nach, und ich denke, das ist normal“, sagte der Trainer von Utah, Quin Snyder. „Er ist so ein dynamischer Spieler, das muss man. Abgesehen davon denke ich, dass die Planung für Dallas mehr ist als nur die Planung für Luka. Sie sind offensichtlich ein hervorragendes Team, auch wenn er nicht da draußen ist.”

Besser in Spiel 2 als in Spiel 1, und jetzt irgendwohin zu gehen, war Dallas in den letzten Jahren einfach nicht sehr gut, mit oder ohne Superstars. Die Mavericks sind 24-73 allzeit in Utah.

„Du verschaffst dir Zeit, damit Luka zurückkommt. Es ist keine Raketenwissenschaft “, sagte Wachmann Spencer Dinwiddie, ein Trade-Deadline-Akquisition, der auch in eine Führungsrolle geworfen wird, wenn Doncic ausfällt. „Wir wollen ihn schnell und so gesund wie möglich zurückhaben. Aber wir konzentrieren uns auch darauf, die Serie trotzdem zu gewinnen.”

___

Mehr AP NBA: https://apnews.com/hub/nba und https://twitter.com/AP_Sports

.

About the author

admin

Leave a Comment