Sports

Mariners verpflichten Justin Upton – MLB-Handelsgerüchte

Die Mariners haben einen Außenfeldspieler verpflichtet Justin Upton zu einem Einjahresvertrag in der Major League. Der Klub hat den Wechsel offiziell angekündigt und in einer entsprechenden Transaktion Righty benannt Adrian Sampson für die Zuordnung zum Löschen von Dienstplanplätzen. Upton wird sich zum erweiterten Frühjahrstrainingslager der Mariners melden, um sich auf sein eventuelles Debüt mit dem Team vorzubereiten.

Berichte von Bob Nightengale von USA Today (Twitter-Link) war der erste, der die Unterzeichnung durch Upton bekannt gab, und stellte fest, dass Upton mit dem Deal etwa 550.000 US-Dollar oder den anteiligen Teil des MLB-Mindestgehalts verdienen wird. Die M’s werden die 550.000 US-Dollar decken, während die Angels Upton noch den Rest seines ursprünglichen Gehalts von 28 Millionen US-Dollar für die Saison 2022 schulden werden.

Die Angels entließen Upton kurz vor Beginn der Saison und beendeten damit den mehr als vierjährigen Lauf des Outfielders in Los Angeles. Upton, der ursprünglich im August 2017 von den Tigers erworben wurde, war bereits bis zur Saison 2021 unter Vertrag, hatte jedoch eine Ausstiegsklausel und erklärte sich bereit, auf diese Klausel zu verzichten, als die Halos ein weiteres Jahr an seinen Vertrag anknüpften. Die Verlängerung fügte Uptons Vertrag 17,5 Millionen US-Dollar an neuem Geld hinzu und wurde für die Kampagne 2022 gesperrt.

Leider war es ein Deal, den die Angels bedauerten, nachdem Upton in den Spielzeiten 2019-21 Probleme hatte. Aufgrund beider Verletzungen und eines einfachen Produktionsmangels hat Upton in den letzten drei Spielzeiten .211 / .299 / .414 mit 38 Homeruns über 784 Plattenauftritte getroffen. Zwischen diesem Mangel an Treffern und der nachlassenden Handschuharbeit im linken Feld war Upton fast genau ein Ersatzspieler und generierte seit Beginn der Saison 2019 nur 0,1 fWAR.

In seiner Blütezeit war Upton natürlich ein herausragender Spieler mit einem Lebenslauf, der vier All-Star-Auftritte, 324 Karriere-Homeruns und eine .262 / .343 / .471-Schräglinie über 7592 PA mit fünf verschiedenen Organisationen umfasst. Upton wurde von den Diamondbacks mit der ersten Gesamtauswahl des Entwurfs von 2005 ausgewählt und ist Mariners GM Jerry Dipoto, der während Uptons Zeit beim Club im Front Office von Arizona arbeitete, ein sehr bekanntes Gesicht.

Für die minimalen Kosten besteht für Dipoto und die Mariners kein großes Risiko, zu sehen, ob Upton im Alter von 34 Jahren noch etwas übrig hat. Mit Mitch Haniger auf der Verletztenliste bis etwa im Juli, Jarred Kelenic zu den Minderjährigen degradiert und Kyle Lewis Die Ms arbeiten sich immer noch von einer Verletzung zurück und brauchen Außenfeldtiefe. Jess Winker und Anfängerphänomen Julio Rodríguez haben zwei der zugesagten Spots mit Adam Frazier, Dylan Mooreund Steven Souza jr. alle sehenden Starts auf dem Rasen seit Hanigers Niederlage gegen die IL.

Sampson wurde erst Anfang dieser Woche von Verzichtserklärungen der Cubs abgezogen und könnte jetzt ohne einen einzigen Auftritt in den Minors oder Majors von Seattle weiterziehen. Der bisherige Lebenslauf des Swingman für 2022 besteht aus einem einzigen MLB-Inning mit den Cubs und 19 2/3 Innings mit Triple-A Iowa. Der gebürtige Washingtoner brach 2016 mit seinen Mariners aus seinem Heimatstaat in die Majors ein und markierte die erste von Sampsons fünf Saisons in der Major League – der Rechtshänder hat einen ERA von 5,13 über 189 1/3 Innings, wobei 125 1/3 dieser Frames dazukommen Die Ranger im Jahr 2019.

.

About the author

admin

Leave a Comment