Sports

Luka Doncic wird der Trevon Diggs der NBA

In Spiel 2 der Dallas Mavericks zweite Runde Serie gegen die Phönix-Sonnen, griffen die Suns Luka Doncic unerbittlich an. Das nba.com Box Score schreibt Luka nur zu, 6 von 10 defensiven Field-Goal-Versuchen zuzulassen, aber das ist nachdenklich. Die Suns verwickelten ihn in eine Menge Pick and Rolls und bekamen absolut jeden Schuss, den sie wollten. Das Schlimmste ist, dass Luka trotz all dieser Möglichkeiten nur einen Steal und einen Turnover erzwingen musste, während er verteidigte.

Lukas Verteidigung wurde nach diesem Spiel zu einem Thema nationaler Diskussionen, wobei viele nationale Experten zu Recht darauf hinwiesen, dass er einfach besser sein musste. Er war. Während der ersten beiden Spiele hatte Luka einen Total Steal. Ihm wurden insgesamt vier erzwungene Umsätze gutgeschrieben. In den vier Spielen seitdem hat er insgesamt 12 Steals. Ihm wurden insgesamt 17 erzwungene Umsätze gutgeschrieben.


Luka hat seinen Punkteanteil noch abgegeben. Tatsächlich hat er seit Spiel 2 mehr Punkte abgegeben. Aber er macht jetzt seine eigenen Spielzüge, und das ist ein großer Unterschied. Das Dallas Cowboys beschäftigen einen eigenen defensiven Spielmacher, der seinen fairen Anteil an Spielzügen aufgibt.

Trevon Diggs war ein erstes Team, das komplett pro Defensive Back war, obwohl er die Liga in Yards anführte, die in der Deckung pro erlaubt waren profootballfocus.com. Er tat dies, weil er Theaterstücke machte. Diggs hatte die meisten Interceptions aller NFL-Spieler in einer einzigen Saison, seit Everson Walls 1981 ebenfalls 11 hatte.

Das Wertvollste, was ein Verteidiger in jeder Sportart tun kann, ist, seinem Gegner den Ball wegzunehmen. Es ist eher eine rudimentäre Analyse, aber die gegnerische Offensive kann nicht punkten, wenn sie nicht im Ballbesitz ist. Aus diesem Grund ist das Erstellen von Turnovers eine so wertvolle Fähigkeit in der Verteidigung. Es beseitigt die Chance, dass der Gegner ein Tor erzielt, und verbessert die Chance, dass Ihr eigenes Team ein Tor erzielt.

In den letzten vier Spielen führen die Mavericks die Liga an Punkte aus Umsätzen am 22.8. Als Referenz, die Minnesota Timberwölfe führte die Liga in Bezug auf Umsatzpunkte für die reguläre Saison mit 19,8 an. Die Mavericks waren 26. in der Liga in dieser Statistik während der regulären Saison. Der Kompromiss war immer, dass die Mavericks den Ball nicht viel umdrehen und daher auch nicht viele Punkte von Turnovers abgeben. Das starke Hitze und Memphis Grizzlies Beide haben in den letzten vier Spielen weniger gegnerische Turnover-Punkte abgegeben. Die Mavericks und Heat liegen innerhalb eines halben Punktes pro Spiel für die größten Nettopunkte abseits der Umsätze.

Luka ist keineswegs ein Shutdown-Verteidiger geworden, aber er hat begonnen, seinen Anteil an Spielen zu verdienen. Die Mavericks werden niemals erwarten, dass Luka aufgrund seiner körperlichen Einschränkungen und seiner offensiven Belastung ein Elite-Verteidiger wird. Aber er muss konkurrieren und diese Steals sind ein Beispiel dafür, dass er genau das tut. Die Suns haben Luka weiterhin angegriffen, aber für diese Aggression in den letzten vier Spielen musste ein Preis bezahlt werden. Die Cowboys haben die Entscheidung getroffen, mit Diggs zu leben, der einige Spiele wegen der erstaunlichen Anzahl von Spielen, die er macht, aufgibt. Die Mavericks machen dasselbe mit Luke. Wenn er dieses Niveau des defensiven Spielaufbaus gepaart mit seiner offensiven Brillanz beibehalten kann, ist er möglicherweise der beste Spieler der Welt.

Hier ist unsere neuste Folge von Mavs Moneyball After Dark. Wenn Sie die Einbettung unten nicht sehen können, Klicken Sie hier, um direkt zum Podcast zu gelangen. Oder gehen Sie zu Ihrer bevorzugten Podcast-App und suchen Sie nach Mavs Moneyball Podcast.

About the author

admin

Leave a Comment