Sports

Luka Doncic, angetrieben vom Trash Talk der Phoenix Suns, führt die Dallas Mavericks zum ersten Sieg in einem Ausscheidungsspiel seiner Karriere

DALLAS – Zum zweiten Mal in einer Spanne von drei Besitztümern, Superstar der Dallas Mavericks Lukas Doncic fuhr geradeaus die Gasse hinunter und endete mit einem zweihändigen Dunk.

Die topgesetzten Phoenix Suns, die in der Mitte des dritten Viertels von Spiel 6 am Donnerstag 20 Punkte im Rückstand waren, gaben Doncic die Möglichkeit, seine Post-Dunk-Feierlichkeiten über das Biegen und Knurren hinaus auszudehnen, das er nach mehreren Körben in der Mavs-Serie machte -abends 113-86 Router im American Airlines Center. Doncic stolzierte auf den halben Platz, nickte aggressiv mit dem Kopf und rief in Richtung der Bank der Suns.

Es war eine kleine Rache, nachdem Doncic in Spiel 5 das Bellen der Suns hören musste, während er die Mavs in die Luft jagte. Eine Serie, die ziemlich knackig war, obwohl es keine engen Spiele gab, wird in Spiel 7 am Sonntag im Footprint Center entschieden Phönix.

“Ich mag es, wenn Leute mit mir reden”, sagte Doncic nach seiner Leistung von 33 Punkten, 11 Rebounds, 8 Assists und 4 Steals. “Es bringt mich in Schwung. Es macht Spaß.”

Dies war das erste Mal in der NBA-Karriere des 23-jährigen Doncic, dass die Mavs ein Spiel gewannen, während sie vor dem Ausscheiden standen. Aber Doncic hat in dieser Phase bei jeder seiner Gelegenheiten hell geglänzt, obwohl er in den letzten beiden Nachsaisons gegen die LA Clippers verloren hat, mit durchschnittlich 39 Punkten, 9 Rebounds und 11 Assists in drei Win-or-Go-Home-Spielen.

Laut Untersuchungen von ESPN Stats & Information ist Doncics Scoring-Durchschnitt der höchste aller Spieler in der NBA-Geschichte für Spiele, in denen sein Team vor dem Ausscheiden steht.

“Ausscheidung ist wohl das Wort, das ihr verwendet, aber es ist nur ein weiteres Spiel für uns auf dieser Reise, und unsere Reise ist es, eine Meisterschaft zu gewinnen”, sagte Dallas-Trainer Jason Kidd. “Manchmal ist es früh vorbei, manchmal kann man bis Juni spielen. Ich denke, er genießt einfach den Moment. Er hat keine Angst vor der Bühne.”

Doncic hatte eine bessere Produktion als die All-Star-Wächter von Phoenix Devin Booker (19 Punkte, 3 Assists) und Chris Paul (13 Punkte, 4 Assists) zusammen. Die Suns beendeten die Saison mit einem Punktetief und einem Umsatzhoch (22), während sie nur 39,7 % vom Boden schossen.

„Wir haben einfach weiter Druck ausgeübt“, sagte Mavs Guard Jalen Brunson, der 18 Punkte und drei Steals hatte. „Jetzt ist es vorbei, und jetzt müssen wir herausfinden, wie wir in Phoenix einen Sieg stehlen.“

Insbesondere Booker und Paul waren ungewöhnlich schlampig und kombinierten acht Turnovers. Es war das zweite Mal in dieser Serie, dass Paul mehr Turnovers als Assists verzeichnete – das erste Mal in seiner Karriere, dass dies laut ESPN Stats & Information Research in einer einzigen Postseason geschah.

Phoenix-Trainer Monty Williams sagte, er glaube nicht, dass die Suns „die Verzweiflung verstanden haben [Mavs] spielen würden, “ein Faktor, um von einem 29:6-Vorsprung in Punkten aus den Umsätzen dominiert zu werden.

„Es muss eine gemeinsame Sache sein, bei der alle auf derselben Seite sind“, sagte das Zentrum Deandre Ayton, der die Suns mit 21 Punkten und 11 Rebounds anführte. “Und heute Abend war es nicht so. Es gab viele Fehler. Es fühlte sich an wie ein reguläres Saisonspiel, die Menge an Fehlern, die wir heute hatten. Die Umsätze, schrecklich, inakzeptabel. Es war diese Art von Spiel, wo es war einfach inakzeptabel, Mann. Diese Typen, sie wollten es mehr.“

Doncic hat insbesondere den Suns seinen Willen auferlegt und sein Versprechen nach Spiel 5 eingehalten, die Farbe stärker anzugreifen. Vierzehn seiner 26 Feldtorversuche fielen in die Farbe, darunter 8 von 13 Schüssen in der Sperrzone.

“Er ist ein harter Spieler. Er ist ein großartiger Spieler”, sagte Dallas nach vorne Reggie Bullock, der der Hauptverteidiger auf Booker war und 19 Punkte erzielte. „Ich lache darüber, wenn sie versuchen, ihn zu bewachen. Sie werden dasselbe mit ihm tun – ihn in jedem Pick-and-Roll aufführen – aber wenn er den Schalter bekommt, ist es jedes Mal ein Eimer. Ich ziehe es an weiß nichts über die Schalter mit ihm [on defense] um jedes Mal einen Eimer zu bekommen. Ich weiß nur, dass wir ihn unterstützen werden. Das ist unser Teamkollege. Er wird uns in der Offensive niederhalten und in der Defensive sein Bestes geben.

Doncic erzielte in seinem bisher einzigen Spiel 7 seiner Karriere eine historische statistische Linie. Er hatte 46 Punkte und 14 Assists gegen die Clippers – laut Elias Sports Bureau-Recherchen erzielte er 77 Punkte, die meisten aller Zeiten in einem Spiel 7 –, aber die Mavs erlitten immer noch eine einseitige Niederlage.

“Statistiken sind mir egal, solange wir gewinnen”, sagte Doncic. “Wenn wir gewinnen, bin ich gut. Die Statistiken sind mir nicht wirklich wichtig, aber wenn wir gewinnen, wird es großartig. Ich denke, wir haben dieses Spiel in der Defensive gewonnen, und wir haben ein weiteres Spiel.” “

Dies wird das erste Spiel 7 in Bookers Karriere sein. Paul ist 3-4 in Spiel 7, in dem er gespielt hat, einschließlich 2-2 auf dem Heimplatz seines Teams.

„Ich habe das Gefühl, dass wir die ganze Saison über so hart gearbeitet haben, um nach Hause zu kommen“, sagte Paul. „Nur weil du ein Heimspiel hast, ist das keine Garantie dafür, dass du das Spiel gewinnst, aber wir spielen lieber zu Hause als hier.

„Ich war schon mal dabei. Gesehen. Das Beste an all diesen Playoff-Spielen ist, dass Sie den 20-Punkte-Vorsprung nicht ins Spiel tragen. Jedes Spiel ist eine eigene Persönlichkeit, und jetzt ist es nur noch ein Spiel, Game 7. “

Dave McMenamin von ESPN hat zu diesem Bericht beigetragen.

.

About the author

admin

Leave a Comment