Sports

Knicks stellt Ex-Nike-Manager Vince Baldwin als Talentgutachter ein

CHICAGO – Nennen Sie es eine „hinterhältige Anstellung“.

Als Ersatz für die College-Scouts Walker Russell und Kristian Petesic, die Knicks fügte zwei Talentbewerter hinzu, ohne eine Ankündigung zu machen.

Die Post berichtete am Donnerstag über den ehemaligen Heat-Rivalen und 2022 Hall of Famer Tim Hardaway ist einer der Neueinstellungen.

Laut einer NBA-Quelle war die andere Einstellung von Knicks-Präsident Leon Rose eine Out-of-the-Box-Ergänzung in Vince Baldwin – einem langjährigen Nike-Talentscout, der im Laufe seiner Jahre in den Reihen der High School und des Colleges über umfangreiche Kontakte verfügt.

Baldwin steht auch dem leitenden Angestellten von Knicks, William Wesley, nahe, der inoffiziell für Rose bei der Creative Artists Agency arbeitete und half, Roses Kunden Schuhgeschäfte zu machen. Während er im Schatten war, hat sich Wesley Berichten zufolge mit Nike verbündet, stand aber nicht auf der Gehaltsliste.

Vince Baldwin und Leon Rose
@ VBScoutU / Twitter; Getty Images

Baldwin und Hardaway waren beide diese Woche beim Chicago Draft Combine – Baldwin trug stolz ein schwarzes Hemd mit einem Knicks-Logo. Hardaway, der in den 1990er Jahren mit den Knicks Krieg führte, ist noch nicht in der Knicks-Ausrüstung zu sehen.

Hardaway wurde einmal belauscht, wie er den Leuten im Delta Club at the Garden erzählte, nachdem sein Sohn Tim Hardaway Jr. wurde 2013 von den Knicks eingezogen, dass er niemals mit einem Knicks-Hut erwischt werden würde.

Ironischerweise drängte Russell, der seit 2005 bei den Knicks ist, auf die Hardaway-Auswahl auf Platz 1. 24. Russell verließ die Knicks während des Trainingslagers, um sich den Mavericks anzuschließen.

Petesic, ein Liebling von Phil Jackson, wurde entlassen und ist in Mike Millers Agentur als Scouting Director wieder aufgetaucht. Miller-Vertreter prognostizierten Top-3-Pick Paolo Banchero (Duke).

Am Freitag waren Rose und Wesley während des Mähdreschertrainings in der Wintrust Arena in Chicago nirgends zu finden. Trainer Tom Thibodeau saß vier Stunden lang mit dem neuen Knicks-Berater Gersson Rosas zusammen, ohne seinen Platz zu verlassen, und sah sich hauptsächlich späte Erstrunden- / Zweitrunden- und Draft-Bubble-Kandidaten an.

Sie wurden später von Knicks GM Scott Perry unterstützt. Die stellvertretenden GMs Walter Perrin und Frank Zanin waren ebenfalls in der Nähe auf der Tribüne. In der Zwischenzeit war Knicks-Assistenztrainer Darren Erman einer der freiwilligen Trainer während der Spielwoche.


Das Kontingent der Knicks wird am Pro Day Samstag für Excel anwesend sein, um Johnny Davis, den Zwei-Wege-Shooting Guard aus Wisconsin in der Range der Knicks auf Platz Nr. 11. Ebenfalls für den Stall von Jeff Schwartz trainiert der Sohn des ehemaligen Mets-GM Omar Minaya, Justin, der bei Providence spielte.


Eine bemerkenswerte Abwesenheit im Front-Office war Personaldirektor Makhtar N’Diaye, der für das Euroleague Final Four in Serbien ist, um den Zweitrunden-Pick der Knicks 2021, Point Guard Rokas Jokubaitis, der für Barcelona spielt, auszukundschaften.

Real Madrid schlug am Donnerstag Barcelona mit 86:83. Jokubaitis wurde 10 Minuten lang gehalten und erzielte in einem seiner schlechtesten Spiele vier Punkte ohne Vorlagen. Das Trostspiel findet am Samstag gegen Barcelona statt Olympiakos. Die Post berichtete letzte Woche, dass die Knicks stark dazu neigen, der litauischen Linken zu erlauben, noch eine Saison bei Barcelona zu bleiben, um sein Spiel zu verbessern und stärker zu werden, und es wird nicht in der Sommerliga in Las Vegas erwartet.


Kentucky Point Guard TyTy Washington sagte, er habe sich nicht mit den Knicks in Chicago getroffen, glaube aber, dass er sie zum Training besuchen werde.

.

About the author

admin

Leave a Comment