Movies

Kaley Cuoco sagt, Sharon Stone habe sie während der Dreharbeiten zu „Flight Attendant“ dreimal geschlagen

NEUSie können jetzt Fox News-Artikel anhören!

Kaley Cuoco erlebte die Überraschung ihres Lebens, als Sharon Stone darum bat, in „The Flight Attendant“ besetzt zu werden – aber was dann passierte, war noch schockierender.

Cuoco warb für die Serie, als er bei „Jimmy Kimmel Live!“ auftrat. am Montag, wo sie darüber sprach, dass Stone dazu gebracht wurde, ihre Mutter für die zweite Staffel der HBO Max-Show zu spielen.

„Sie war ein Fan der Show. Sie liebte Staffel 1 und hörte, dass wir meine Mutter casten würden, und sie rief selbst beim Casting an und sagte: ‚Ich würde das gerne machen.’ Und das Casting sagte, wir hätten eine Voicemail von Sharon Stone … Ich dachte, das kann nicht echt sein und fand heraus, dass es so war “, erinnerte sich Cuoco.

Die Schauspielerin sagte, sie und Stone hätten „sehr intensive Szenen“ zusammen gedreht und es gab eine, in der Stone besonders improvisieren wollte – und endete damit, dass der „Basic Instinct“-Absolvent Cuoco ins Gesicht schlug.

KALEY CUOCO ‘ZERSTÖRT’, NACHDEM DIE ROLLE VON ‘KNIVES OUT 2’ ZU KATE HUDSON ÜBER SIE GEHEN IST: ‘ICH HABE DIE GANZE NACHT LANG GEWEINEN’

Kaley Cuoco war fassungslos, als Sharon Stone sie während der Dreharbeiten zu „The Flight Attendant“ nicht nur einmal, sondern dreimal schlug.
(Rich Fury / Rich Polk)

„Ich denke, eine unserer Szenen war ungefähr 10 Minuten lang und sehr emotional. Es wurde viel geweint. Bevor wir mit der Szene begannen, setzte sie sich zu mir und sagte: ‚Hey, wie denkst du darüber, dass ich dich in dieser Szene berühre?’ Ich sagte: ‚Was auch immer du tun willst, Sharon. Du bist Sharon Stone. Du tust, was du tun willst. Ich bin einfach so glücklich, dass du hier bist.“ Sie geht ‘großartig’, erinnert sich Cuoco an Kimmel.

„Wir machen die Einstellung und es ist diese sehr lange emotionale Szene und am Ende der Szene soll sie zu mir kommen und etwas sehr Ernstes zu mir sagen und hinausgehen. Sie soll sagen: ‚Ich mag dich, aber ich liebe dich nicht sehr viel. ‘ Sie sagt diese Zeile zu mir und sie packt mein Gesicht und sie schlägt mich.“

Cuoco nannte ihre Reaktion vor der Kamera „ungefähr so ​​real, wie man nur bekommen kann“.

„Also kommt Sharon zurück und sagt: ‚Oh mein Gott, ich liebe dich. Ich wollte das nicht tun, es fühlte sich für die Szene richtig an’“, erinnert sich Cuoco. „Ich denke, ich wurde gerade von Sharon Stone geschlagen.“

KALEY CUOCO SAGT, DASS SIE NACH DER SCHEIDUNG VON KARL COOK NIE WIEDER VERHEIRATET WERDEN WIRD

Die Ohrfeige habe auch alle überrascht, sagte Cuoco, aber der Star sagte der Crew, sie solle Stone nichts sagen, weil sie zuversichtlich sei, dass es nicht zweimal passieren würde. „Ich wette, dass die Frau mich nicht wieder schlägt. Wir haben das Geld bekommen“, erinnert sich Cuoco, als er es den Produzenten sagte.

Bei der zweiten Aufnahme jedoch “heult Stone wieder auf mich!” Cuoco sagt und fügt hinzu, dass sie wieder einmal „eine weitere unglaublich reale Reaktion gezeigt hat, weil ich gerade ein zweites Mal geschlagen wurde“.

KLICKEN SIE HIER, UM DIE FOX NEWS APP ZU ERHALTEN

Als es Zeit für den dritten Take war, erinnerte sich Cuoco: „Ich denke, Sharon Stone wird mich kein drittes Mal schlagen. Wir haben es verstanden. [The camera] war beim letzten Take nicht mal bei mir.”

Eine Szene aus Staffel 1 von „The Flight Attendant“ mit Kaley Cuoco und Zosia Mamet.
(Phil Caruso / HBO-Max)

„Wir machen die Aufnahme noch einmal, sie kommt direkt da rein … Sie schlägt mich wieder. Dreimal wurde ich geschlagen“, sagte Cuoco.

KLICKEN SIE HIER, UM SICH FÜR UNSEREN UNTERHALTUNGS-NEWSLETTER ZU ABONNIEREN

Letztendlich sagte Cuoco, es sei „unglaublich“ gewesen. Sie sagte, die Dreharbeiten mit Stone seien „wahnsinnig, aber eine der besten Geschichten, die ich je hatte“.

Sharon Stone wird in Staffel 2 von „The Flight Attendant“ die Onscreen-Mutter von Kaley Cuoco spielen.
(Andreas Rentz / Getty Images für ZFF)

Sie versicherte den „Flight Attendant“-Fans auch, dass die Ohrfeige es in eine kommende Folge geschafft habe.

„Sie war jedoch einer der wunderbarsten Menschen. Es war so real, wie es nur sein konnte“, sagte Cuoco.

About the author

admin

Leave a Comment