Sports

James Harden spricht über die torlose zweite Halbzeit in Spiel 6 vs. Hitze, seine Zukunft mit Sixers

James Harden machte am Donnerstagabend in der zweiten Hälfte zwei Schüsse und verfehlte beide.

Sein letzter Versuch in thDie Niederlage der Sixers zum Saisonende in Spiel 6 gegen die Hitze war ein Drei-Zeiger mit 1:31 übrig und sein Team um 12 Punkte zurück. 23 Sekunden später wechselte er aus und verfolgte die bitteren Schlusssekunden seiner ersten Saison als Sechser von der Seitenlinie aus.

Der dreimalige Torschützenkönig hatte seiner Leistung nicht viel hinzuzufügen.

“Wir haben unsere Offensive ausgeführt”, sagte er. „Ich habe das Gefühl, der Ball hat sich bewegt und ist einfach nicht zu mir zurückgekommen.“

Abgesehen von Spiel 1 der Zweitrundenserie der Nets mit den Bucks im vergangenen Jahr, als Harden nach 43 Sekunden mit einer rechten Oberschenkelverletzung ausschied, war das Spiel am Donnerstag sein erster Playoff-Wettbewerb ohne Freiwurfversuche seit 2016. Er hatte noch nie gespielt so viel in der Nachsaison wie in Spiel 6 (42 Minuten und 59 Sekunden) und endete ohne Foulschüsse.

Sixers-Cheftrainer Doc Rivers wollte sich nicht auf Harden fixieren oder einen Spieler als den Schuldigsten für das zweite Ausscheiden seines Teams in Runde 2 herausstellen.

„Hören Sie, ich werde dies nicht zu einem Referendum über James machen“, sagte Rivers. „Wir hätten einfach besser spielen können. Der Ball hätte sich mehr bewegen können. Hatten wir genug Zeit, um unsere Sachen einzupacken? Das weiß ich nicht. Ich dachte, wir hätten es ehrlich gesagt. Ich tat es wirklich. Aber ganz klar, das haben wir nicht.“

Mit den Playoffs spielte Harden 33 Spiele mit den Sixers nach dem Februar-Deal, der Ben Simmons ‘Trade-Wunsch endlich erfüllte und den 10-fachen All-Star von Brooklyn nach Philadelphia schickte.

Es gab brillante Blitze, verlockende Vorschläge, dass die Sixers alles zum Laufen bringen und die Barriere der zweiten Runde durchbrechen könnten. Dennoch schien es selten, dass das Team in schwierigen Situationen etwas besonders Verlässliches hatte, außer dass Joel Embiid großartig war. Und der MVP-Zweitplatzierte war während der Playoffs körperlich weit unter seinen Bestleistungen, er erlitt einen Bänderriss im rechten Daumen, eine Gehirnerschütterung und einen rechten Augenhöhlenbruch. Embiid sagte am Donnerstagabend, seine derzeitige Erwartung sei, dass er außerhalb der Saison am Daumen operiert werden müsse und dass der Orbitalbruch ohne Operation heilen sollte.

Diese Embiid-Verletzungen verringerten die Wahrscheinlichkeit, dass die Teile einrasteten, auch wenn Momente wie Hardens 16-Punkte-Viertes Viertel in Spiel 4 gegen Miami gelegentlich Hoffnungsschübe gaben.

„Mann, für mich persönlich war es ein langes Jahr“, sagte Harden. „Aber seit ich hier bin, ist es großartig. Wir versuchen, so schnell etwas aufzubauen. Wir versuchen, so schnell ein Meisterschaftsanwärterteam aufzubauen – was ich immer noch denke, uns fehlen nur ein paar Teile. Aber ansonsten haben wir versucht, es sofort zu versuchen. Wir sind nur etwas zu kurz gekommen. … Wir müssen noch arbeiten und weitermachen.“

Bei seiner Einführungspressekonferenz Harden sagte, er plane, seine Spieleroption in Höhe von rund 47,4 Millionen US-Dollar für die nächste Saison auszuüben. Ob das immer noch so sei, wurde er gefragt.

„Ich werde hier sein, ja“, sagte er. „Was auch immer es diesem Team ermöglicht, weiter zu wachsen und besser zu werden und die Dinge zu tun, die notwendig sind, um zu gewinnen und auf höchstem Niveau zu konkurrieren.“

Wenn Harden seine Option wahrnimmt und dann eine Verlängerung unterschreibt, Er wäre berechtigt, fast 275 Millionen US-Dollar in einem Vertrag zu verdienen, der bis zur Saison 2026/27 läuft.

Wäre er bereit, weniger als das Maximum zu nehmen?

„Was auch immer nötig ist, um diesem Team zu helfen, weiter zu wachsen und uns dort zu den Besten zu bringen“, sagte er.

Die optimistischste Prognose für Hardens Zukunft beinhaltet eine verbesserte Chemie mit Kernstücken wie Embiid und Tyrese Maxey; sinnvolle Entwicklung durch interne Rollenspieler (Paul Reed wird zum Beispiel ein Stretch Five auf NBA-Ebene); und versierte Entscheidungsfindung von Daryl Morey, Präsident der Basketballabteilung der Sixers.

Aber Hardens Gesundheit geht vor. Er hat in der letzten Nachsaison eine Belastung der rechten Oberschenkelmuskulatur des Grades 2 durchgemacht. In diesem Jahr wartete er bis nach der All-Star-Pause, um für die Sixers zu debütieren, weil er eine Verspannung im linken Oberschenkel hatte.

„Ehrlich gesagt waren es zwei lange Jahre für mich“, sagte er. „Ich fange endlich an, mich irgendwie wieder in Ordnung zu fühlen. Es wird ein großartiger Sommer für mich, um meinen Körper in Ordnung zu bringen und für das nächste Jahr bereit zu sein. Diese letzten zwei Jahre waren jedoch ein Wirbelsturm.“

Harden wird im August 33 Jahre alt.

„Ich bin aufgeregt, Mann“, sagte er über die bevorstehende Nebensaison. „Ich habe zwei Jahre lang versucht, im Laufe einer Basketballsaison alles richtig zu machen. Das ist es nicht. Den ganzen letzten Sommer war ich in der Reha und es war ein bisschen frustrierend, weil ich es nicht gewohnt bin, so etwas durchzumachen.

„Aber es ist, was ist. Ich bin einfach froh, jetzt gesund zu sein. Ich habe einen ganzen Sommer Zeit, um hetero zu sein und die notwendigen Dinge zu tun, um nächstes Jahr noch besser zurückzukommen.

!function(f,b,e,v,n,t,s)

{if(f.fbq)return;n=f.fbq=function(){n.callMethod?

n.callMethod.apply(n,arguments):n.queue.push(arguments)};

if(!f._fbq)f._fbq=n;n.push=n;n.loaded=!0;n.version=’2.0′;

n.queue=[];t=b.createElement(e);t.async=!0;

t.src=v;s=b.getElementsByTagName(e)[0];

s.parentNode.insertBefore(t,s)}(window, document,’script’,

‘https://connect.facebook.net/en_US/fbevents.js’);

function getCookie(cname) {
let name = cname + “=”;
let decodedCookie = decodeURIComponent(document.cookie);
let ca = decodedCookie.split(‘;’);
for (let i = 0; i < ca.length; i++) { let c = ca[i]; while (c.charAt(0) == ' ') { c = c.substring(1); } if (c.indexOf(name) == 0) { return c.substring(name.length, c.length); } } return ""; } if (getCookie('usprivacy') === '1YYN') { fbq('dataProcessingOptions', ['LDU'], 0, 0); } fbq('init', '674090812743125'); fbq('track', 'PageView');

About the author

admin

Leave a Comment