Technology

Hasbro kauft D&D Beyond Digital Toolset

Hasbro gab heute bekannt, dass es das digitale Toolkit und die Bibliothek von D&D Beyond für die fünfte Ausgabe von Dungeons & Dragons kaufen wird.

Die Ankündigung kam auf dem Weg Hasbro Newsfeed für Investorenmit anschließender Veröffentlichung am Offizielle Dungeons & Dragons-Website.

„Dungeons & Dragons und D&D Beyond haben sich immer als Teil derselben Familie gefühlt“, sagte D&D in einer Erklärung. „Deshalb freuen wir uns, alle bei D&D Beyond willkommen zu heißen, um uns offiziell für Wizards of the Coast anzuschließen und zwei Teams zusammenzubringen, die sich der Fortsetzung verschrieben haben, um Dungeons & Dragons einfach zu starten und für alle zugänglich zu machen!“

Noch wichtiger ist, dass sich die derzeitigen Mitglieder von D&D Beyond anscheinend keine Sorgen machen müssen, den Zugriff auf ihren Katalog von Kampagnen, erstellten Charakteren oder gekauften Büchern zu verlieren.

„Sie fragen sich wahrscheinlich, welche Art von Veränderung eintreten könnte, wenn man diese beiden Teams zusammenbringt“, schreibt Wizards, „also lassen Sie uns das klären: Wir haben nicht vor, die Unterstützung von D&D Beyond einzustellen. Die Einkäufe, die Sie tätigen, die Charaktere, die Sie erstellen, und die Kampagnen, die Sie durchführen, führen zu nichts.“

WizKids ‘Gargantuan Tiamat ist D&Ds größter Mini-Mini aller Zeiten

Hasbro nennt es eine „strategische Übernahme“ und scheint den Kauf – der den Spielzeuggiganten „immaterielle“ 146,3 Millionen US-Dollar kosten wird – als naheliegenden Schritt zu betrachten, und nennt D&D Beyond als „signifikanten Beitrag“ zu den am schnellsten wachsenden Einnahmen von D&D . „Der Kauf von D&D Beyond wird unseren Fortschritt sowohl beim Spielen als auch direkt beim Verbraucher beschleunigen“, sagte Chris Cocks, CEO von Hasbro, „zwei vorrangige Wachstumsbereiche für Hasbro, die sofortigen Zugang zu einer treuen, wachsenden Spielerbasis bieten.“

“Gemeinsam werden wir das bestmögliche Dungeons & Dragons-Erlebnis bieten”


Seit dem Start im Jahr 2017 als offiziell lizenzierte Online-Sammlung für die kostenlose Version der D&D Rules Suite (mit digitalen Ausgaben veröffentlichter Originalbücher zum Kauf erhältlich) hat D&D Beyond mit seinen zusätzlichen Tools für Dungeon Masters und Spieler schnell an Popularität gewonnen. Es ist ein digitaler Charakterbogen, der aus dem offiziellen Inhalts- und Testmaterial extrahiert wurde – zusammen mit einem weit eine Vielzahl von von der Community geteilten Heiminhalten – und hat seitdem andere Tools wie digitale Würfel hinzugefügt rechne für dich, Begegnungsbauer und Kampftracker. Mit dem Ausbruch der globalen Pandemie im Jahr 2020 erlebte der Dienst einen enormen Anstieg aktiver Benutzer, als die Spieler begannen, ihre wöchentlichen D&D-Spiele ins Internet zu verlagern.

Es stand außer Frage, ob Spieler, die physische Exemplare der neuen fünften Ausgabe der D&D-Bücher kaufen, kostenlose oder vergünstigte digitale Exemplare erhalten können, was seit langem ein Diskussionsthema innerhalb der digitalen D&D-Community ist. Hasbros Ankündigung behauptet jedoch, das Team ziele darauf ab, eine „einzigartige spielerzentrierte Vision“ der Weiterentwicklung von Dungeons & Dragons zu verfolgen.

„Das Team von D&D Beyond hat eine erstaunliche digitale Plattform aufgebaut“, sagte Cynthia Williams, Präsidentin der Digital Gaming Division von WotC und Hasbro, „und gemeinsam werden wir Spielern auf der ganzen Welt das bestmögliche Dungeons & Dragons-Erlebnis bieten.“

Die Transaktion ist noch nicht abgeschlossen, obwohl sie von den Vorständen von Hasbro und Fandom genehmigt wurde und voraussichtlich im zweiten oder dritten Quartal 2022 abgeschlossen wird. Folgen Sie hier für weitere Updates zu digitalem D&D sowie allen anderen bevorstehenden Buchausgaben und alles, was wir über die nächste Version von Dungeons & Dragons wissen.

JR ist Senior Producer bei IGN, du kannst ihm folgen auf Twitter für mehr Videospiele und Desktop-RPG-Gimmicks.

About the author

admin

Leave a Comment