Home

Faktencheck: Irreführende Anti-Barnette-Werbung denkt über ihre Positionen zu Black Lives Matter und Defunding durch die Polizei nach

Die Anzeige stammt von Honor Pennsylvania, einem Super-PAC, der einen von Barnettes Rivalen in der wettbewerbsorientierten Vorwahl am Dienstag unterstützt, den ehemaligen Hedgefonds-Manager David McCormick.

Der Pro-McCormick-Super-PAC war am Montag nicht für eine Stellungnahme zu erreichen.

Das Ehren Sie die Fernsehwerbung in Pennsylvania beginnt mit einem Foto von Barnette und einem Erzähler, der fragt: „Was wissen wir wirklich über Kathy Barnette?

Während des zweiten Satzes zeigt die linke Seite des Bildschirms zwei Dinge: einen stillen Clip, in dem Barnette spricht, und ein Bild eines Tweets vom Juli 2020, in dem Barnette die Hashtags „#BLM“ und „#DefundThePolice“ verwendet hat. Großgeschriebener Text auf der rechten Seite des Bildschirms wiederholt die Behauptung des Erzählers: „Kathy Barnette extreme Ansichten zur Rasse.“

Der klare Hinweis im Kontext einer republikanischen Vorwahl ist, dass Barnette ein Unterstützer der Black Lives Matter und des Konzepts der Defundierung der Polizei ist, die beide bei Konservativen unbeliebt sind. Falls es Verwirrung gab, endet die Anzeige mit dem gleichen Bild von Barnettes Tweet vom Juli 2020, in dem der Erzähler und der Bildschirm sagen: „Konservative können Kathy Barnette nicht vertrauen.“

Fakten zuerst: Die Verwendung des Barnette-Tweets in der Anzeige ist höchst irreführend. Barnette war konsequent und scharf gegen Black Lives Matter und das Konzept der Defundierung der Polizei. Sie getwittert die Hashtags #BLM und #DefundThePolice im Juli 2020 lediglich zur Förderung eines Videokommentar in dem sie beides ausdrücklich kritisierte. Weil sie die Hashtags verwendet hat, wären Leute, die auf Twitter nach den Begriffen #BLM und #DefundThePolice gesucht haben, auf den Link zu ihren Gegenargumenten gestoßen.
Barnette, die schwarz und rechts ist, ist seit langem vernichtend über Black Lives Matter. Auf Facebook Anfang dieses Jahres, sie verglichen die Bewegung zu “einem schlimmen Fall von Herpes”. Im Dezember 2020 nahm sie „BLM“ auf einer Facebook-Liste Beispiele dafür, wie die Demokraten die „buchstäbliche Hölle“ über das Land gebracht hatten. 2017 hat sie getwittert, “#BLM & #Antifa sind genauso rassistisch & intolerant wie #WhiteSupremacists!” 2016 hat sie getwittert#BLM ist Betrug.“

Was Barnette im Video von 2020 gesagt hat

Im Juli 2020 befand sich Barnette mitten in einem erfolgloser republikanischer Lauf für einen Sitz im US-Repräsentantenhaus. Sie nutzte den Videokommentar, den sie mit den Hashtags #BLM und #DefundThePolice bewarb, um sowohl Black Lives Matter als auch die Idee, die Polizei zu enttäuschen, anzuprangern.
In dem Video, das sie gepostet hat Facebook und Twitter Nachdem ein Einjähriger in der Nähe eines Parks in New York City erschossen wurde, sagte sie: „Black Lives Matter Globales Netzwerk Incorporated kümmert sich nicht um mein schwarzes Leben.“

Sie fuhr fort: „Es kümmert sich nicht um das schwarze Leben derer, die nur versuchen zu arbeiten, die versuchen, für ihre Familie zu sorgen, die ihre Nase sauber halten, die nur in der Lage sein wollen, ihr schwarzes Kind über die Grenze zu bringen Straße zum Park mit dem Rest ihrer schwarzen Familie.”

Sie sagte später in dem Video, dass es für Demokraten „Dummheit“ sei zu glauben, dass die Organisation Black Lives Matter Global Network „wirklich versucht, das Leben der Schwarzen zu verbessern“.

Sie sagte in dem Video auch: „Die Polizei zu entkräften ist dumm, Leute. Die Polizei abzuschaffen ist dumm, Leute. Schwarze Menschen, fallen Sie nicht darauf herein der okey-doke. Fallen Sie nicht auf diese weißen Liberalen herein, die in unsere Gemeinden kommen und uns sagen, wir müssten die Strafverfolgung entfernen.“ Und sie sagte an einer anderen Stelle im Video: „Wenn Sie die Polizei enttäuschen, nehmen Sie den armen Menschen die Sicherheit , „die sich keine private Sicherheit leisten können.

.

About the author

admin

Leave a Comment