Movies

Erklärung zum Ende der Pause: Die größten WTF und Brennpunkte aus dem Finale der 1. Staffel

Dieser Beitrag enthält Spoiler für Abfindung.

In einer Welt voller Wellen und Wellen von Inhalten fühlen sich Shows wie Severance besonders an. Teils Sci-Fi-Mystery, teils antikapitalistischer Umzug, spielt die Serie leichtfertig mit Nuancen und Karikaturen. Aber es ist auch die Art von Show, die uns mit endlosen Fragen und Endspielen zurücklässt, die definitiv einer Erklärung bedürfen. Lass uns darüber reden!

Wir beginnen das Finale der ersten Staffel damit, dass Dylan (Zach Cherry) ein Verlängerungsprotokoll mitbringt, damit Helly (Britt Lower), Irving (John Turturro) und Mark (Adam Scott) ihre Körper abholen können, während sie sich außerhalb der Anstalt befinden, um zu versuchen, zu gewinnen Einblick in ihr Leben und Hinweise darauf sammeln, was Lumon vorhat. Dieser Moment führt zu verschwenderischen Entdeckungen, einschließlich der Tatsache, dass Helly eigentlich Helena Eagan ist, eine Nachfahrin des Firmengründers Kier Eagan; Irving erkundet selbstständig Lumona; und Marks Innie weiß jetzt, dass seine tote Frau möglicherweise nicht so oft verschwunden ist, wie er dachte.

All dies wird von dem vielleicht aggressivsten Cliffhanger der letzten fünf Jahre begleitet. Helly schafft es, Lumon vor den Galabesuchern selbst herauszuwerfen, die Helena (ihre Person) davon überzeugen musste, dass die Trennung das Beste ist, was es je gab™, und Mark schafft es kaum, „sie lebt“ zu schreien, bevor Dylan gestoppt wird und das Überstundenprotokoll endet. Irvings Notfallmoment ist viel kleiner, aber unendlich verheerender als der seiner Kollegen: Er sieht Burt lebend, gesund und glücklich, aber er muss trotzdem mit ihm sprechen. Das Protokoll endet kurz bevor Burt die Tür öffnet. Ist das im Großen und Ganzen wichtig? Wahrscheinlich nicht. Aber wir sind wirklich sauer auf dich, Kumpel!

Mark und Helly haben jedoch möglicherweise gerade das Dach aus der Serie eingeschlagen. Das Absolvieren des Überstundenprotokolls hat sie vielleicht gestoppt, bevor sie mit ihren Entdeckungen fortfahren konnten, aber sie haben es trotzdem geschafft, einige ziemlich wichtige Schlüsselsätze herauszuholen, bevor ihre Angriffe wieder überhand nahmen. Devon (Jen Tullock) hat vielleicht gerade ihr Baby gefunden, nachdem sie befürchtet hatte, Mrs. Cobel (Patricia Arquette) habe etwas Schreckliches getan, aber Mark hält immer noch ein Bild von Jemma (alias Mrs. Casey, gespielt von Dichen Lachman) in der Hand, als sie schreit: „Sie lebt “ bei seinen Schwestern. Es scheint fair anzunehmen, dass einige kontextbezogene Hinweise in der zweiten Staffel ins Spiel kommen werden. Was Helly betrifft, was wird Lumon PR Wonk Natalie (Sydney Cole Alexander) tun? Vor eine Menschenmenge zu gehen und zu sagen, dass das alles ein Witz war?

Offensichtlich gibt es das deine hier auspacken. Tauchen wir ein in die größten Fragen, die uns das Finale der ersten Staffel von Severance hinterlassen hat.

Warum arbeitet Marks tote Frau Jemma immer noch in Lumon?

Das Finale von Severance (und die vorletzte Folge) hat uns einige schockierende Momente beschert, aber Jemmas offensichtliches Überleben ist der Hammer. Wir wissen nicht warum und wir wissen nicht wie, aber Marks Geliebte – genau die Frau, deren Tod dazu führte, dass Mark beschloss, sich Lumon anzuschließen und unterbrochen wurde – scheint noch am Leben zu sein und die Firma zu treffen, die er zu zerstören versucht.

Logistisch sieht dies wie eine Ecke der Geschichte aus, die in tausend unbeantwortete und komplizierte Threads zerfallen wird, wenn Sie zu viel wählen. Aber das haben sie bekommen, weil sie uns mit der Klapa so zurückgelassen haben, wie sie es getan haben. Jemma (Innie-Name Mrs. Casey) kann keine ehemalige Angestellte gewesen sein, die vor dem Unfall suspendiert wurde, weil ihr Körper immer noch vorhanden sein sollte, um die Innie-Persona zu aktivieren. Dies könnte mit einigen Theorien von Kier Eagan zusammenhängen, über die wir später sprechen werden, aber es gibt auch eine Theorie, dass Ms. Casey überhaupt keine Person ist, sondern ein Roboter, der geschaffen wurde, um Lumons Aufgaben auszuführen.

Und nochmal, warum nicht einfach umprogrammieren, wenn sie nur ein Roboter ist? Es gibt viel Pomp und Umstände in ihrer Abreise, so dass der „Androide“ das Gefühl hat, dass es am Ende eine ziemlich unwiderstehliche Entdeckung wäre.

Im Moment wissen wir nur, dass Mrs. Casey Jemmas Gesicht hat oder abgeschnitten ist, Amnesie hat oder überhaupt nicht Jemma ist und derzeit irgendwo in einem Schrank in Lumon hängt. Oh, und dass Mark seiner Schwester genug erzählt hatte, dass sowohl sein Inneres als auch sein Äußeres wussten, dass der Tod, der ihn zerstört hatte, offensichtlich nicht passiert war.

Was hat Hellyn Outie dazu gebracht, einen Teil ihres Lebens für Lumon zu opfern?

Wir haben genug von Helena Eagans aufgezeichneten Reden bei der Zeremonie gehört, um zu wissen, dass sie es als eine Art cooles Projekt ansieht. Aber warum? Als Mitglied der Familie Eagan ist Helena wahrscheinlich bereit, ohne ein bisschen Arbeit zu leben. Warum opfern Sie jeden Tag acht Stunden Ihres Lebens, um als Zufallscoder in Ihrem Familienunternehmen zu arbeiten?

Wir haben Helen in der ersten Staffel nur zu unterschiedlichen Zeiten auf den Bildschirmen gesehen. Sie hat Helly mehrmals durch ihren Freund Milchick von der Firma „nein“ gesagt, als sie versucht zu kündigen, und ihre letzte Ablehnung kommt in Form eines Videos, und wir sehen, wie ihre Dokumentarfilme während des Galadinners veröffentlicht werden, an dem Helly im Finale teilnimmt . Obwohl ihre Abstammung dazu beiträgt, ihre Grausamkeit gegenüber ihrem Innie zu erklären, hilft sie uns nicht zu verstehen, warum sie die Entscheidung getroffen hat, sich dem Verfahren zu unterziehen. Tatsächlich scherzt sie, dass ihr Vater möchte, dass sie etwas über “Loyalität gegenüber der Familie” sagt, aber das ist nicht ihr Motiv.

Was hat es mit Kier Eagan und seiner Familie auf sich?

In einer Reihe voller Fragezeichen sind Kier Eagan – der Gründer von Lumon – und der Rest der Familie Eagan vielleicht die Größten. Fans hatten einige Theorien, als wir mehr über die seltsamen Ursprünge des Unternehmens erfuhren, aber die erste Staffel gab uns nichts Definitives über den Gründer und warum seine Mitarbeiter offensichtlich Mitglieder der Sekte sind. (Mrs. Cobels Schrein, irgendjemand?)

Obwohl Kier Eagan für tot gehalten wird, sind seine Nachkommen am Leben und wohlauf. Im Finale treffen wir Helens Vater, aber sein seltsames, getrenntes Verhalten gibt der vorherrschenden Fan-Theorie Glauben, dass Kiers Körper irgendwo am Leben sein könnte und dass sein Bewusstsein einfach von CEO zu CEO übertragen wird. So wie es jetzt aussieht, scheinen alle Führungskräfte des Unternehmens Kiers Nachkommen zu sein.

Ob er Kiers Meinung annimmt oder nicht, mit Helens Vater läuft definitiv etwas. Als er seine Tochter vor ihrer Rede trifft, ist da etwas … aus über ihn. Zusätzlich zu seiner langsamen, distanzierten Sprache gibt es einige Schlüsselwörter in seinen Sätzen, die Sie stark “WTF?” Vibrationen.

„Ich habe im Bett geweint, als sie mir sagten, was sie versucht hat, dir anzutun“, sagte er und bezog sich auf Hela, die versuchte, sich in einem Aufzug aufzuhängen. (Warum hängst du nur im Bett, Kumpel? Was ist da los?) Dann fährt er fort: “Eines Tages wirst du mit mir auf meiner Spinne sitzen.” (Was dreht sich? Ist es ein Ritual?) Und schließlich „werden sie alle Kiers Kinder sein“, sagt er über die Abgetrennten.

Okay, seltsamer Vater.

WTF funktioniert Lumon?

Die MDR-Abteilung (bestehend aus Mark und seinem Team) hat keine Ahnung, was das tatsächliche Ergebnis ihrer Arbeit ist. Sie wissen nur, dass sie “schreckliche Zahlen” einfügen müssen. Es gibt eine Reihe von Theorien, die von extremen – Kier Eagan lebt und Zahlen sind tatsächlich tödliche Zellen, die das MDR-Team fernhält – bis hin zu viel einfacheren (und wahrscheinlicheren) Ideen reichen – sie tun nicht wirklich etwas, Lumon braucht nur im Gebäude.

Auch hier wirft eine einfachere Theorie die Frage auf: Warum sind ihre Quoten so wichtig, wenn Unternehmen sie nur vor Ort benötigen? Technisch gesehen könnte das, was sie tun, nichts mit Kier zu tun haben. Aber Lumons starke Kult-Vibes lassen es wahrscheinlich erscheinen, dass zumindest ein Teil der Situation mit der Familie Eagan zu tun hat.

Dann sind da noch die Ziegen. Fangen wir nicht mit Ziegen an. (Wir haben keine Theorie über Ziegen.)

Wer ist der Vorstand?

Eine weitere große Unbekannte im Gespräch über Abfindung ist der Vorstand. Bisher war Natalie unsere einzige Verbindung zu ihnen außerhalb der körperlosen Stimme, die Mrs. Cobel aus der Telefonzelle ansprach. Aber wie wichtig ist sie wirklich? Schließlich scheint Mark in Marks erster Begegnung mit Cobel zu Beginn der Serie eine direkte Verbindung zu dem mysteriösen Team hinter Lumon zu haben. Wir werden vielleicht irgendwann erfahren, dass Natalie nicht so verbunden ist, wie es scheint.

Im Moment können wir jedoch bestätigen, dass er eine starke Verbindung zur Familie Eagan hat. Sie ist mit Helen verbunden und sagt ihre Worte, bevor sie auf die Bühne geht, ohne sich bewusst zu sein, dass es sich tatsächlich um eine Innie-Person handelt, Helly. Sie steht auch Helens Vater nahe genug, um ihm zu helfen, seine Tochter vor dem großen Gespräch zu finden.

Vielleicht kein Brett! Vielleicht ist Natalie das Geheimnis, das alles entscheidet, und die körperlose Stimme war eine Reserve, wenn jemand ihre Entscheidung in Frage stellt! Wir werden Sie wissen lassen, wann die zweite Staffel ankommt, damit wir es alle gemeinsam herausfinden können.

Was ist mit Frau Cobel?

Harmony Cobel verbrachte die zweite Saisonhälfte mit einer Reihe schlechter Tage. Obwohl sie von Lumon gefeuert wurde, weil sie die Dinge mit all den unbegrenzten Geschäften selbst in die Hand nahm (und die Tochter ihres Chefs während der Firmenzeit fast durch Selbstmord verlor), zwang Marks unerwarteter Besuch sie, ihre Ermittlungen offen zu halten, indem er Rickens Buchlesung schleppte. Und unglücklicherweise für beide Versionen von Mark umarmt er Cobel versehentlich, als das Überstundenprotokoll eingeführt wird und sein Innie sein Spiel übernimmt. (Nein, es wird nie seltsam klingen.)

Obwohl sie derzeit gefeuert ist, scheint Lumon keine andere Wahl zu haben, als ihren Job zurückzubekommen, nachdem sie versucht hat, sie davor zu bewahren, dass Helly das Unternehmen verlässt. Cobel war in dieser Hinsicht erfolglos, aber das liegt eher an Natalies Verdacht, als dass Cobel nicht alles in ihrer Macht Stehende tut, um das Unternehmen zu schützen. Und selbst wenn das nicht genug ist, wie willst du eine Frau mit so viel Wissen in deiner Stadt herumlaufen lassen? Cobel ist offensichtlich Kier True Believer, aber wie lange wird sie brauchen, um im Liegen zu boxen?

Wie untersucht Irvings Outie Lumon?

Nachdem Dylan das Überstundenprotokoll erlassen hat, erhalten wir einen unerwarteten Einblick in Irvings Leben. Helena war vielleicht eine größere Entdeckung, aber Irvings Trikot birgt viele Geheimnisse. Am wichtigsten: Er erforscht Lumon.

Obwohl wir in diesen wenigen Momenten viel mehr über sein Leben erfahren, ist dies nicht das erste Mal, dass wir die externe Version von Irving treffen. Er malt immer wieder denselben Flur, aber wir wissen nur, dass es der Weg zum Aufzug ist, um aus Lumon herauszukommen. Zunächst wurde angenommen, dass es sich um eine Serie handelt, die enthüllt, dass entlassene Arbeiter die Erinnerungen an ihre Innies berühren könnten. Aber die Entdeckung der Untersuchung öffnet eine völlig neue Dose mit Würmern.

Wir wissen, dass Irving am längsten unterbrochen wurde und dass es eine Klage gegen Lumon gab. Ist es möglich, dass die Trennung nicht so nachhaltig ist, wie sie denken, und dass Irvings Aussehen beginnt, Blitze von dem zu haben, was er in sich sieht? Oder vielleicht hat er vor der Abfindung für das Unternehmen gearbeitet und tut alles, um sicherzustellen, dass er sich an die kleinen Details erinnert, die ihm noch geblieben sind. Aber zu welchem ​​Zweck? Er scheint etwas zu wissen, aber wir haben keinen Zugriff auf diese Informationen. Wir wissen nur, dass Innie Irving auf einer Mission ist, um Burt zu finden, und wir alle durch das Ergebnis ruiniert sind.

Auf wessen Seite steht Milchick? Arbeitet er mit Regabhi zusammen?

Milchick (Tramell Tillman) war schon immer einer der neugierigsten Spieler im gesamten Lumon-Schachspiel. Trotzdem gelang es ihm, alle ursprünglichen Theorien zu enthüllen, als er Dylan von außen traf und den Zuschauern das Überstundenprotokoll vorstellte. Bei ihrem Treffen schien Milchick auf der Seite der Arbeiter zu stehen. Aber nachdem er einen Anruf von Cobel erhalten hat, der sie vor dem Plan der MDR-Abteilung warnt, ist Milchick unnachgiebig in seiner Absicht, sie zu stoppen.

Eine mögliche Erklärung könnte sein, dass Milchick mit Regabhi zusammenarbeitet (sie ist das Mädchen, das Mr. Graner getötet hat, nachdem er sie dabei erwischt hatte, wie sie Petey nicht ablehnte). Als Regabhi endlich die Chance hat, Mark allein zu erwischen und Peteys Situation zu erklären, macht sie deutlich, dass ihre Mission sehr heikel ist. Sie müssen kalkuliert und präzise sein. Vielleicht ist Milchicks Reaktion eine Kombination aus dem Wissen, dass er überwacht wird, und dem Verständnis, dass die MDR-Abteilung möglicherweise gerade ihren gesamten Betrieb in die Luft gesprengt hat.

Und doch ist er vielleicht wirklich nur ein Roboter, wie einige Fans spekuliert haben!

Was ist mit Ihnen? Severance ist eine Art Show, die endlosen Theorien auf der ganzen Welt gegeben wird. welche sind deine? Sound in die Kommentare!

About the author

admin

Leave a Comment