Home

Entflohener Insasse und Offizier aus Alabama werden nach Unfall erwischt, sagen Beamte

Eine Fahndung nach einem Justizvollzugsbeamten, der letzten Monat mit einem des Mordes angeklagten Insassen in Alabama verschwunden war, endete am Montag mit den beiden in Gewahrsam, nachdem eine polizeiliche Verfolgung zu einem Absturz in Indiana geführt hatte, teilten die Behörden mit.

Die Beamtin Vicky White war seit dem 29. April mit der Insassin Casey White auf der Flucht, als sie das Lauderdale County Jail in Florence, Alabama, für einen Gerichtstermin verließen, der sich später als Fälschung herausstellte.

Der Absturz ereignete sich in Evansville, Indiana, mehr als 200 Meilen nördlich des Gefängnisses, aus dem Mr. White entkam, nachdem die dortigen Behörden gehört hatten, dass sich die Weißen in einem Fahrzeug in der Nähe des Büros des Sheriffs befanden, und begannen, es zu verfolgen.

Das Fahrzeug der Weißen wurde während der Verfolgung überrollt und stürzte ab, sagte Marty Keely, der US-Marshal für den Northern District von Alabama. Mit dem Autowrack, Mr. White habe sich den Behörden ergeben, sagte Sheriff Rick Singleton aus Lauderdale County am Montag auf einer Pressekonferenz.

Officer White wurde am Montag mit einer „selbst zugefügten“ Schusswunde ins Krankenhaus eingeliefert, sagte Mr. sagte Keely am Montag telefonisch. Sheriff Dave Wedding aus Vanderburgh County, Indiana, sagte in einer Pressekonferenz am Montag, dass die Verletzungen von Officer White „sehr ernst“ seien. Die Behörden gaben nicht an, wo oder wann sie sich erschoss.

„Sie ist in ziemlich ernster Verfassung“, sagte Sheriff Wedding.

Es ist unklar, wer das Fahrzeug fuhr, in dem die nicht verwandten Weißen fuhren.

Sheriff Singleton sagte, Mr. White fuhr das Fahrzeug; Sheriff Wedding sagte jedoch, Officer White habe einen Cadillac gefahren, mit dem ein Fahrzeug der US-Marshals kollidierte.

„Wir haben heute einen gefährlichen Mann von der Straße geholt“, sagte Sheriff Singleton über Mr. Weiß bei der Pressekonferenz. “Er wird nie wieder das Licht der Welt erblicken.”

Die beiden waren zuletzt am 29. April in Rogersville, Alabama, etwa 24 Meilen östlich von Florence, gesehen worden. sagte Keely.

Sie wurden in einem angeblich gold- oder kupferfarbenen Ford-SUV von 2007 mit Alabama-Kennzeichen gesehen, einem Fahrzeug, das das Paar nach Angaben der Behörden am selben Tag auf einer Landstraße in Williamson County, Tennessee, verlassen hatte.

Der Ford wurde am 6. Mai gefunden, verlassen mit Farbeimern darin, sagte Sheriff Rick Singleton aus Lauderdale County. Das Paar habe “wahrscheinlich versucht, es zu tarnen”, fügte er hinzu, “aber sie haben es nicht sehr gut gemacht.” Das Streifenfahrzeug von Officer White war im Florence Square Shopping Center abgestellt worden, wo das Paar das Fahrzeug gewechselt hatte, sagte Sheriff Singleton.

Officer White verschwand mit Mr. White am Morgen des 29. April, nachdem sie das Gefängnis unter dem Vorwand verlassen hatte, ihn zum ein paar Blocks entfernten Bezirksgericht für eine Untersuchung der psychischen Gesundheit zu eskortieren. Sie erzählte einem Buchungsbeamten im Gefängnis, dass, nachdem sie Mr. White beabsichtigte, für sich selbst „medizinische Hilfe zu suchen“.

Das sei nicht geschehen, sagte Sheriff Singleton auf einer Pressekonferenz am 1. Mai. Die Prämisse für das Verlassen des Gefängnisses sei „alles falsch“, sagte er.

Das Verschwinden sei erst etwa sechs Stunden nach dem Weggang des Beamten und des Insassen bemerkt worden, hieß es Büro des Sheriffs von Lauderdale County.

MS. White übernachtete in den zwei Nächten vor ihrem Verschwinden in einem Quality Inn in Florence, Alabama, wie aus einem am 7.

„Wir wissen nicht genau, warum sie dort draußen geblieben ist“, sagte Sheriff Singleton und fügte hinzu: „Vielleicht wollte sie sich an diesem Morgen nicht ihrer Familie stellen, weil sie wusste, was sie vorhatte.“

Sheriff Singleton sagte, die Behörden wüssten „mit Sicherheit“, dass Officer White Mr. White flieht aus dem Gefängnis, obwohl er zunächst sagte, dass sie dazu gezwungen oder bedroht worden sein könnte. Als stellvertretende Leiterin der Justizvollzugsanstalten und zweitranghöchste Beamtin war sie für den Transport von Insassen vor Gericht verantwortlich.

Gegen sie wurde Haftbefehl erlassen wegen Gestattung oder Beihilfe zur Flucht. Eine Woche später wurden Anklagen wegen Fälschung und Identitätsdiebstahl hinzugefügt, die sich aus der Verwendung eines Pseudonyms zum Kauf des Ford-SUV ergaben, sagte das Büro des Sheriffs.

Herr. Der 38-jährige White wurde 2020 wegen zweifachen Mordes an der tödlichen Messerstecherei auf eine Frau im Jahr 2015 angeklagt. nach Angaben des US Marshals Service, die ihn als ungefähr 6-Fuß-9 und mit einem Gewicht von ungefähr 330 Pfund beschrieb. Herr. White hatte bereits eine 75-jährige Haftstrafe wegen früherer Verurteilungen verbüßt, darunter zwei Carjackings und mehrere Schießereien. Er wartete wegen des Mordes von 2015 auf den Prozess.

Ein Anwalt für Mr. Weiß lehnte eine Stellungnahme ab.

Das Büro des Sheriffs von Lauderdale County sagte in einer Erklärung, dass die Ermittler durch Interviews mit Insassen festgestellt hätten, dass Officer White und Mr. White befanden sich in einer „besonderen Beziehung“. Sheriff Singleton sagte in einer Pressekonferenz: „Es ist offensichtlich eine Gefängnisromanze oder so etwas.“

Sheriff Singleton erzählte NBCs „Today“ zeigt am 5. Mai, dass Officer White und Mr. White war seit mindestens zwei Jahren in einer Beziehung und die beiden hatten telefonischen Kontakt, als Mr. White war ein Insasse in einem Staatsgefängnis in Donaldson, Ala.

„Er war 2020 wegen einer Anklageerhebung hier, einer vorläufigen Anhörung“, sagte Sheriff Singleton. “Als er damit fertig war, ging er zurück ins Staatsgefängnis.”

Das Büro des Sheriffs sagte in einer Erklärung vom 4. Mai, dass Officer White „nicht mehr im Büro angestellt“ sei.

Sie hatte vor kurzem beschlossen, in den Ruhestand zu gehen, und die Flucht geschah an ihrem letzten Arbeitstag. Sheriff Singleton sagte, es sei ungewöhnlich, dass jemand in ihrem Alter, 56, vier Jahre vor der Verfügbarkeit seiner Altersversorgung in den Ruhestand gehe.

Ihre Mutter, Pat Davis, sagte in einem Interview mit WAAY-TV, dass Officer White nie von Ruhestand gesprochen hat, obwohl sie kürzlich ihr Haus verkauft und bei Ms. Davis.

„Niemand hat das kommen sehen“, sagte Sheriff Singleton und betonte den Ruf von Officer White als respektierter Kollege und viermaliger Empfänger der Auszeichnung „Angestellter des Jahres“ des Gefängnisses.

Zum Zeitpunkt des Verschwindens war Officer White mit einer 9-Millimeter-Pistole bewaffnet. Der US Marshals Service warnte, dass sie und Mr. White könnte mit einer Schrotflinte und einem AR-15-Gewehr bewaffnet gewesen sein.

Am Mittwoch, der Marshals Service sagte in einer Erklärung dass Hr. White hatte eine Ex-Freundin und ihre Schwester bedroht und davor gewarnt, dass er sie töten würde, wenn er jemals aus dem Gefängnis herauskäme.

Der Marshals Service und die Behörden von Alabama haben sich mit den Schwestern in Verbindung gesetzt, „um sie über die Drohungen und die Flucht zu informieren“, und Schritte unternommen, um sie zu schützen, heißt es in der Erklärung.

Sheriff Singleton sagte nach der Festnahme, dass Mr. White würde in seiner Zelle „mit Handschellen und Fußfesseln gefesselt“ sein. „Er kommt nicht wieder aus diesem Gefängnis heraus“, sagte Sheriff Singleton. “Ich versichere dir, dass.”

Alyssa Lukpat, Johnny Diaz und Livia Albeck-Ripka beigetragene Berichterstattung.

About the author

admin

Leave a Comment