Home

Eine neue Welle von Covid-Fällen hat US-Beamte getroffen und Washington verärgert

WASHINGTON – Frisch Welle von Covid-19-Fällen Es ist diese Woche durch die Hauptstadt der Nation gefegt, hat Beamte auf den höchsten Regierungsebenen getroffen und das Geschäft genauso gestört Präsident Joe Biden und andere politische Führer fordern eine Rückkehr zur Normalität.

„Nun, ich denke, die Tendenz zu Covid-19 liegt komplett hinter uns, aber das ist es nicht“, sagte die unmaskierte Sprecherin Anna Eshoo aus D-California, die mit der Sprecherin des Repräsentantenhauses, Nancy Pelosi, am Donnerstag die San Francisco Bay Area vertritt, positiv .

„Wir müssen immer noch ein hohes Bewusstsein haben, uns impfen lassen, stärker werden, also wenn uns die Infektion tatsächlich trifft, wäre es ein sehr milder Fall. Und Gott sei Dank ist es das“, sagte Eshoo, der einer der engsten Freunde von Pelosis im Kongress ist.

Die beiden wichtigsten Mitglieder von Bidens Kabinett – Generalstaatsanwalt Merrick Garland und Handelsministerin Gina Raimondo – positiv testen für Covid nach dem Besuch des Gridiron Club Dinners am Wochenende.

Andere Teilnehmer an der exklusiven weißen Veranstaltung waren ebenfalls positiv, darunter Vertreter von Hoaquin Castro, D-Texas, und Adam Schiff, D-Calif., Sprecher des Geheimdienstausschusses des Repräsentantenhauses; Jamal Simmons, Chefassistent von Vizepräsidentin Kamala Harris; und Valerie Biden Owens, die Schwester des Präsidenten.

Am Donnerstagabend, nur wenige Stunden nachdem sie dafür gestimmt hatte, Richterin Ketanji Brown Jackson als erste schwarze Frau am Obersten Gerichtshof zu bestätigen, gab Senatorin Susan Collins, R-Maine, bekannt, dass sie positiv sei und „leichte Symptome“ habe. Collins nahm auch am Gridiron-Dinner teil.

Sen. Raphael Warnock, D-Ga., auch positiv für Covid-Donnerstag.

Der Pressesprecher von First Lady Jill Biden, Michael LaRosa, sagte NBC News am Donnerstagabend, er sei ebenfalls positiv und fügte hinzu, dass die First Lady nicht als enger Kontakt angesehen werde.

Fox News zuerst gemeldet LaRosin-Test positiv.

früher am Tag, Pelosi, Zweiter in der Präsidentenlinie nach Harris, wurde der ranghöchste derzeitige Regierungsbeamte, der Covid positiv gegenüberstand. Es kam einen Tag, nachdem sie und Biden an der unmaskierten Unterzeichnung des Gesetzentwurfs des Weißen Hauses teilgenommen hatten; Mehrheitsführer im Senat Chuck Schumer, DN.Y.; und andere Kongressführer. Das Weiße Haus sagte später, Biden habe keinen engen Kontakt zu Pelosi.

Pelosi-Sprecher Drew Hammill sagte, der 82-jährige Sprecher, der vollständig geimpft und verstärkt wurde, sei asymptomatisch, werde sich aber in Quarantäne befinden. Sie nahm nicht an Gridirons Abendessen teil.

Ihr Büro gab dies kurz vor dem geplanten Treffen von Pelosi mit Reportern bei ihrer wöchentlichen Pressekonferenz bekannt, die schnell abgesagt wurde. Er sollte auch nächste Woche eine Delegation von Abgeordneten auf einer genau überwachten Reise nach Taiwan und Japan leiten; Die Reise hat internationale Unruhen ausgelöst, und Peking hat angekündigt, „strenge Maßnahmen“ gegen die Vereinigten Staaten zu ergreifen, wenn Pelosi auf Taiwan eingreift.

Aber die Reise wurde sofort verschoben.

Eine Reihe großer Fälle kommt, nachdem im Capitol-Komplex und in ganz Washington Masken entfernt wurden, und große, überfüllte Indoor-Events wie Gridiron-Dinner und andere Bräuche in Washington sind nach zweijähriger Abwesenheit zurückgekehrt. Das große Abendessen der Korrespondentenvereinigung des Weißen Hauses, das vom Komiker Trevor Noah moderiert wird, ist für den 30. April geplant.

Eshoo sagte, sie sei am Mittwoch mit Pelosi bei einer überfüllten Innenzeremonie gewesen, bei der sie ein Porträt des ehemaligen Vorsitzenden des Energie- und Handelsausschusses, Greg Walden, R-Ore, enthüllte. In der Nacht zuvor hatte Eshoo das Abendessen für Pelosi zubereitet.

Würden Sie Ihre Entscheidung, im Kapitol keine Maske zu tragen, noch einmal überdenken? „Ich mache eine Pause“, antwortete Eshoo.

Hatte sie vor, sich wegen ihrer Nähe zu Pelosi am Donnerstag testen zu lassen? „Wenn ich kann, bevor ich gehe“, sagte Eshoo, als das Haus die Abstimmungen für diese Woche abschloss.

Die jüngste Runde von Covid-Fällen hat die Mitglieder des US-Senats in höchste Alarmbereitschaft versetzt, da sie diese Woche vor dem Obersten Gerichtshof an Jacksons Bestätigung arbeiten. Angesichts des sehr geringen Vorsprungs der Demokraten hätte eine große Epidemie im Oberhaus etliche Abgeordnete ablehnen und verschieben können Jacksons Bestätigungdie am Donnerstag stattfand, historische 53-47 Stimmen.

Das Weiße Haus plant, am Freitagnachmittag eine Veranstaltung auf dem South Lawn auszurichten, bei der Jackson Bemerkungen zu ihrer Bestätigung machen wird. Biden und Harris sollten auch reden.

Schumer hat seine Mitglieder die ganze Woche gewarnt: „Bleibt gesund!“ nach sen. Debbie Stabenow, D-Mich., Mitglieder des demokratischen Führungsteams.

„Offensichtlich hatten wir diese Woche ein Mitglied des Senate Democratic Club [test positive], das wäre eine große Störung“, sagte Stabenow. „Es gibt Zeiten, in denen es für uns zu einer Störung kommt, wenn es zu einer engen Abstimmung kommt.“

Ein paar Kapitol Journalisten und andere Mitglieder des Repräsentantenhauses äußerten sich diese Woche ebenfalls positiv. Unter ihnen ist einer von Pelosis Stellvertretern, stellvertretende Sprecherin des Repräsentantenhauses Katherine Clark, D-mas.; Vorsitzender des Ausschusses für auswärtige Angelegenheiten, Gregory Meeks, DN.Y.; Vorsitzender des Ausschusses für Verkehr und Infrastruktur Peter DeFazio, D-Ore.; sowie Vertreter von Scott Peters, D-Calif., Raja Krishnamoorthi, D-Ill., und Derek KilmerD-Wash.

Wenn das Repräsentantenhaus tagt, teilt sich Kilmer eine Wohnung in Washington mit seinem Freund Rep. Dan Kildeejem, D-Mich. Als Kilmer positiv war, kehrte Kildee nicht in die Wohnung zurück.

„Ich war letzte Nacht nicht dort, weil ich letzte Nacht in einem Hotel übernachtet habe“, sagte Kildee.

“Das war eine interessante Woche … Fuchs beißt Ami Bera. Fred Upton gibt auf“, erklärte Kildee. „Es gibt ‚Veep‘-Tage, es gibt ‚House of Cards‘-Tage und es gibt ‚West Wing‘-Tage.“

“Und was ist diese Woche passiert?” fragte der Journalist.

“Das muss die ‘Weep’-Woche gewesen sein”, antwortete Kildee.

About the author

admin

Leave a Comment