Sports

Dodgers-Miteigentümer Mark Walter schließt sich Todd Boehlys Chelsea-Übernahmeangebot an

Fügen Sie den Chefeigentümer der Los Angeles Dodgers, Mark Walter, zur Liste der harten Stürmer hinzu, einschließlich einer Major League Baseball-Nummer, die versucht, den Chelsea Football Club zu kaufen.

Laut einer mit dem Bieterverfahren vertrauten Quelle schließt sich Walter der von Todd Boehly, einem seiner Partner bei den Guggenheim-eigenen Dodgers, angeführten Bewerbung an. Die Gruppe ist eine von vier, die Chelsea von Roman Abramovich kaufen wollen, einem russischen Oligarchen, der nach der russischen Invasion in der Ukraine von der britischen Regierung sanktioniert wurde.

Die Ricketts, Besitzer der Chicago Cubs, ist auch unter den Bietern, sowie David Blitzer, der ungelöste Minderheitseigentümer der Cleveland Guardians. Blitzers Firma, Harris Blitzer Sports & Entertainment, besitzt die NBA Philadelphia 76ers und die NHL New Jersey Devils. Blitzer würde, wenn er von MLB genehmigt wird, in fünf bis sechs Jahren die Mehrheitskontrolle über die Guardians erlangen.

Es ist Böhly gilt als Favorit Chelsea zu kaufen. Die Hinzufügung von Walter, das in Echtzeit über ein Nettovermögen von 4,4 Milliarden US-Dollar verfügt, laut Forbes, Zahlen, die die Boehly-Gruppe finanziell noch stärker aufstellen werden.

Die Zeit, zu der Boehly Walter hinzufügte, ist bezeichnend: Nächste Woche ist Abgabetermin dass die Bieter ihr endgültiges Gebot bei der Raine Group abgeben, einer in New York ansässigen Bank, die den Verkaufsprozess durchführt. Boehly war diese Woche in London und hat die 1:3-Niederlage von Chelsea miterlebt Real Madrid in der Champions League und treffen dann am Donnerstag auf den Tabellenführer von Chelsea.

Boehlys erfolgreiches Angebot würde den Besitz der Rivalen Dodgers und Boston Red Sox in der Premier League bringen; Red Sox-Besitzer John Henry ist der Haupteigentümer des Liverpool Football Club. Die Raine Group wird der britischen Regierung voraussichtlich am 18. April den Namen des besten Bieters übermitteln. Die Regierung muss Sondergenehmigung erteilen dass der Club aufgrund von Sanktionen gegen Abramovich verkauft wird, aber die Genehmigung dürfte kein Problem sein. Auch die Premier League muss den Kauf unterschreiben.

Die Führungskräfte von Dodgers glauben, dass die Methodik, die sie im Baseball anwenden, gut auf den Fußball übertragen werden könnte. In den fast 10 Jahren, seit Guggenheim Baseball Management die offizielle Kontrolle über das 2,15-Milliarden-Dollar-Franchise übernommen hat, war das Team auf dem Spielfeld erfolgreich, da es umfangreichen Renovierungsarbeiten unterzogen wurde, um das Dodger Stadium zu aktualisieren und die Investitionen des Teams in die Gemeinde zu erhöhen.

„Wir haben uns auf die Mannschaft konzentriert. Wir haben uns auf die Fans im Stadion konzentriert. Dann haben wir uns auf die Community konzentriert“, sagte Teampräsident Stan Kasten. „Was mich am meisten stolz auf unsere Partner macht, ist, dass wir all diese Dinge am Tag unserer ersten Machtübernahme deutlich gemacht haben. Und sie haben es erlebt.

„Es ist einfach, einen solchen Plan zu formulieren. Es ist überraschend schwierig, das zu tun, besonders auf einer fortlaufenden Basis.”

Guggenheims Mandat verlief nicht ohne Probleme, und vor allem unterschrieb er einen Dreijahresvertrag mit dem Spieler Trevor Bauer über 102 Millionen Dollar für einen Free Agent. Bauer bleibt im Zusammenhang mit Anklagen wegen sexueller Übergriffe gegen ihn im letzten Sommer im bezahlten Verwaltungsurlaub und wartet auf die Entscheidung der Major League Baseball, ob er wegen Verstoßes gegen eine gemeinsame Richtlinie zu häuslicher Gewalt, sexuellen Übergriffen und Kindesmissbrauch mit der Players’ Association suspendiert werden soll. Die Staatsanwaltschaft von Los Angeles hat sich geweigert, eine Strafanzeige gegen Bauer einzureichen, aber nach gemeinsamer Richtlinie kann die Liga einen Spieler suspendieren, auch wenn er nicht wegen eines Verbrechens angeklagt oder verurteilt wurde.

Die Dodgers under the Guggenheim erschienen auf dem Spielfeld die perfekteste Organisation im Sport, neun Jahre in Folge in den Playoffs und gewann seinen ersten World Series-Titel seit 1988 in der durch die Pandemie verkürzten Saison 2020. In dieser Saison werden vier Gewinner des wertvollsten Spielers hervortreten, den sie entwickelt oder übernommen haben – Pitcher Clayton Kershaw, die Außenspieler Mookie Betts und Cody Bellinger und der First Baseman Freddie Freeman.

Die Teamrenovierung des Dodger Stadium hat dazu beigetragen, dass der Park, der drittälteste bei großen Turnieren, der meistbesuchte bei großen Turnieren seit 2013 ist. Und nach Angaben des Clubs umfassen seine philanthropischen Bemühungen die Investition von mehr als 40 Millionen US-Dollar in Programme und Zuschüsse für Einheimische Organisationen im letzten Jahrzehnt. Von diesem Betrag sind 14,9 Millionen US-Dollar für den Bau von 57 Dodgers Dreamfields vorgesehen, darunter zwei allgemein zugängliche Felder, die 400.000 Kindern Zugang zu verbessertem Gelände in ihrer Nachbarschaft bieten.

“Wir sind einigen sehr grundlegenden Prämissen gefolgt”, sagte Kasten. „Stellen Sie die besten Leute in der gesamten Organisation ein. Und geben Sie ihnen die Ressourcen, um die Arbeit zu erledigen.“

(Foto: Cooper Neill / MLB-Fotos via Getty Images)

!function(f,b,e,v,n,t,s)
{if(f.fbq)return;n=f.fbq=function(){n.callMethod?
n.callMethod.apply(n,arguments):n.queue.push(arguments)};
if(!f._fbq)f._fbq=n;n.push=n;n.loaded=!0;n.version=’2.0′;
n.queue=[];t=b.createElement(e);t.async=!0;
t.src=v;s=b.getElementsByTagName(e)[0];
s.parentNode.insertBefore(t,s)}(window, document,’script’,

fbq(‘dataProcessingOptions’, []);
fbq(‘init’, ‘207679059578897’);
fbq(‘track’, ‘PageView’);

About the author

admin

Leave a Comment