Health

Diese Essgewohnheiten können das Risiko von Herzerkrankungen verringern, sagt eine neue Studie – essen Sie dies, nicht das

Ein wenig Salz hilft, jede Art von Speisen auszugleichen. Während moderate Mengen an Salz für Ihren Körper unentbehrlich sind, zu viel davon es kann schnell ungesund werden und zu ernsthaften Herz- und Gesundheitskomplikationen führen. Aus diesem Grund suchen Forscher und Mediziner ständig nach Möglichkeiten, die Natriumaufnahme zu reduzieren und den Menschen zu helfen kümmere dich um ihre Herzen auf zugänglichere Weise.

Zum Beispiel eine kürzlich veröffentlichte Studie in Verkehr fand es Das Ersetzen von Speisesalz durch Salzersatz könnte dazu beitragen, Zwischenfälle zu reduzieren Schlaganfallkardiovaskuläre Ereignisse und sogar der Tod bei Personen, die bereits einem höheren Risiko für diese Ereignisse ausgesetzt waren.

Diese große Kohortenstudie kann einen erheblichen Einfluss auf die Verwendung von Salzersatz haben, da sie nicht nur gesundheitliche Vorteile bestätigt hat, sondern Forscher jetzt herausgefunden haben, dass diese Ersatzstoffe auch äußerst kostengünstig sein könnten.

Sol
Shutterstock

Für diese Studie folgten die Forscher über einen Zeitraum von fünf Jahren über 21.000 Erwachsenen in ländlichen chinesischen Dörfern. Alle diese Studienteilnehmer hatten entweder einen Schlaganfall in der Vorgeschichte oder einen Schlaganfall in der Vorgeschichte Hoher Blutdruck zu Beginn der Recherche.

Einige Teilnehmer erhielten über einen Zeitraum von fünf Jahren einen Ersatz für Salz zum Kochen, während andere weiterhin regelmäßig Salz erhielten Küche mit. Dieser Salzersatz erinnert an Speisesalz, hat aber weniger Natrium und ist mit Kalium angereichert.

Dem Bericht zufolge gab es unter den Teilnehmern in fünf Jahren Vorfälle von etwa 3.000 Schlaganfällen. Teilnehmer, die Salzersatz verwendeten, hatten jedoch ein um 14 % geringeres Schlaganfallrisiko.

Obwohl diese Ergebnisse vielversprechend sind, wurde auch ein Bericht in veröffentlicht Verkehr Er wies darauf hin, dass einige Forschungen zu Salzersatzstoffen in der Bevölkerung möglicherweise zu begrenzt seien. Beispielsweise hat die Bevölkerung in wirtschaftlich entwickelten Regionen nicht nur eine erschwinglichere Gesundheitsversorgung, sondern ist auch über einen Zeitraum von fünf Jahren leichter zu verfolgen als die Bevölkerung in den weniger entwickelten ländlichen Regionen der Welt.

Was diese Ergebnisse für Ihre Gesundheit bedeuten

Es bedarf noch weiterer Forschung zu den Vorteilen von Salzersatzstoffen und dazu, wie sie in der täglichen Ernährung zugänglicher gemacht werden können, aber die Ergebnisse solcher Studien sind vielversprechend, insbesondere mit Salzaufnahme ist für viele Menschen ein großes Problem.

Während wir jeden Tag eine bestimmte Menge Salz brauchen, zu viel Salz in Ihrer Ernährung kann zu Dingen wie Herzkrankheiten und Schlaganfällen führen. Und gem Zentrum für die Kontrolle und Prävention von Krankheitendies sind einige der führenden Todesursachen in den Vereinigten Staaten.

Arzt ab Harvard Health Publishing Er sagt, dass Diese Ersatzstoffe können Ihrer Herzgesundheit helfen, indem sie Ihre Natriumaufnahme reduzieren und das notwendige Kalium liefern, das viele Amerikaner in irgendeiner Weise niedrig haben.

Wenn Sie daran interessiert sind, einen Salzersatz in Ihre Ernährung aufzunehmen, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Ernährungsberater über die Erstellung eines Plans! Und für mehr gesunde Herztipps, schau es dir an Essgewohnheiten, denen Sie folgen müssen, wenn Sie eine Herzkrankheit in Ihrer Familie haben.

About the author

admin

Leave a Comment