Sports

Die Red Bull World Cliff Diving World Series startet in den Sommer in Boston – Boston Herald

Bostons Seaport District wird am 4. Juni zum Nirwana der Extremsport-Zuschauer, wenn zum ersten Mal seit 2013 die Red Bull World Cliff Diving World Series (redbull.com/int-en/event-series/redbull-cliffdiving) kehrt nach Boston zurück.

Top-Taucher aus der ganzen Welt – einschließlich Frauen, die zum ersten Mal in Boston anhalten – werden vom Dach des Institute of Contemporary Art springen und in den Hafen von Boston eintauchen, um die Chance zu haben, als die besten der Welt bezeichnet zu werden.

Die Lage und der Wettbewerb machen es zu einem idealen Grund, in die Stadt zu fahren – für den Tag oder die Nacht.

Die Veranstaltung findet am 4. Juni um 14:00 Uhr statt. Zuschauer können sich für eine kostenlose Eintrittskarte registrieren, um vom ICA Boston aus zuzusehen. Der Tag bringt auch viele Boote zum Hafen von Boston, um die Aussicht zu verbessern.

In diesem Jahr werden ein Dutzend Männer und ein Dutzend Frauen an dem die ganze Saison dauernden Wettbewerb teilnehmen. Boston ist der Auftakt sowie die einzige nordamerikanische Station der Tour, zu der auch die einzige Amerikanerin mit einem Platz auf der gesamten Tour, Eleanor Smart, gehört.

Zu Smart gesellen sich bei dieser Veranstaltung vier amerikanische Wildcards: zwei männliche und zwei weibliche.

Eleanor Smart aus den USA springt am ersten Wettkampftag der vierten Station der Red Bull Cliff Diving World Series am 11. September 2021 in Downpatrick Head, Irland, von der 21-Meter-Plattform. (Romina Amato - Red Bull Content Pool)
Eleanor Smart aus den USA springt am ersten Wettkampftag der vierten Station der Red Bull Cliff Diving World Series am 11. September 2021 in Downpatrick Head, Irland, von der 21-Meter-Plattform. (Romina Amato – Red Bull Content Pool)

Für Smart scheint Boston ein besonderer Wettbewerb zu werden.

„Die Gelegenheit zu haben, in den Vereinigten Staaten vor heimischem Publikum zu tauchen, ist so selten“, erklärte sie. “Es gibt sehr wenige Wettbewerbe in den Vereinigten Staaten.”

Dieses Ereignis wird in der Tat das erste Mal sein, dass sie als Heimtaucherin mit ihrer Familie dort zusieht.

Was ist urbanes Klippenspringen?

Teilnehmer springen von einer Plattform oder einem Gebäude. Männer tauchen 90 Fuß tief und Frauen 70 Fuß und fügen jedem Sprung Drehungen, Überschläge und andere Details hinzu, um akrobatische Luftsprünge aus der dreifachen Höhe olympischer Höhensprünge zu schaffen. Von Anfang bis Ende dauern Tauchgänge etwa drei Sekunden, wobei Taucher in der Luft bis zu 50 Meilen pro Stunde schnell sind.

Taucher werden nach drei Dingen beurteilt: Höhe beim Start, wie sie in der Luft aussehen (Was macht der Körper? Wie ist die Form? Gibt es „schöne Linien“?) Und Einstieg – mit dem Ziel, so wenig Spritzer wie möglich zu haben für die höchste Punktzahl.

Smart sagte, dass selbst Zuschauer, die noch nie zuvor Klippenspringen gesehen haben, schnell zurechtkommen und wissen, worauf sie achten müssen. Das ist ein Teil dessen, was es so lustig macht, zuzusehen, sagte sie.

„Sie müssen nichts über Klippenspringen oder sogar traditionelles olympisches Tauchen wissen, um das zu genießen“, sagte sie. “Die durchschnittliche Person kann es aufgreifen und es aufregend zu sehen haben.”

Und während Sie vielleicht denken, dass das Tauchen von echten Klippen mehr Spaß macht, ist Smart anderer Meinung. Von der Kulisse (coole Stadtlandschaften) bis zum Setup (“Klippen haben mehr Faktoren; springst du weit genug heraus? Kannst du mit deinen Füßen einen guten Halt bekommen?”, erklärte sie).

„Ich bevorzuge die Stadt“, sagt sie. „Ich liebe dieses Off-the-Platform-Setting.“

Sie tauchen um Geld und Ruhm, darunter der King Kahekili Cup, benannt nach dem hawaiianischen Häuptling King Kahekili, einem Pionier des Klippenspringens im 18. Jahrhundert.

Um am ICA Boston teilnehmen zu können, müssen Gäste eine kostenlose Eintrittskarte reservieren. Sie waren zunächst ausverkauft, aber weitere werden am 1. Juni um veröffentlicht eventbrite.com/e/red-bull-cliff-diving-world-series-2022-boston-tickets-308962213297.

Die Türen öffnen um 12.00 Uhr und das Tauchen beginnt um 14.00 Uhr

Während Parkplätze im Seaport District relativ einfach zu finden sind, können Sie den MBTA von der South Station zum Seaport auf der Silver Line nehmen und dann einen kurzen Spaziergang zum ICA Boston oder einem anderen Ort im Seaport machen.

Das Seaport District selbst bietet Ihnen vor und nach der Tour viel zu tun. Am Wood’s Hill Pier 4 (woodshillpier4.com) finden Sie Specials rund um die Veranstaltung und einen großartigen Ort, um am Wasser zu speisen.

Besuchen Sie King’s Dining and Entertainment (kings-de.com) auch nach dem Ereignis.

Wenn Sie sich nach einem Tag mit Sportlern verwöhnen lassen möchten, bietet das Omni at the Seaport jetzt Breve Spa (omnihotels.com/hotels/boston-seaport/spa). Sie haben auch großartige Restaurants und eine Sportbar der Superlative. Oder holen Sie sich im Envoy Hotel einen Drink auf dem Dach.

Und obwohl Sie mit all den neuen Möglichkeiten im Seaport-Viertel nicht gehen müssen, ist es ein einfacher Spaziergang über eine Brücke zum Rose Kennedy Greenway, zur Faneuil Hall, zum Boston Public Market, zum North End und zu vielen anderen Bostoner Sehenswürdigkeiten.

Smart wird über die vielen großartigen Angebote im Seehafen und in der ganzen Stadt nachdenken. Obwohl ihre Mutter das Wheelock College besuchte, ist dies Smarts erster Besuch in der Stadt.

„Meine Mutter hat immer darüber gesprochen, also freue ich mich, es tatsächlich zu sehen“, sagte sie.

About the author

admin

Leave a Comment