Home

Die Jury kam im Whitmer-Entführungsprozess bei einigen Anklagepunkten zum Stillstand

GRAND RAPIDS, Mich. (dpa) – Die Jury gab am Freitag bekannt, dass sie Entscheidungen zu „mehreren“ von 10 Anklagepunkten getroffen hat, im Prozess gegen vier der Verschwörung wegen Entführung angeklagte Männer aber im Vergleich zu anderen in einer Sackgasse geblieben ist. Gretchen Whitmer, Gouverneurin von Michigan.

Der US-Bezirksrichter Robert Jonker erkannte den Kampf am fünften Verhandlungstag an, forderte die Jury jedoch auf, die Arbeit während des Mittagessens wieder aufzunehmen.

Entscheidungen über Verurteilung oder Freispruch müssen einstimmig getroffen werden.

“Ich weiß dass es hart ist. Wir alle wissen, dass es schwer ist“, sagte Jonker der Jury.

In dem Fall gibt es 10 Anklagepunkte: einer gegen Brandon Caserta, zwei gegen Adam Fox, drei gegen Barry Croft Jr. und vier gegen Daniel Harris. Alle Männer sehen sich dem Hauptvorwurf der Verschwörung zur Entführung gegenüber; andere Punkte beziehen sich auf Sprengstoffe und Schusswaffen.

Der Richter verlas die Notiz der Jury in öffentlicher Sitzung.

„Wir haben in mehreren Punkten eine Entscheidung getroffen. Sie sind jedoch an andere gebunden. Wie Fahren wir fort? ” es wurde in einer Notiz geschrieben.

Jonker erinnerte sich an die Zeile: “Ist das Ihre endgültige Antwort?” aus der ABC-TV-Show “Wer wird Millionär?”

„Vor der endgültigen Antwort möchte ich, dass Sie zurückkommen und es erneut versuchen, um zu sehen, ob Sie sich auf die Probleme einigen können, in denen Sie feststecken“, sagte Jonker.

Der Prozess wurde am Freitag zuvor mit einem Gerichtsschreiber fortgesetzt, der eine große Plastiktüte mit einer Münze, bekannt als Beweisstück 291, überreichte. Ein paar Cent wurden verlangt, bevor die Geschworenen am Donnerstag nach Hause gingen.

Auf handelsübliche Feuerwerkskörper geklebte Pfennige sollten wie Splitter wirken, sagten die Ermittler.

Den Beweisen zufolge wurde während des Trainings im September 2020, etwa einen Monat vor der Festnahme der Männer, ein selbstgebauter Sprengstoff gezündet.

In seinen Schlussbemerkungen am 1. April sagte der stellvertretende US-Staatsanwalt Nils Kessler, Croft wolle Sprengstoff als mögliche Waffe gegen Whitmers Sicherheitsteam testen. Er zitierte ihn mit den Worten, dass die Groschen so heiß seien, dass sie „durch die Haut gehen“ könnten.

Der Prozess umfasste nun 20 Tage ab dem 8. März, einschließlich der Auswahl der Geschworenen, der Beweise, der Schlussplädoyers und der Beratungen der Geschworenen.

Die Staatsanwälte boten Zeugenaussagen von Undercover-Agenten, einem wichtigen Informanten und zwei Männern an, die sich der Verschwörung schuldig bekannten. Die Geschworenen lasen und hörten auch heimlich aufgezeichnete Gespräche, gewalttätige Beiträge in sozialen Medien und Chat-Nachrichten.

Die Staatsanwälte sagten, die Gruppe sei von regierungsfeindlichem Extremismus durchsetzt und wütend über Whitmers COVID-19-Beschränkungen.

Verteidiger sagen jedoch, dass jedes Schema darin besteht, Regierungsagenten zu schaffen, die in die Gruppe eingebettet waren und die Männer manipulierten.

Croft stammt aus Bear, Delaware, während die anderen aus Michigan stammen.

Whitmer, eine Demokratin, spricht selten über die Verschwörung, obwohl sie während ihrer Amtszeit „Überraschungen“ erwähnte, die wie „etwas erfunden“ wirkten, als sie sich um eine Wiederwahl bewarb. 17. März.

Sie machte Ex-Präsident Donald Trump verantwortlich für das Schüren von Wut über Einschränkungen wegen des Coronavirus und die Weigerung, Rechtsextreme wie die in diesem Fall Angeklagten zu verurteilen.

___

Finden Sie den vollständigen Whitmer Entführungs-Verschwörungsprozessbericht des AP unter: https://apnews.com/hub/whitmer-kidnap-plot-trial

___

White berichtete aus Detroit.

About the author

admin

Leave a Comment