Sports

Die Detroit Pistons schwingen mit Shaedon Sharpe nach oben

CHICAGO – Die Spitze des NBA-Entwurfs 2022 nimmt in weniger als einer Woche Gestalt an nach der Lotterie.

Das Detroit-Kolben besitze die fünfte Wahl und sind in der besten Position, um einen der Top-Interessenten auszuwählen. Der größte Teil ihres Front Office war anwesend beim Draft-Mähdrescher letzte Wocheund sie interviewten mehrere Spieler in ihrem Entwurfsausschuss und beobachtete, wie sie persönlich trainierten.

Iowa-Stürmer Keegan MurrayPurdue-Wache Jaden Ivey, Kentucky-Flügel Shaedon Sharpe und der Flügelspieler aus Arizona, Bennedict Mathurin, appellieren an die Pistons. Sie haben fünf Wochen Zeit, um ihre endgültigen Bewertungen vor dem Entwurf am 23. Juni in Brooklyn, New York, abzugeben.

In diesem ersten Pseudo-Entwurf nach der Lotterie endeten sie mit der Aussicht, wer von den vier den größten Vorteil haben könnte.

1. Orlando Magic: PF/C Chet Holmgren

Vitalwerte: 7 Fuß, Gonzaga-Neuling.

Durchschnitt 2021-22: 14,1 Punkte, 9,9 Rebounds, 3,7 Blocks, 39 % von 3.

In Chicago hieß es, die Magic werde zwischen Holmgren und Jabari Smith Jr. aufgeteilt. Holmgren, der unerklärlicherweise zwei Meter groß ist und dennoch nur 195 Pfund wiegt, ist der spaltendere der beiden Interessenten. Es gibt echte Bedenken wegen seines schlaksigen Körpers und wie er mit dem Grind der NBA umgehen wird. Aber Holmgren war im vergangenen Jahr wohl der beste Felgenschützer im College-Basketball, und sein überdurchschnittliches Ballhandling für einen großen Mann und sein starkes Außenschießen geben ihm die Chance, als bester Spieler im Draft hervorzugehen. Die Magie könnte es schwer haben, ihn weiterzugeben.

About the author

admin

Leave a Comment