Movies

Der Schauspieler Cuba Gooding Jr. bekannte sich der gewalttätigen Berührung schuldig

NEW YORK (AP) – Schauspieler Cuba Gooding Jr. Er bekannte sich am Mittwoch schuldig, 2018 einen New Yorker Nachtclubangestellten gewaltsam geküsst zu haben, in einer Vereinbarung, die ihn wahrscheinlich daran hindern wird, aus dem Gefängnis zu kommen.

Gooding entschuldigte sich auch zum ersten Mal öffentlich bei zwei anderen Frauen, die ihm in getrennten Begegnungen ein ähnliches Verhalten vorgeworfen hatten, und nannte sich selbst einen „Promi“, der nichts Falsches meinte.

Sein Geständnis war Teil eines Plädoyers, das fast drei Jahre nach der Verhaftung des Oscar-Preisträgers Jerry Maguire in einem Fall zustande kam, der zu mehreren Verzögerungen führte, da seine Anwälte eine Reduzierung oder Abweisung der Anklage forderten.

„Ich entschuldige mich dafür, dass sich jemand unangemessen berührt fühlt“, sagte er. “Ich bin eine berühmte Person. Ich komme mit Menschen in Kontakt. Ich möchte niemals, dass sie sich herabgesetzt oder in irgendeiner Weise verlegen fühlen.“

Der 54-jährige Gooding, der beschuldigt wurde, 2018 und 2019 drei verschiedene Frauen an verschiedenen Nachtlokalen in Manhattan missbraucht zu haben, bekannte sich nur in einer der Anklagen schuldig. Er sagte dem Richter, er habe im New Yorker Club LAVO ohne Zustimmung “die Kellnerin auf die Lippen geküsst”.

Der Deal ermöglicht es Gooding, jede Möglichkeit einer Inhaftierung zu vermeiden, wenn er weiterhin sechs Monate lang über „Alkohol und Verhaltensänderung“ berät. Er kann dann seine Anzeige wegen Vergehens zurückziehen und sich stattdessen eines geringfügigen Vergehens schuldig bekennen.

Gooding wurde im Juni 2019 festgenommen, nachdem eine 29-jährige Frau der Polizei mitgeteilt hatte, dass er sie ohne ihre Zustimmung in der Magic Hour Rooftop Bar & Lounge in der Nähe des Times Square streichelte.

Die Staatsanwältin bei diesem Treffen, Kelsey Harbert, durfte am Mittwoch vor Gericht sprechen und erzählte, wie Gooding sie aus dem Nichts an der Brust packte, „als wäre ich an diesem Abend ein Stück Fleisch zum Abendessen“.

Harbert, jetzt 31, sagte dem Gericht, sie denke, Gooding komme damit durch, während seine Staatsanwälte weiter zu leiden hätten.

„Ich bin sehr traurig und fühle mich sehr verloren wegen dem, was ich tun kann“, sagte sie.

Wenige Monate nach seiner Festnahme wurde Gooding in zwei weiteren Fällen angeklagt, weil mehrere Frauen ihn des Missbrauchs bezichtigten. Die neuen Anklagen behaupten, er habe den Hintern des Servers gekniffen, nachdem er ihr im TAO Downtown eine sexuell anzügliche Bemerkung gemacht und eine Frau im LAVO gewaltsam berührt hatte, beides 2018.

Verhältnis
YouTube-Video-Thumbnail

Gooding hatte zuvor in sechs Fällen von Vergehen auf nicht schuldig plädiert und alle Anklagen wegen Vergehen zurückgewiesen. Seine Anwälte behaupteten, dass allzu eifrige Staatsanwälte, die in der Hitze der #MeToo-Bewegung gefangen waren, versuchten, „übliche Gesten“ oder Missverständnisse in Verbrechen umzuwandeln.

Richter Curtis Farber hatte zuvor entschieden, dass die Staatsanwälte, falls der Fall Gooding vor Gericht käme, zwei weitere Frauen anrufen könnten, um über ihre Behauptungen auszusagen, dass Gooding sie auch missbraucht habe. Staatsanwälte sagen, der Richter habe die Entscheidung unterdessen aufgehoben – eine Entscheidung, die ihre Entscheidung beeinflusst habe, nicht vor Gericht zu gehen.

„Wir anerkennen und vertrauen allen Überlebenden in diesem Fall“, sagte Staatsanwältin Coleen Balbert. Aber unter diesen Umständen sei das Ergebnis vom Mittwoch eine „faire und gerechte Haltung“, fügte sie hinzu.

Neben dem Strafverfahren wird Gooding in einem Gerichtsverfahren vorgeworfen, 2013 eine Frau in New York vergewaltigt zu haben. Nachdem ein Richter im Juli einen Rückstand aufgab, weil Gooding nicht auf die Klage reagierte, nahm der Schauspieler einen Anwalt und kämpft gegen die Anklage.

Gloria Allred, eine Anwältin, die drei von Goodings Staatsanwälten vertritt, sagte in einer Erklärung, dass sie eine Zivilklage einreichen werde, um ihn zur Rechenschaft zu ziehen.

„Die Gerechtigkeit in diesem Fall wurde aus mehreren Gründen erheblich verzögert, und ich glaube nicht, dass Gerechtigkeit heute durch ein Schuldbekenntnis erreicht wurde, obwohl ich verstehe, warum sich die Staatsanwaltschaft unter diesen Umständen schuldig bekannte“, sagte sie.

About the author

admin

Leave a Comment