Home

Der Junge, der in den Wäldern von Süd-Indiana tot aufgefunden wurde, befand sich in einem Koffer

Tage nachdem ein kleiner Junge in einem Wald im Süden von Indiana tot aufgefunden wurde, enthüllte die Staatspolizei von Indiana, dass sich seine Leiche in einem Koffer befand, und sagte, seine Todesursache sei unklar. Carey Huls, bei der Staatspolizei, wurde das Kind, das noch nicht identifiziert wurde, am Samstag gegen 19:30 Uhr gefunden. Es befand sich in einem dicht bewaldeten Gebiet von Washington County. Am Dienstag sagte Huls, die Leiche befinde sich tatsächlich in einem Hartschalenkoffer mit einem hellen und kräftigen Muster und einem „Willkommen”-Schild aus Las Vegas. Es ist nur ein Hinweis in einem Fall mit so vielen Unbekannten. Aber die Polizei sagt, dass dies nicht der Fall war eine eindeutige Todesursache aufdecken. Ein toxikologischer Bericht könnte 3-6 Wochen dauern, um vielleicht mehr Antworten zu geben.Auch die Polizei hat den Jungen noch nicht identifiziert, ihr Hauptziel bei den Ermittlungen. Sie hatten sein Alter auf 5 bis 8 Jahre festgesetzt, glauben aber jetzt, dass es eher 5 Jahre alt ist. Sie beschrieben den Jungen als schwarz mit einer dünnen Statur, einem kurzen Haarschnitt und einer Größe von etwa 4 Fuß. Es wird angenommen, dass er gestorben ist ISP-Ermittlern zufolge irgendwann innerhalb der letzten Woche. Sie sagten auch, seine Leiche sei im Block 7000 der East Holder Road im Washington County gefunden worden. Am Montag sagte Huls: „Wir dachten, dass dies möglicherweise etwas aus der Gegend sein würde, soweit es um die Wohnung des Jungen geht Ich hatte keine Streichhölzer oder irgendetwas, das diese Frage beantworten würde, also könnte dies offensichtlich ein nationaler Fall sein. 1 Ziel „Identifizierung des Jungen, der tot in den Wäldern von Süd-Indiana gefunden wurde. In dem Bemühen, den Jungen zu identifizieren, hat ISP eine nationale Tipp-Hotline eingerichtet, die jetzt aktiv ist. Die Nummer der Personen, die anrufen können, ist 1-888-437-6432. Die Leute werden auch gebeten, Detective Matt Busick von der Indiana State Police in Sellersburg unter 812-248-4374 oder 1-800-872-6743 mit Informationen anzurufen. Huls sagte, sie hätten bisher 200 Anrufe erhalten, aber keiner sei glaubwürdig gewesen.

Tage nachdem ein kleiner Junge in einem Wald im Süden von Indiana tot aufgefunden wurde, enthüllte die Staatspolizei von Indiana, dass sich seine Leiche in einem Koffer befand, und sagte, seine Todesursache sei unklar.

Laut Sgt. Carey Huls, bei der Staatspolizei, wurde das Kind, das noch nicht identifiziert wurde, am Samstag gegen 19:30 Uhr gefunden. Es befand sich in einem dicht bewaldeten Gebiet von Washington County.

Am Dienstag sagte Huls, die Leiche befinde sich tatsächlich in einem Hartschalenkoffer mit einem hellen und kräftigen Muster und einem „Willkommen“-Schild aus Las Vegas.

Es ist nur ein Hinweis in einem Fall mit so vielen Unbekannten.

Eine Autopsie ist abgeschlossen, aber die Polizei sagt, sie habe keine endgültige Todesursache ergeben. Ein toxikologischer Bericht kann 3-6 Wochen dauern, um vielleicht mehr Antworten zu geben.

Die Polizei hat den Jungen auch noch nicht identifiziert, ihr Hauptziel bei den Ermittlungen. Sie hatten sein Alter auf 5 bis 8 Jahre festgesetzt, glauben aber jetzt, dass es eher 5 Jahre alt ist. Sie beschrieben den Jungen als schwarz mit einer dünnen Statur, einem kurzen Haarschnitt und einer Körpergröße von etwa 4 Fuß.

ISP-Ermittlern zufolge soll er irgendwann innerhalb der letzten Woche gestorben sein. Sie sagten auch, seine Leiche sei im Block 7000 der East Holder Road im Washington County gefunden worden.

Am Montag sagte Huls: „Wir dachten, dass dies möglicherweise etwas aus der Umgebung sein würde, was den Wohnsitz des Jungen betrifft. Wir hatten keine Streichhölzer oder irgendetwas, das diese Frage beantworten würde, also könnte dies offensichtlich sein ein nationaler Fall.”

Vorherige Geschichte: Die Staatspolizei sagt: „Nein. 1 Ziel „Identifizierung eines Jungen, der tot in den Wäldern von Süd-Indiana aufgefunden wurde

Um bei der Identifizierung des Jungen zu helfen, hat der ISP eine nationale Tipp-Hotline eingerichtet, die jetzt aktiv ist. Die Nummer, die man anrufen kann, ist 1-888-437-6432.

Die Leute werden auch gebeten, Detective Matt Busick von der Indiana State Police in Sellersburg unter 812-248-4374 oder 1-800-872-6743 mit Informationen anzurufen.

Huls sagte, sie hätten bisher 200 Anrufe erhalten, aber keiner sei glaubwürdig gewesen.

About the author

admin

Leave a Comment