Technology

D&D Beyond steht unter der Schirmherrschaft der Wizards of the Coast in einem 146-Millionen-Dollar-Vertrag – TechCrunch

Die Muttergesellschaft Dungeons & Dragons wird Publisher Wizards of the Coast kaufen D&D-Jenseits, ein beliebtes Werkzeugpaket für digitale Rollenspiele. Das Unternehmen veröffentlichte diese Nachricht in einer Pressemitteilung und gab bekannt, dass es D&D Beyond vom derzeitigen Fandom-Eigentümer kaufen wird Ein Cash-Deal über 146,3 Millionen Dollar. Wizards of the Coast ist eine Tochtergesellschaft des Spielzeugherstellers Hasbro, der das Unternehmen 1999 kaufte.

Das Fandom, das Fanseiten für beliebte Titel in Filmen, Spielen und Fernsehen hostet, kaufte D&D Beyond und andere Medienbestände des Unternehmens bereits 2017 aus einer Modifikation von Spielen und Tools für die Curse-Community, die gerade absorbiert wurde in Absprache mit Twitch .

„D&D Beyond ist seit sechs Jahren einer unserer wertvollsten Partner im digitalen Bereich und wir freuen uns, ihr bestes Talent in unser Team einzubringen“, sagte Cynthia Williams, Präsidentin von Wizards of the Coast und Digital. „Das Team von D&D Beyond hat eine erstaunliche digitale Plattform aufgebaut und gemeinsam werden wir Spielern auf der ganzen Welt das bestmögliche Dungeons & Dragons-Erlebnis bieten.“

D&D Beyond ist ein digitaler Spielbegleiter, der in der Szene so allgegenwärtig ist, dass man ihm nicht vorwerfen kann, dass er den Wizards bereits gehört. Die Website und App des Unternehmens dienen als eine Art digitales Schweizer Taschenmesser für D&D-Spieler und bieten alles von der Erstellung von Charakteren und dem Aufbau von Begegnungen bis hin zu digitalen Würfeln (benutzen Sie sie auf eigene Gefahr, um vom Tisch beurteilt zu werden). Die App, die kostenpflichtige Abonnementstufen mit kostenlosem Basiszugang bietet, hat bereits mehr als 10 Millionen Nutzer.

Vor dem Deal hatten Wizards und D&D Beyond bereits eng zusammengearbeitet, wobei letzteres exklusiven digitalen Zugriff auf alle offiziellen Quellbücher von D&D hatte. Diese Regelung sorgt seit langem für Verwunderung bei Spielern, die keine digitale Kopie eines physischen Buches kaufen möchten, das sie bereits besitzen, und einige hoffen, dass die Paarung des digitalen Zugangs mit Originalbüchern auf Papier beim Kauf geplant werden könnte.

Wizards wird gehostet von a besonderes Live-Event über YouTube und Twitch am 21. April um 9:00 Uhr pazifischer Zeit, also ist es möglich, dass wir dann mehr über seine Pläne erfahren. Der Teaser-Trailer enthält eine Spielkarte, einen Mini-Mini und einen etwas ungeeigneten Xbox-Controller, sodass wir möglicherweise auch von neuen Spieletiteln oder dem genauen Starttermin für Baldur’s Gate 3 erfahren, einem bevorstehenden Rollenspiel-Abenteuer, das von Divinity: Original Sin entwickelt wird Hersteller Larian.

Das Geschäft boomt für die Wizards of the Coast, die auch das Strategie-Kartenspiel Magic: The Gathering herausgeben. Zwischen einer Pandemie, die die Menschen dazu zwingt, kreativ zu werden, wenn es darum geht, Kontakte zu knüpfen, und einer breiten Präsenz von Live-Hit-Spielen wie Critical Role – Twitchs größter Auszahlung – scheinen die Wizards ihr Rollenspielpublikum um eine Größenordnung zu erweitern. Das Unternehmen hat mehr als gebracht 1,3 Milliarden Dollar Umsatz im Jahr 2021und mit den Filmen und TV-Spin-offs des weitreichenden Fantasy-Multiversums, das sich im Aufbau befindet, wird es nur noch wachsen.

About the author

admin

Leave a Comment