Home

Das Schießen von Büffeln unterbricht den Ausbruch tödlicher Gewalt am Wochenende

Die rassistische Schießerei, bei der am Samstag in einem Supermarkt in Buffalo zehn Menschen getötet wurden, war eine schockierende Tat inländischer Terrorismus das löste Debatten aus Waffen, Rassismus und Radikalisierung. Und überlegen der Wochenendkrimi aus der ganzen Nation.

1. Orange County, Kalifornien: Ein Mann eröffnete gestern während eines Mittagsempfangs in der Irvine Taiwanese Presbyterian Church in Laguna Woods, Kalifornien, das Feuer. AP-Berichte. Er tötete eine Person und verwundete fünf Senioren, bevor ein Pastor den Schützen mit einem Stuhl auf den Kopf schlug und Gemeindemitglieder ihn mit Elektrokabeln fesselten.

2. Houston: Zwei Menschen wurden getötet und drei weitere wurden mit Verletzungen ins Krankenhaus gebracht, nachdem gestern auf einem belebten Flohmarkt unter freiem Himmel geschossen worden war. pro AP. Die Schießerei entstand aus einer „Streitigkeit“, an der mindestens zwei Waffen und alle fünf Personen beteiligt waren.

3. Chicago: Eine Ausgangssperre, die unbegleitete Minderjährige im Millennium Park nach 18 Uhr von Donnerstag bis Sonntag verbietet, war auferlegt von Bürgermeisterin Lori Lightfoot, nachdem ein 16-Jähriger am Samstag in der Nähe der Skulptur „The Bean“ erschossen wurde – eine der wichtigsten Touristenattraktionen der Stadt. AP-Berichte.

4. Milwaukee: EIN Ausgangssperre verhängt wurde, war eine massive Watch Party für die Bucks der NBA annulliert – und Der Bierverkauf ging zurück Innenstadt – nachdem am Freitagabend bei drei Schießereien 21 Menschen verletzt wurden. Die Schießereien fanden in der Nähe des Deer District statt, wo sich 11.000 in der Nähe der Arena versammelten, in der die Bucks spielten gespielt die Boston Celtics in der Eastern Conference der NBA Semifinale. Bei einer Schießerei wurden 17 Menschen verletzt, als zwei Gruppen anfingen, aufeinander zu schießen. pro AP.

5. Winston-Salem, NC: Sieben Menschen wurden am Sonntagabend bei “verwandten” Schießereien, die “nicht als zufällige Gewalttat angesehen wurden”, durch Schüsse verletzt, so die Polizei sagte NBC News. Die Behörden sagten, sie befänden sich noch in der Anfangsphase einer Untersuchung, glaubten jedoch, dass es in der Gegend einen „großen Schusswechsel“ gegeben habe WGHP. Keine der Verletzungen galt als lebensbedrohlich.

Menschen versammeln sich gestern vor dem Schauplatz der Schießerei in Buffalo. Foto: Matt Rourke / AP

Was wir wissen über den 18-Jährigen angeklagt Verlassen 10 Tote und drei Verwundete auf einem Tops Friendly Market in Buffalo, als Menschen für sonntägliche Versammlungen einkauften (vom Axios-Newsdesk):

  • Der Verdächtige angedroht um seine High School im letzten Frühjahr ins Visier zu nehmen. Nach einer psychischen Untersuchung, die ihn anderthalb Tage in ein Krankenhaus brachte, hatte er jedoch keinen weiteren Kontakt mit den Strafverfolgungsbehörden.
  • Er hat live gestreamt die Dreharbeiten auf der Gaming-Plattform Twitch. Ein Twitch-Sprecher genannt Das Video wurde in weniger als zwei Minuten entfernt. Aber Kopien und Screenshots kursieren online.
  • Der Schütze trug taktische Ausrüstung, einschließlich einer kugelsicheren Weste und benutzte ein halbautomatisches Gewehr, sagte die Polizei.
  • Der Verdächtige fuhr 200 Meilen von Conklin, NY, und gezielt ein Lebensmittelgeschäft in einem überwiegend schwarzen Viertel. Elf der 13 erschossenen Personen waren Schwarze.
  • Er angeblich hinterließ einen rassistischen Estrich. Bundesbehörden arbeiten daran bestätigen Sie die Echtheit eines 180-seitigen Dokuments, das besagte, dass der Angriff darauf abzielte, nicht-weiße Menschen zu terrorisieren. (Geh tieferKontext.)
Zeichen gegen Waffengewalt
Foto: Kent Nishimura / LA Times über Getty Images

Präsident Biden und Dr. Jill Biden wird am Dienstag nach Buffalo reisen, „um mit der Gemeinde zu trauern, die zehn Menschenleben bei einer sinnlosen und schrecklichen Massenerschießung verloren hat“, sagte das Weiße Haus.

NYT-Abdeckung

Anmerkung des Herausgebers: Dieser Artikel wurde mit Details von einem Shooting in Winston-Salem, North Carolina, aktualisiert.

About the author

admin

Leave a Comment