Movies

Clive Davis feiert seinen 90. Geburtstag im Casa Cipriani

Es war eine Party für den König der Musik.

Das Who is Who der Musik- und Unterhaltungsbranche versammelte sich am Mittwoch in der New Yorker Casa Cipriani, um Clive Davis zu feiern seinem 90. Geburtstag.

Der Abend begann mit „CBS Morning“-Moderatorin Gayle King, die die Musiklegende interviewte, die sich nicht enthalten ließ.

Davis sprach über den Verlust seiner Eltern in seiner Jugend, die Bedeutung der Familie, seine zwei Ehen und sogar „kurz berührt“, wie er nach dem Ende seiner zweiten Ehe die Liebe zu einem Mann fand.

„Wir leben in einer Gesellschaft, in der Liebe keine Grenzen kennt. So lebst du dein Leben? „Liebe kennt keine Grenzen für dich“, fragte King.

„Meine Geschichte, die in meiner Autobiografie und in meiner Dokumentation zusammengefasst ist … Ich denke, es ist anders“, so Davis hat seine Bisexualität 2013 öffentlich offenbarter antwortete.

Gayle King und Clive Davis
Gayle King und Davis begannen den Abend mit einem vertraulichen Gespräch.
Getty Images für Clive Davis

„Erst da habe ich mich zum ersten Mal in meinem Leben einer Person gegenüber geöffnet, nicht dem Geschlecht“, sagte er unter Applaus.

Davis behauptete, dass er nicht “unnatürlich” gelebt habe und dass seine Familie unbedingt wissen müsse, dass “er keine geheimen Affären hatte”.

„Ich hatte noch nie anonymen Sex. Ich hätte nie gedacht, dass ich mit einem Mann zusammen sein würde… Die Leute glauben das nicht. „Ich habe mich mit 55 der Person und der Bisexualität zugewandt, ohne dass es in der Vergangenheit eine Spur davon gegeben hätte – das ist meine wahre Geschichte“, sagte er.

Dionne Warwick
Dionne Warwick in der Performance „Dafür sind Freunde da“.
Getty Images für Clive Davis

David Foster moderierte den zweiten Teil des Abends, der Auftritte von Earth, Wind & Fire, Barry Manilow, Patti Smith, Art Garfunkel, Dionne Warwick, Kenny G und Bruce Springsteen beinhaltete, die per Video auftraten, weil er „in Jersey unter Quarantäne gestellt“ wurde.

Auch Oprah, Joni Mitchell, Nancy Pelosi, Stanley Tucci, Fantasia, Jennifer Hudson, Berry Gordy, Jamie Foxx und Gloria Estefan gratulierten den Geburtstagen per Video.

Clive Davis, Clarence Avant, Ted Sarandos
Clive Davis, Clarence Avant und Ted Sarandos feiern den Geburtstag der Musiklegende.
Getty Images für Clive Davis

Alicia Keys hielt eine ehrliche Rede und schwärmte von der Liebe ihrer Familie zu Davis, während sein Ehemann Swizz Beatz aus der ersten Reihe glänzte.

Deborah Cox, Tamron Hall, Beverly Johnson, Ann Dexter-Jones, Don Lemon, Suzanne Somers, Gianni Harrell, Richie Akiva, Marjorie „Mad Marj“ Gubelmann, Katie Couric, Sandra Lee, Nelly Moudime, Greg Schriefer, Paul Nikki Haskell, Künstler Gerben, Gründer von Republic Records Monte Lipman und Ehefrau Angelina waren einige der Gesichter im Raum.

Clarence Avant erschien auch zuerst von seiner Frau Jacqueline während der Invasion des Hauses erschossen und getötet Im Dezember.

Grace Gummer und Mark Ronson
Die Frischvermählten Grace Gummer und Mark Ronson küssen sich bei einer Feier mit den Stars.
Getty Images für Clive Davis

Parteibürgermeister Eric Adams war merklich abwesend, nachdem er den 6. April zum „Clive Davis Day“ erklärt hatte. Währenddessen mieden Reporter auf dem roten Teppich seinen Vorgänger Bill de Blasi und seine Frau Chirlana McCray. Die Moderatorin von „Good Day New York“, Rosanna Scotto, sprach mit ihm jedoch über seine Gedanken zur aktuellen Verbrechenswelle in New York, und de Blasio schien sich des Sprungs „nicht bewusst“ zu sein, wurde uns gesagt.

Mark Ronson beendete die Party mit einem einstündigen Mega-Mix, den er zu Ehren von Davis produzierte, und „Lynn-Manuel Miranda war bis zum Ende da und tanzte zu praktisch jeder Nummer“, sagte der Insider.

About the author

admin

Leave a Comment