Technology

Apples VR-Headset kommt der Realität näher

Auf Wiedersehen iPod, hallo Augen Pod. Laut einem Bericht von Mark Gurman von Bloomberg hat Apple demonstrierte ein neues von Apple hergestelltes VR-Headset zu seinem Vorstand. Ein solches Produkt wird seit einiger Zeit gemunkelt und befindet sich Berichten zufolge seit 2015 bei Apple in der Entwicklung. Wir wissen noch nicht, wie es aussieht oder viel über seine Funktionen. Es könnte Wochen, Monate oder sogar ein paar Jahre dauern, bis ein Apple-Headset auftaucht, aber die Erkenntnis ist, dass das Gerät tatsächlich zu existieren scheint.

Der Einstieg in die Virtual-Reality-Hardware war innerhalb des Unternehmens umstritten, mit Pushback und Meinungsverschiedenheiten zwischen Apple Messing, einschließlich des ehemaligen Apple-Designchefs Jony Ive. Das kommende Headset verwendet sowohl Virtual-Reality- als auch Augmented-Reality-Technologie, und obwohl erwartet wird, dass Apple eines Tages auch eine Nur-AR-Brille ankündigt, sind sie noch nicht so weit.

Wenn das Headset herauskommt, wird es wahrscheinlich das tragbare VR-Ökosystem aufrütteln. Heute wird dieser Bereich weitgehend von Metas Oculus-Brillen dominiert. Meta hat machte viel Aufhebens mit Metaverse Marketing, das uns in eine schillernde Cyberpunk-Zukunft versetzt. Trotzdem ist Meta all-in auf seine AR- und VR-Ambitionen gegangen, während es blutet 10 Milliarden Dollar auf seine Metaverse-Bemühungen.

Aber wenn Apple ein Ding veröffentlicht, ist das normalerweise eine große Sache. Und dies wird das erste wirklich neue Apple iThing seit der Apple Watch sein. Es scheint sicherlich einen Showdown zwischen den Mega-Verbraucher-Technologieunternehmen zu geben, bei dem Apple und Meta gegeneinander antreten, um die Menschen zu ihren VR-Visionen zu verführen. Vielleicht können sie sich dagegen wehren Schlagsäbel.

Folgendes ist diese Woche noch passiert:

Qualcomm bekommt einige neue Eingeweide

Am Freitag kündigte der amerikanische Technologieriese einige neue Chipsätze an, die bald ihren Weg in Android-Handys in Ihrer Nähe finden sollten. Der Snapdragon 8+ Gen 1 ist eine bescheidene Verbesserung des Snapdragon 8, den Sie jetzt in vielen Premium-Android-Handys finden. Laut Qualcomm ist die „Plus“-Version 10 Prozent schneller als der alte Chip und 30 Prozent energieeffizienter. Der andere neue Chip von Qualcomm ist der Snapdragon 7 Gen 1, ein Ersatz für die Snapdragon 700-Chips, die in mittelgroßen Telefonen zu finden sind. Diesmal werden es die Chips sein nicht von Samsung hergestellt werdendem früheren Snapdragon-Partner von Qualcomm.

Lego Ihr Laptop

Framework, ein Unternehmen, das Laptops herstellt, „die Ihr Recht auf Reparatur respektieren“, hat seine zweite Runde gestartet ultra-reparierbare Laptops. Die Computer sind zum Basteln konzipiert; Sie sind einfach anzupassen, zu zerlegen und neue Teile einzusetzen. Die erste Charge von Laptops wird im Juli ausgeliefert, obwohl es scheint, dass diese jetzt alle ausverkauft sind. Framework sagt, dass seine nächste Lieferung diesen August herauskommen wird. David Pierce am Rande hat a gute Geschichte darüber, wie die Hardware von Framework in die modulare Gadget-Bewegung passt.

Apropos Reparierbarkeit…

RTR-Rechnung scheitert

Ein Right-to-Repair-Gesetz in Kalifornien gestorben in einem staatlichen Senatsausschuss am Donnerstag. Wenn es verabschiedet worden wäre, wäre das Gesetz eines der ersten in den USA geworden, das Gerätehersteller dazu zwingt, ihre Produkte für die Menschen, die sie kaufen, leichter reparierbar zu machen. Das Gesetz hätte Unternehmen verpflichtet, Reparaturhandbücher, Teile und Werkzeuge zur Verwendung auf ihren Geräten anzubieten.

Die Interessenvertretung CALPIRG ausgegeben a Erklärung das Scheitern des Gesetzentwurfs auf den Druck von Technologieherstellern zurückführen. „SB 983 hätte kalifornischen Haushalten bis zu 4,3 Milliarden US-Dollar pro Jahr an reduzierten Ausgaben für Elektronik einsparen und den Kaliforniern helfen können, giftigen Elektroschrott zu reduzieren“, sagte CALPIRG-Befürworter Sander Kushen in der Erklärung. „Stattdessen haben die starken Lobbying-Bemühungen der Industriegruppen dazu beigetragen, die Gesetzesvorlage zunichte zu machen.“

Noch mehr OK, Google

Das Forschungsunternehmen Canalys veröffentlichte einen Bericht Diese Woche zeigt, dass Google jetzt der fünftgrößte Smartphone-Hersteller in den USA ist, hinter Apple, Samsung, Lenovo und TCL. Google hat jetzt 3 Prozent des Smartphone-Marktes des Landes erobert. Das klingt nicht riesig, aber wie Notizen der Android-Polizeies ist fast das Vierfache des Marktanteils, den Pixel vor einem Jahr hatte.

Reiten

Mai ist Nationaler Fahrradmonat, also, wann könnte man besser über Radfahren und E-Bikes sprechen? Diese Woche am Gadget-Labor PodcastWIRED-Rezensentenredakteurin und Fahrradexpertin Adrienne So nimmt an der Show teil, um Ihnen zu sagen, wie Sie Ihre Räder zum Laufen bringen.

Inhalt

Dieser Inhalt kann auch auf der Website angezeigt werden stammt aus.

.

About the author

admin

Leave a Comment