Sports

Andrew Wiggins von Warriors ist für Spiel 3 mit schmerzendem linken Knöchel fraglich

Vor Krieger des Goldenen Staates Wenn Fans angesichts der 2:0-Führung ihres Teams im Finale der Western Conference zu schwindelig werden, sollten sie den Verletzungsbericht für Spiel 3 berücksichtigen – denn er enthält den Stürmer Andreas Wiggins.

Die Warriors führten Wiggins in dem am Samstag eingereichten Bericht gemäß den NBA-Vorschriften als fragwürdig mit Schmerzen im linken Knöchel auf. Golden State trifft am Sonntagabend in Dallas auf die Mavericks.

“Ich erwarte, dass er spielt – es ist nur ein Standardverfahren, das melden zu müssen”, sagte Cheftrainer Steve Kerr genannt. “Technisch gesehen ist er fragwürdig, aber wir erwarten, dass er spielt.”

Kerr sagte, er habe nicht gewusst, dass Wiggins verletzt war, bis Raymond Ridder, Vizepräsident für Öffentlichkeitsarbeit bei Warriors, Kerr am Samstag kurz vor seinem Zoom-Anruf mit Reportern davon erzählte.

Wiggins war einer der zuverlässigsten Spieler der Warriors in der Nachsaison. Dabei erzielte er in den ersten beiden Spielen gegen die Mavericks im Schnitt 17,5 Punkte und fünf Rebounds Verteidiger von Dallas-Star Luka Doncic.

Wenn Wiggins am Sonntag nicht spielen kann oder nur eingeschränkt mobil ist, könnten die Warriors verwenden Klay Thompson auf Doncic. Thompson hatte in der Serie in regelmäßigen Matchups mit Doncic Probleme, sodass Golden State beschließen könnte, mehr Zonenverteidigung zu spielen.

About the author

admin

Leave a Comment