Sports

Anderson sagt, Donaldson habe eine rassistische Bemerkung gemacht, MLB ermittelt

NEW YORK – – Chicago White Sox Sterne-Shortstop Tim Anderson beschuldigter Schläger der Yankees Josh Donaldson eine rassistische Bemerkung zu machen, indem er ihn während des Spiels am Samstag gegen New York Jackie Robinson nannte.

„Er hat nur eine respektlose Bemerkung gemacht“, sagte Anderson, der Black ist. „Im Grunde hat er versucht, mich Jackie Robinson zu nennen. Wie ‚Was ist los, Jackie?‘“

“Ich glaube nicht, dass es nötig war”, fügte Anderson nach New Yorks 7:5-Sieg im Yankee Stadium hinzu.

Die Major League Baseball untersucht den Vorfall und spricht mit den Beteiligten.

Anderson, ein All-Star, der zu den führenden schwarzen Stimmen im Baseball gehört, sagte 2019 zu Sports Illustrated: „Ich fühle mich irgendwie wie Jackie Robinson von heute … weil er das Spiel verändert hat, und ich habe das Gefühl, dass ich zu einem komme zeigen, wo ich das Spiel ändern muss.”

Donaldson sagte im ersten Inning: “Ich habe ihn Jackie genannt.” Der weiße Ballspieler sagte auch, er habe in der Vergangenheit mit Anderson „herumgescherzt“ und dabei dieselbe Referenz verwendet, und erwähnte das Interview mit Sports Illustrated aus dem Jahr 2019.

Robinson durchbrach 1947 die MLB-Farbbarriere. Jedes Team in den großen Ligen hat seine Nr. 42, um den Kampf, das Opfer und den sozialen Einfluss zu ehren, den er auf das Spiel und darüber hinaus hatte.

„Damit meine ich nicht, dass irgendein Begriff versucht, durch irgendeine Tatsache rassistisch zu sein“, sagte Donaldson. „Offensichtlich hielt er es für respektlos“, sagte er. „Und schau, wenn er es getan hat, entschuldige ich mich. Das habe ich auf keinen Fall versucht und das ist passiert.“

Donaldson schied am 13. Mai in Chicago mit Anderson aus, nachdem er einen harten Tag gemacht hatte, und Anderson antwortete mit einem Schubs, was dazu führte, dass die Bänke und Bullpens geräumt wurden. Donaldson sagte am Samstag, dass er „versuchte, alle anhaltenden Spannungen zu entschärfen“, als sich die Wege der Spieler zu Beginn des Spiels kreuzten.

Anderson sagte, Donaldson habe in den ersten paar Innings einen “Jackie” gemacht: “Ich habe ihn dieses Mal verschont, und dann ist es wieder passiert.”

White Sox-Manager Tony La Russa nannte Donaldsons Kommentar ebenfalls „rassistisch“ und fügte hinzu: „Das ist so stark, wie es nur geht.“

Im dritten Inning rundete Donaldson nach dem Final Out die zweite Base ab und begann mit Anderson zu quatschen, als die Teams das Feld verließen. Donaldson wurde von Yankees-Manager Aaron Boone vom Feld eskortiert und Anderson wurde von Joe McEwing, dem Trainer der dritten Basis, abgeführt.

Im fünften, White Sox Catcher Yasmani Grandal stand von seiner Hocke auf und konfrontierte Donaldson, als er sich dem Teller näherte.

„Glauben Sie mir, Sie wollen nicht, dass ich Ihnen erzähle, was ich ihm gesagt habe“, sagte Grandal zu Reportern.

Das Bellen ging weiter, als Helfer aus den Bullpens rannten und die Bänke leerten, wobei La Russa – ein Mitglied der Hall of Fame des Baseballs – Donaldson ebenfalls anschrie.

Anderson schrie auch weiterhin Donaldson an, während er von White Sox-Diener José Abreu und Infielder zurückgehalten wurde Gavin-Blätter. Nach ein paar Minuten gaben die Schiedsrichter Warnungen an beide Seiten heraus und Donaldson schlug zu.

„Dieses Spiel hat eine Zeit durchgemacht, in der viele dieser Kommentare gemeint waren, und ich denke, wir sind weit darüber hinaus“, sagte Grandal nach dem Spiel. „Und es ist einfach inakzeptabel. Ich dachte nur, es wäre ein Tiefschlag und ich möchte sichergehen, dass ich hinter meinem Team stehe. Auf keinen Fall darfst du so etwas sagen.“

Boone sagte über den Vorfall: „Ich weiß … einige reden davon. Ich muss dem auf den Grund gehen.“

In der vergangenen Saison mit Minnesota geriet Donaldson mit den White Sox in Streit, als er „nicht mehr klebrig“ zu schreien schien – ein Hinweis auf Substanzen, die Pitcher verwenden, um den Ball zu kontrollieren – nachdem er einen Homer gegen ein Ass aus Chicago geschlagen hatte Lukas Giolito.

Zu Beginn des Spiels haben die Yankees DJ LeMahieu beendete ein zweites Inning mit fünf Runs Dallas Keuchel (2-4), indem er seinen zweiten Karriere-Grand-Slam schlug.

Isiah Kiner-Falefa vereinzelte einen Lauf nach Hause, Donaldson hatte ein RBI Groundout und Antonius Rizzo hob eine Opferfliege, als sich die Yankees auf 29-10 verbesserten. Es ist der beste 39-Spiele-Start seit der Eröffnung des Teams 1998 mit 30:9 und der drittbeste Start in der Teamgeschichte.

Abreu traf einen Homer mit drei Runs Nestor Cortes. Die White Sox verloren zum 10. Mal in 12 Spielen gegen die Yankees. Anderson vereinzelte zweimal und erreichte dreimal.

Cortes, der mit einem MLB-Bestwert von 1,35 ERA unter den qualifizierten Pitchern antrat, erlaubte drei Läufe und sechs Treffer in fünf Innings. Es war der 17. Start in Folge, bei dem er drei Läufe oder weniger zuließ – die zweitlängste Serie in der Teamgeschichte.

Lehm Holmes bekam vier Outs für seine vierte Abwehr.

TRAINERRAUM

White Sox: 3B Yoán Moncada (Wundheit im rechten Bein) wurde aus der Aufstellung gekratzt und im achten Platz als Kneifer geschlagen. … Abreu (Infektion der oberen Atemwege) machte dieses Jahr seinen achten Start bei DH. … RHP Lanze Lynn (rechtes Knie) warf am Freitag ein simuliertes Spiel und wird voraussichtlich nächste Woche ein weiteres werfen. … RHP Aaron Bummer (rechtes Knie) warf am Freitag ein simuliertes Spiel und konnte für den Doubleheader am Sonntag aktiviert werden.

Yankees: RHP Tschad Grün (verzerrter rechter Ellbogen) wurde auf die Verletztenliste gesetzt und könnte operiert werden. … RHP Luis Gil (Ellbogen) wird sich am Dienstag einer Tommy John-Operation unterziehen. … OF Tim LoCastro (linke Lat-Belastung) nahm den zweiten Tag in Folge Schwingungen im Käfig.

ALS NÄCHSTES

Die Teams spielen am Sonntag einen Single-Admission-Doubleheader. RHP Johnny Cueto (0-0, 0.00 ERA) wird das Opener für Chicago und RHP beginnen Michael Köpech (0-1, 1,54) startet der Schlummertrunk. RHP Jameson Taillon (4-1, 3,28) und RHP Luis Severino (3-0, 3,63) wird für die Yankees aufstellen.

——

Urheberrecht © 2022 ESPN Internet Ventures. Alle Rechte vorbehalten.

!function(f,b,e,v,n,t,s)
{if(f.fbq)return;n=f.fbq=function(){n.callMethod?
n.callMethod.apply(n,arguments):n.queue.push(arguments)};
if(!f._fbq)f._fbq=n;n.push=n;n.loaded=!0;n.version=’2.0′;
n.queue=[];t=b.createElement(e);t.async=!0;
t.src=v;s=b.getElementsByTagName(e)[0];
s.parentNode.insertBefore(t,s)}(window,document,’script’,
‘https://connect.facebook.net/en_US/fbevents.js’);
fbq(‘init’, ‘120854971962341’);
fbq(‘track’, ‘PageView’);
.

About the author

admin

Leave a Comment