Movies

Amber Heards Hinweis auf Johnny Depps Ex Kate Moss könnte ihr „um die Ohren fliegen“, sagt der Experte

NEUSie können jetzt Fox News-Artikel anhören!

Bernstein gehört‘s überraschender Hinweis auf Kate Moss auf dem Stand letzte Woche, was Johnny dazu veranlasste Abt‘s Anwälte vor Freude ausbrechen, könnten spektakulär nach hinten losgehen, sagten Quellen und Experten gegenüber Fox News Digital.

Die „Aquaman“-Schauspielerin sagte den Geschworenen am 5. Mai, das einzige Mal, dass sie jemals „einen Schlag gelandet“ habe, sei während eines Streits mit Depp wegen seiner angeblichen Untreue im März 2015 gewesen, als sie dachte, er würde ihre Schwester die Treppe hinunterstoßen.

Johnny Depp und Kate Moss, die in den 1990er Jahren zusammen waren.
(Ron Galella, Ltd. über Getty Images)

„Ich zögere nicht. Ich warte nicht. Ich denke sofort an Kate Moss und die Treppe, und ich habe ihn angegriffen“, platzte Heard heraus und bezog sich auf ein Gerücht, dass Depp das Supermodel, mit dem er ausgegangen war, einmal geschubst hatte 1990er Jahre, eine Treppe hinunter.

JOHNNY DEPP V. AMBER GEHÖRT VERLEUMDUNGSPROZESS: LIVE-UPDATES

Depps Anwalt Ben Chew öffnete seinen Mund weit und seine Augen leuchteten in einem Ausdruck schwindliger Überraschung auf, als er sich zu seinem Team umdrehte und eine Faustpumpe machte. Depp, der neben Chew saß, blickte auf den Tisch des Klägers und lächelte breit.

Depp verklagt Heard vor dem Fairfax County Circuit Court in Virginia auf 50 Millionen US-Dollar wegen eines Kommentars aus dem Jahr 2018, in dem sie sich als Opfer häuslicher Gewalt identifizierte, was seiner Meinung nach seinen Ruf und seine Karriere ruinierte.

In einer 100-Millionen-Dollar-Gegenklage behauptet Heard, ihr Ex-Mann habe sich mit seinem ehemaligen Anwalt verschworen, um sie zu diffamieren, indem er ihre Missbrauchsvorwürfe als Schwindel bezeichnete.

Amber Heard sagte am 5. Mai 2022 während des Verleumdungsprozesses von Johnny Depp gegen sie aus.

Amber Heard sagte am 5. Mai 2022 während des Verleumdungsprozesses von Johnny Depp gegen sie aus.
(Jim Lo Scalzo / Pool-Foto über AP)

Der in Manhattan ansässige Zivilanwalt Roland Acevedo nannte das Name-Droping des Supermodels einen offensichtlichen Fehltritt, der „in ihr Gesicht explodieren“ könnte.

„Es könnte sicherlich die Tür öffnen, um Kate Moss hinzuzuziehen“, sagte Acevedo. „Es wird als Nebensache betrachtet, die Gerichte normalerweise nicht einbringen lassen, aber da die Verteidigung die Tür geöffnet und gesagt hat, dass er dies getan hat, können sie sie jetzt möglicherweise anrufen, um zu beweisen, dass es nie passiert ist. Dies könnte ihr in die Luft jagen .”

Das britische Model Kate Moss besitzt während der Einführung der neuen Kollektion Mango 2012 in London am 24. Januar 2012.

Das britische Model Kate Moss besitzt während der Einführung der neuen Kollektion Mango 2012 in London am 24. Januar 2012.
(Reuters)

Die Entscheidung, ob Moss aussagen kann oder wird, liegt letztendlich bei Richterin Penney Azcarate.

JOHNNY DEPP V. AMBER HEARD: DIE WILDESTEN MOMENTE DES SCHOCKIERENDEN PROZESSES

Eine Quelle in der Nähe von Depp sagte, er und Moss seien enge Freunde geblieben, und sein Anwaltsteam könnte sich an sie wenden, um während des Widerlegungsverfahrens des „Pirates of the Caribbean“-Stars auszusagen.

Johnny Depp und Amber Heard

Johnny Depp und Amber Heard
(Evelyn Hockstein / Pool über AP)

Der in Virginia ansässige Zivilanwalt Broderick Dunn stimmte Acevedo zu. „Ich denke, es ist sicherlich etwas, was die Anwälte von Johnny Depp jetzt untersuchen werden“, sagte er. Es war nicht nur die Moss-Referenz, die Heard in heißem Wasser gelandet sein könnte. Während Heards Aussage erzählte sie, wie Depp sie angeblich 2013 zum ersten Mal geschlagen hatte.

„Ich wusste, dass man eine Frau nicht schlagen kann. Ich wusste, dass man einen Mann nicht schlagen kann“, sagte sie aus.

Schauspielerin Amber Heard wies den Vorwurf aus dem Lager von Ex-Ehemann Johnny Depp zurück.

Schauspielerin Amber Heard wies den Vorwurf aus dem Lager von Ex-Ehemann Johnny Depp zurück.
(Getty)

Diese Aussage könnte es Depps Team ermöglichen, Heard über ihre Verhaftung im Jahr 2009 zu verhören, weil sie angeblich ihre Ex-Freundin Tasya van Ree am Seattle-Tacoma International Airport geschlagen hatte.

Sie wurde wegen Vergehens wegen häuslicher Gewalt angeklagt, weil sie angeblich van Rees Halskette heruntergerissen und sie auf den Arm geschlagen hatte, aber die Staatsanwaltschaft lehnte es laut Depps Klage ab, mit dem Fall fortzufahren.

Dun sagte, der Vorfall mit häuslicher Gewalt könnte jetzt eintreten. „Wenn Amber Heard sagt, dass sie ‚wusste, dass sie keine Frau schlagen kann‘, und wenn ihr genau das vorgeworfen wird, dann öffnet das Depps Team die Tür, um zu versuchen, Beweise für frühere Angriffe vorzulegen“, sagte Dunn.

Nachdem Heards Fahndungsfoto aufgetaucht war, behauptete die Schauspielerin, sie sei wegen einer „erfundenen Anklage“ verhaftet worden, weil die Polizisten frauenfeindlich und homophob seien.

Der Polizist, der sie in Handschellen schlug, „war sowohl eine Frau als auch eine lesbische Aktivistin, die dies öffentlich sagte, nachdem sie von Frau Heard öffentlich herabgesetzt worden war“, schrieben Depps Anwälte die Klage.

KLICKEN SIE HIER, UM DIE FOX NEWS APP ZU ERHALTEN

Acevedo fügte hinzu, dass „Sie einen Zeugen vorbereiten können, bis Sie blau im Gesicht sind“ und diese Fehler immer noch passieren.

„Sie haben ihr vielleicht zehn Mal gesagt, erwähne Kate Moss nicht, aber im Zeugenstand wird es emotional und es ist nicht einfach, auszusagen“, sagte er.

Der Prozess hatte diese Woche eine vorab geplante Pause, soll aber am Montag mit Heard wieder im Zeugenstand fortgesetzt werden.

About the author

admin

Leave a Comment