Technology

6 Kingdom Hearts 4 brennende Fragen

Es ist an der Zeit, wieder ins Herz zu blicken, denn der Enthüllungstrailer von Kingdom Hearts 4 bot einen überraschend tiefen Einblick in die nächste nummerierte Fortsetzung der langjährigen Square Enix- und Disney-Franchise. Obwohl es einen neuen Bogen in der umfassenden Erzählung von Kingdom Hearts beginnt, ist es eine Fortsetzung, die eindeutig in den Grundlagen und der Tradition der Serie aus allen Universen von Kingdom Hearts und Disney verwurzelt ist.

Wenn Sie also ein Kingdom Hearts-Experte sind, der Serien von Ansem bis Zexion kennt, haben Sie wahrscheinlich viele der Themen erkannt und erraten, mit denen wir uns beschäftigen werden. Aber wenn Sie sich nur gelegentlich mit dem Weltraum beschäftigt haben und sich fragen, wie Sora in einer Gegend gelandet ist, die wie Tokio aussieht, lassen Sie uns die größten brennenden Fragen untersuchen, die uns der Kingdom Hearts 4-Trailer hinterlassen hat, und einige mögliche Antworten darauf.

Bevor wir beginnen, ein paar Einschränkungen – obwohl wir einige tiefgründige Einblicke in Kingdom Hearts ansprechen werden, ist dies keineswegs ein umfassender Anfänger für ein Kingdom Hearts. Ehrlich gesagt gibt es selbst bei diesen Themen so viel zu erzählen, insbesondere in Bezug auf den Hintergrund der Serie vor dem Event von Kingdom Hearts 1. Nichtsdestotrotz wird es einige Spoiler für die bisherige Kingdom Hearts-Serie geben, einschließlich Kingdom of Hearts 3 – Betrachten Sie dies als Ihre Spoilerwarnung!

Wer ist der verlorene Meister?

Discovering Kingdom Hearts 4 beginnt mit einer zusätzlichen Titelkarte, „The Lost Master Arc“. Es ist wahrscheinlich kein Untertitel für ein neues Spiel, sondern signalisiert stattdessen, dass Kingdom Hearts 4 der Beginn einer neuen Geschichte innerhalb der Serie ist. Während es fair ist, einige Ereignisse aus dem Kingdom Hearts III Re: Mind DLC sowie das musikalische Spinoff Melody of Memory als Kern dieses neuen Bogens aufzunehmen, heißt es in der offiziellen Ankündigung von Square Enix, dass KH4 „Sora und seine Freunde Donald und Goofy zusammenbringt auf ein ganz neues Abenteuer namens ‚Lost Master Arc‘.

Dies setzt die Geschichte fort, die in verschiedenen früheren Kingdom Hearts-Spielen erzählt wurde, die zusammen als Dark Seeker Saga bezeichnet werden und sich hauptsächlich auf Xehanort-Antagonisten konzentrierten. In der Zwischenzeit könnte Lost Master Arc mehrere Bedeutungen haben, höchstwahrscheinlich ein Hinweis auf einen Charakter namens Master Master, der in der gesamten Kingdom Hearts-Tradition immer wichtiger wird, auch wenn es sich möglicherweise nicht um einen erkennbaren Namen aus jedem Abenteuer handelt, auf das Sora sich einlässt.

Kingdom Hearts 4 – Bilder des Ankündigungstrailers

Der Master of Masters verdient seinen eigenen langen Zusammenbruch, aber im Wesentlichen ist die Kingdom Hearts-Zeitlinie seit früheren Tagen vorhanden. Ihre Identität bleibt mysteriös, sie verhalten sich auf unerwartete und manchmal scheinbar unbekümmerte Weise, und dennoch besitzen sie eine offensichtlich enorme Macht. Master of Masters widersetzt sich dem allumfassenden Bösen des Franchise, das durch die Macht der Dunkelheit repräsentiert wird, und in der Ära der Prequel-Spiele und -Filme bildete Kingdom Hearts eine Gruppe namens Foretellers aus, um Schlüsselschwertmeister zu werden und schließlich gegen die Dunkelheit zu kämpfen. Er erschuf auch das Buch der Prophezeiungen unter Verwendung des schauenden Auges, das dem Meister im Wesentlichen die Fähigkeit gibt, alles zu sehen, was das Auge in der Zukunft sieht. Es gibt noch viel über den Meister zu sagen, aber der Kürze halber verschwindet er schließlich und hinterlässt so wenig Spuren, dass seine Anhänger ihn nicht finden können. Der Master of Masters hat endlich die Stadt erreicht, die im Kingdom Hearts 4-Trailer präsent ist, und dort haben wir es bereits im geheimen Ende von Kingdom Hearts 3 auf einem der Wolkenkratzer dieser Stadt gesehen.

Wo ist Sor?

Eine der größten Überraschungen im Trailer, der Kingdom Hearts 4 enthüllt, könnte die realistische Welt sein, in der Sora aufwacht. Obwohl diese Stadt Shibuya ziemlich ähnlich ist, ist sie als Quadratum bekannt, ein Name, den wir tatsächlich von einer Figur namens Nameless Star im Spin-off für den Rhythmus des Spiels Melody of Memory gelernt haben. Aber wenn Sie Kingdom Hearts 3 gespielt haben, waren Sie bereits in Quadratum, durch das Weltraum-Videospiel Verum Rex, das in der Toy Story Toy Box-Welt spielt, sowie durch das geheime Ende des Spiels. Re: Mind DLC von Kingdom Hearts 3 hat auch gesehen, dass Sie Quadratum besucht haben, wo der Kampf mit Yozor stattfand, einer weiteren mysteriösen neuen Figur in der Franchise. Die Namen der Stars und von Yozor sind eigentlich bekannt, und Yozoras Präsenz in der Stadt und seine Bekanntheit beim geheimen Ende von Kingdom Hearts 3 und dem DLC sollten ihn zu einer Schlüsselfigur in Kingdom Hearts 4 und darüber hinaus machen.

Quadratum scheint für die Menschen, die darin leben, sehr real zu sein, denn das Mädchen, das Sora (bald mehr über sie) begrüßt, beschreibt es als „eine Welt voller Leben“. Aber Sora und sie sind definitiv nicht von der Welt oder der Realität. Sie beschreibt es als eine Art “Leben nach dem Tod”, was mit dem Schicksal übereinstimmt, das ihr in den Handyspielen von Kingdom Hearts begegnet ist, und wieder der Hauptspoiler für Kingdom Hearts 3, Sorin Luk im letzten Spiel. Sora hat in Kingdom Hearts 3 und seinem DLC so viel von der sogenannten Kraft des Erwachens verwendet, dass es im Wesentlichen aus der Existenz verschwindet und in eine andere Welt eintritt. „Afterworld“ unterscheidet sich bemerkenswerterweise von „The Afterlife“, und obwohl es nur austauschbare Welten sein können, spricht es für die Idee, dass Sora und dieses Mädchen sowie andere Charaktere, die später im Trailer erscheinen, eindeutig in dieser Realität existieren , obwohl es eine Realität ist, dass einige existierende Charaktere in ihren bisher begrenzten Diskussionen darüber Fiktion oder sogar Unwirklichkeit in Betracht gezogen haben. Und die Rückkehr in Soras Heimatrealität kann schwierig sein, denn die Stimme im Trailer sagt: „Wenn Sie diese Welt verlassen, erwarten Sie nicht, zu der zurückzukehren, aus der Sie gekommen sind.“

Wer sind die beiden Typen auf dem Wolkenkratzer?

Wenn Sie Kingdom Hearts schon eine Weile spielen, sind Menschen in schwarzen Mänteln eine sichere Sache wie Tod und Steuern (das heißt, im wirklichen Leben. Ich glaube nicht, dass Sora Steuerformulare einreichen muss). Ohne zu viel Unkraut zu verraten, ist unsere beste Vermutung für denjenigen, der seine Hände hinter dem Rücken hält, der Master of Masters, der offensichtlich sowohl in diesem Spiel als auch in diesem Bogen eine wichtige Rolle spielt.

Die andere Kapuzenfigur ist ein weiteres Mysterium – der Master Master hatte viele Lehrlinge, darunter einen Charakter namens Lux, aber wir haben die wahre Identität dieses Charakters in Kingdom Hearts III erfahren. Es ist möglich, dass der Meister neue Lehrlinge eingestellt hat, oder es kann eines der Mitglieder der Organisation XIII sein, dessen Vergangenheit wir noch nicht vollständig kennen, oder es ist einfach ein anderer Charakter, dem Square Enix die überraschende Entdeckung nicht verderben wollte .

Wer ist das Mädchen?

Selbst wenn Sie alle Spiele auf der Kingdom Hearts-Konsole gespielt haben, haben Sie wahrscheinlich keine Ahnung, wer das Mädchen ist, das Sora begrüßt, wenn Sie nicht in die Welt seiner Handyspiele eingetaucht sind. Und selbst wenn Sie sie kennen, war es wahrscheinlich trotzdem überraschend, sie zu sehen.

Dieses Mädchen ist Strelitzia, die vor langer Zeit in der KH-Timeline während des Kingdom Hearts Union Cross-Events ausgewählt wurde, um Teil einer Gruppe von Anführern zu sein, die die Predictors erbten, aber sie wurde getötet, bevor sie anfing, eine größere Rolle zu spielen. Sie war auch der Bruder von Lauriam, einem menschlich geformten Mitglied der Organisation XIII Marluxia, dem Hauptbösewicht in Kingdom Hearts: Chain of Memories.

Da Strelitzia gestorben ist und jetzt im Quadratum existiert, stellt die Kulisse für KH4 natürlich weiter Themen des Jenseits, der Übergänge und der eigentlichen Natur der Existenz dieser Charaktere in einer Realität gegenüber einer anderen her.

Was ist ein Waldstandort?

Wir wissen nicht genau, wo sich dieser Wald befindet, obwohl sein realistischeres Erscheinungsbild mit dem geerdeten Stadtbild und Design von Quadratum übereinstimmt, was darauf hindeutet, dass es in Kingdom Hearts 4 mehr Versuche mit realistischen Umgebungen und Welten geben könnte. Square Enix sollte eine Fortsetzung in Unreal Engine 5 entwickeln, und die Serie tauchte zunehmend in Disney-Live-Features ein, darunter Tron und Pirates of the Caribbean. Insbesondere die Piratenwelt von Kingdom Hearts 3 hat die Cartoons jeder anderen Welt vermieden, um ein natürlicheres Aussehen zu erhalten, das besser zum Originalmaterial passt.

In Anbetracht dessen sehen wir uns wahrscheinlich ein realistischeres Disney-Objekt an, das sich anpasst, und dank einer kurzen gezeigten Einstellung gibt es einen führenden Kandidaten für diese Welt: Star Wars. Dank der kurzen Einstellung unten scheint etwas zu sein, das aussieht wie der Fuß eines AT-ST, der auf dem Waldboden in der oberen rechten Ecke liegt. Natürlich nicht viel weiter, aber dieses Kultdesign ist unser größter Hinweis, zusammen mit Redwood-ähnlichen Bäumen, die natürlich auf dem Waldmond von Endor zu finden sind. Oder, wissen Sie, in Kalifornien, das Endora ersetzte.

Star Wars gehört wie Marvel zu den gefragtesten Disney-Franchise-Unternehmen von Kingdom Hearts-Fans, seit das Unternehmen Lucasfilm und Marvel gekauft hat. Aber wie wir bald nach der Veröffentlichung von Kingdom Hearts 3 erfahren haben, war das Fehlen dieser Franchises auf alltägliche geschäftliche Gründe zurückzuführen. Regisseur Tetsuya Nomura erklärte dies mit den Worten: „Um das zu ändern [properties] im Spiel müssen Verträge mit jedem Unternehmen separat abgeschlossen werden, und es gibt Fälle, in denen andere Spieleunternehmen bereits Verträge haben, obwohl die Disney-Gruppe diese tatsächlich hinzugefügt hat [properties]Sie in Kingdom Hearts einzubetten ist gar nicht so einfach.“

Vielleicht wurden einige dieser Komplexitäten ausgebügelt – KH3 war schließlich das erste Mal, dass Pixars Welten in Kingdom Hearts auftauchten, also ist es sicherlich möglich, dass der nächste Eintrag sich weiter auf Disney-Franchises erstrecken und uns endlich einen Schlüssel zur Klinge des geben könnte Lichtschwert, nach dem ich gesucht hatte.

Wo sind Donald und Goofy?

Trotz des realistischeren Aussehens von Quadratum und der hoffnungsvollen Welt von Star Wars tauchen Donald und Goofy am Ende des Trailers auf und sehen immer noch richtig gezeichnet aus und entsprechen eher ihrem Aussehen in Kingdom Hearts 3. Die beiden gehen durch ein abgedunkelter Bereich, der nach „jemand“ sucht, bevor eine Stimme aus dem Off die beiden anspricht. Die Stimme wird von einem blauen Leuchten begleitet, das rot wird und Disney-Fans erschreckt, bevor der Trailer fertig ist.

Die wahrscheinlichste Person, der diese Stimme gehört, ist Hercules’ Bösewicht Hades. Hercules und Hades selbst sind in allen drei nummerierten Kingdom Hearts-Spielen aufgetreten, daher wäre es nicht schockierend, ihn hier wiederzusehen. Obwohl dies ein Essay für eine andere Zeit ist, scheint die Enthüllung des Kingdom Hearts 4-Trailers zu zeigen, dass die Fortsetzung wirklich mit den Ideen und Themen des Jenseits kämpfen wird – und der Natur der Existenz in einer Welt in einer anderen – so der griechische Unterweltgott sicherlich sieht nach einem geeigneten Charakter für die Rückkehr aus, besonders wenn Donald und Goofy tatsächlich eine der wenigen Grabstätten suchen, die sie über ihren Freund Sora kennen.

Es ist auch eine Szene, die darauf hinweisen sollte, dass selbst wenn Kingdom Hearts 4 in Disneys Live-Action-Immobilien sowie in die realistischere Welt von Quadratum eintaucht, immer noch Platz für eine karikaturhaftere Seite von Disney ist, einschließlich potenziell neuer. Disney-Franchises, die in den letzten Jahren populär geworden sind. Ich meine, wenn Kingdom Hearts 3 Zeit für das gesamte „Let It Go“ einplanen könnte, wäre es nicht schockierend, dass „We Don’t Talk About Bruno“ auch seinen Moment bekommt, um zu glänzen.

Dies sind einige der größten Fragen sowie einige hypothetische und argumentative Antworten im Trailer, der Kingdom Hearts 4 enthüllt. Natürlich wissen wir immer noch sehr wenig darüber, wohin die nächste numerische Eingabe gehen könnte, noch wann wir mehr erwarten können Kingdom Hearts 4.

Jonathon Dornbush ist Senior Features Editor von IGN, PlayStation Lead und Moderator von Podcast Beyond! Er ist ein stolzer Hund und Vater eines Jungen namens Loki. Sprechen Sie mit ihm auf Twitter @jmdornbusch.

About the author

admin

Leave a Comment