Sports

5 Prioritäten außerhalb der Saison für die Knicks

Von dem Knicks‘Opening Night Banger gegen die Kelten zu gauche SideTalk NYC Videos von Knicks-Fans, die laut und peinlich sind; Von Julius Randles Vorfall mit dem Daumen nach unten bis zu Thibs’ Weigerung, gegen die Kinder zu spielen, es war eine harte Saison bei MSG. Obwohl es bei den Knicks immer noch Gründe gibt, optimistisch zu sein – nämlich der Lauf von Obi Toppin und Immanuel Quickley am Ende des Jahres – hat das Team 2021-22 enttäuscht. Dafür kann man sich bei ihrem vermeintlichen Starspieler und Trainer bedanken. Die weniger als herausragende Leistung von Randle und Tom Thibodeau sorgte dafür, dass Knicks-Fans Salbei glühten, nachdem sie Kyrie und KD gegen die Celtics anfeuern mussten. (Das steht nicht zur Debatte. Kyrie und KD sind dynamisch zu beobachten und wir müssen sie gegen die Celtics unterstützen). Es gibt Dinge, die die Knicks tun müssen, um in der nächsten Saison an einem besseren Ort zurückzukehren als während der Saison. Die Liste der Dinge, die sie tun müssen, herunterzuzählen, ist so anstrengend, wie Thibs in dieser Saison beim Trainer zuzusehen.

5. Handel mit Randle

Ich hasse Julius Randle nicht. Ich glaube, er war in dieser Saison frustriert. Das passiert den Besten von uns. Ich will ihn nicht noch mehr verprügeln, als ich es bereits getan habe. Er ist mit seinen 27 Jahren noch relativ jung und kann noch punkten. In Bestform kann er so dynamisch sein wie gegen die Sacramento Kings. Ein Teil des Grundes, warum dieses Jahr so ​​traurig war, war, dass Randle im Jahr zuvor exzellent war. In diesem Jahr scheint es so, als ob die Art, wie er spielen möchte – langsam und methodisch – nicht der Art und Weise entspricht, wie das Team spielen sollte. Da Spieler wie Obi Toppin und IQ sehr athletisch sind und einen schnellen Stil brauchen, denke ich, dass Randle nicht in das Team des nächsten Jahres passen würde. Die Knicks, die mit Tempo spielen, wären für das Team enorm, da sie es ihnen ermöglichen würden, einfache Körbe zu bekommen, anstatt die Farbe zu trocknen, die auf dem halben Platz offensiv ist, mit der wir in der ersten Hälfte ihrer Karriere belastet waren. Wenn die Knicks den Ball effektiv schieben wollen, während der Rand von RJ Barrett bergab läuft – was er am besten kann –, muss Randle gehen. Dies ist größtenteils eine Addition-durch-Subtraktion-Bewegung. Ich denke, Randle kann für ihn zurückkommen – er ist gut genug, aber nach der letzten Saison frage ich mich, ob das Interesse nachgelassen hat. Er ist immer noch ein talentierter und erfahrener Spieler. Er passt aber nicht mehr in dieses Team. Es passiert. Tauschen Sie ihn gegen Point Guard-Hilfe oder einen anderen Wing.

4. Entwerfen Sie einen Flügel

Eine der Einstellungen, die ich nicht immer teilen möchte, ist, dass ich nicht denke, dass RJ Barrett ein Schloss ist, um ein Star zu sein. Ich mag RJ. Er fühlt sich wohl damit, der Anführer der Knicks zu sein, auf eine Weise, die Randle nicht ist. Ich genoss die Tatsache, dass er in jedem Spiel hart spielt. Er lässt sich nicht unterkriegen, selbst wenn das Team Probleme hat. Es gibt mehr gute Dinge an RJ als schlechte. Ich sehe seine Entwicklung einfach zynischer als zum Beispiel bei Obi Toppin. Wenn er bergab geht, ist er so groß und stark, dass er schwer zu stoppen sein kann. Er ist jedoch kein großer Finisher, und er ist ein Spieler, dessen Spiel das haben muss. Ich bin mir nicht sicher, ob das eine Fähigkeit ist, die er verbessern kann. Er ist kein geschickter Dribbling-Schütze und sein Freiwurf-Schießen, obwohl er sich gegen Ende des Jahres verbessert hat, hindert ihn daran, so effektiv zu sein, wie er sein sollte. Es ist noch früh und RJ hat Fortschritte gemacht. Er ist sprunghaft besser als damals, als er ihn zum ersten Mal eingezogen hat. Sein Spiel entwickelt sich weiter. Aber wenn er nicht DeRozan-ähnliche Savant-Fußarbeit bekommt, könnte es für ihn schwierig sein, ein Elite-Spieler zu werden. Wenn die Knicks die Möglichkeit haben, einen Flügel zu entwerfen, der der unbestritten beste verfügbare Spieler ist, sollten sie das auf jeden Fall tun. Auch wenn ein Point Guard (zu Unrecht) als Notposition angesehen wird. Es ist nichts gegen RJ. Es ist nur die praktische Wahl.

3. Erweitern Sie Mitch zu einem fairen Deal

Obwohl Mitchell Robinson Thibs’ Offensivsätze nicht wie einst Joakim Noah hat oder Taj Gibson immer noch hat, ist er die beste Option der Knicks bei den Fünf. Robinson ist ein hervorragender Felgenschützer, der seltene Verteidiger, der Schüsse auf den Lack und die Dreipunktlinie blocken kann. Die verletzungsgeplagte Saison von Nerlens Noel war eines der vielen Probleme, die die Knicks in diesem Jahr hatten. Sie können ihm nicht vertrauen, dass er bleibt, selbst wenn Sie seine Verteidigung an dieser Stelle wünschen. Er ist billiger als Mitch bei seinem nächsten Deal, aber es ist am besten, Noel als Luxus zu haben und Mitch als regulären Starter zu behalten. Jericho Sims, obwohl er ein Anfänger war, beeindruckte mich mit seiner Fähigkeit, die Dribbling-Handoffs und Pick-and-Rolls zu verstehen, die Thibs ausführen möchte. Trotzdem ist er noch nicht bereit. Eine vierjährige Verlängerung für Mitch soll für knapp 80 Millionen in Arbeit sein. Wenn das zu hoffnungsvoll ist, dann esse ich meine Worte. Wenn Mitch nicht neu verpflichtet wird, hasse ich unsere Optionen auf dieser Position nicht, aber Mitch wäre die beste Option. Sagen Sie World Wide Wes und seinem Partner Leon Rose: VERLÄNGERN SIE MITCH-ROB.

2. Starten Sie Quickley

Es wird darüber gesprochen werden, dass Derrick Rose gesund zurückkommt. Das ist gut. Rose ist immer noch eine gute Spielerin, die einem Team zum Sieg verhelfen kann. Er ist aber immer noch alt, mit brüchigen Knochen, und im Idealfall spielt er nicht viele Minuten für uns. Er kommt von der Bank und spielt die letzten Minuten neben dem Startpunktwächter: IMMANUEL JAYLEN QUICKLEY.

Quick hatte einen hervorragenden Saisonabschluss. Das Spiel in Miami war für mich das Highlight. Er übernahm im vierten und beendete die Pressekonferenz nach dem Spiel mit einer Sonnenbrille und einem schwarzen Hemd. Alles, was ihm fehlte, war eine Zigarette, die aus seinem Mund hing. Neben Obi Toppin, auf den wir gleich noch eingehen werden, hat sich Immanuel Quickley das Recht verdient, der Startpunktwächter für die Saison zu sein. Wenn Sie Quickleys Zahlen isolieren, erzielte er in den letzten zehn Spielen der Saison durchschnittlich 15 Punkte pro Spiel. Das wären 21 Punkte pro Spiel gewesen, wenn Thibs ihm ähnlich viele Minuten gespielt hätte wie Alec Burks. Wenn Leon Rose weiß, was er tut, wird er Thibs zwingen, Quick zum Startpunktwächter zu machen. Der beste Weg für die Knicks, Spiele zu gewinnen, besteht darin, die besten Spieler im Team zu starten, und IQ ist einer dieser Spieler. Wenn World Wide Wes „ein weltweites Chaos hinterlassen wird“, dann soll Quickley derjenige sein, der es für die Organisation aufräumt. IQ starten.

  1. Obi starten

Athletisch ist Obi Toppin irgendwo zwischen Stromile Swift mit dem Können von jemandem wie John Collins (aber ein viel besserer Passgeber). Das ist ein ziemlich gutes Mashup. Er wuchs noch als Anfänger in seinen Körper hinein. Seine rostigen und steifen Hüften ließen seinen Lauf- und Spielstil unbeholfen aussehen. In diesem Jahr fühlte er sich flüssiger in seinen Bewegungen. Es zeigte sich während der gesamten Saison, aber besonders gegen Ende des Jahres. Gegen die Wizards erzielte er ein damaliges Karrierehoch von 35 Punkten und sechs Dreiern. Dann, im letzten Spiel der Saison, führte er die Knicks mit 42 Punkten und 10 Rebounds zu einem Sieg über die Raptors an. Wie ich schon sagte, ich hasse Randle nicht. Ich glaube nicht, dass Sie Obi maximieren und Randle so viele Minuten spielen können, wie Thibs ihn spielen möchte. Um Obi Toppin zu maximieren, muss Julius Randle gehandelt werden. Beides zu verwenden bedeutet, Obi zu opfern, einen Spieler, der meiner Meinung nach das Potenzial hat, ein Elite-Offensivspieler zu sein, wenn er von der Drei-Punkte-Linie einen anständigen Clip erreichen kann. Obi Toppin ist nicht nur ein erfahrener Spieler, sondern auch ein Fanfavorit, der die Gartentreue auf die Beine bringt. Randle spielt nicht den hochoktanigen Stil wie Obi, was sich zweifellos auf die Art und Weise auswirkte, wie die Fans ihn im Vergleich zu Obi behandelten. Manchmal trübt das das Urteilsvermögen der Leute. In diesem Fall würde das Team jedoch mit Obis Spielweise besser funktionieren als mit Randles. Wenn die Knicks in der nächsten Saison den nächsten Schritt machen wollen, wird Obi Toppin dazu gehören, der beste Spieler des Teams zu werden. Ein Handel für Randle sollte unmittelbar bevorstehen, wenn die NBA-Finale endet.

About the author

admin

Leave a Comment