Sports

2022 NCAA Softball Bracket: WCWS-Ergebnisse, Zeitplan, Bracket für Oklahoma City

Hier ist ein Blick auf die NCAA-Softball-Kategorie 2022 und den Zeitplan für das Feld mit 64 Teams und die Women’s College World Series in Oklahoma City.

Die Gruppe mit 64 Teams wurde während der Auswahlshow am Sonntagabend auf ESPN enthüllt. Die Spiele beginnen mit Regionals am 20. Mai, gefolgt von Super Regionals vom 26. bis 29. Mai und dann der Women’s College World Series vom 2. bis 9. oder 10. Juni.

2022 NCAA Softball Bracket: WCWS-Zeitplan, Bracket für Oklahoma City

Hier ist die 64-Team-Klammer (Klicken oder tippen Sie hier, um die Softball-Klammer als .PDF in einem neuen Tab oder Fenster zu öffnen)

Oklahoma ist die Nr. 1 Gesamtplatzierung, gefolgt von Nr. 2 Bundesstaat Florida, Nr. Virginia Tech, Nr. 3 4 Arkansas, Nr. 5 UCLA, Nr. 6 Alabama, Nr. 7 Staat Oklahoma und Nr. 8 Bundesstaat Arizona, Nr. 9 Nordwest, Nr. 10 Clemson, Nr. Tennessee, Nr. 12 Herzog, Nr. 13 Washington, Nr. 14 Florida, Nr. 15 Missouri und Nr. 16 UCF.

Hier ist der Zeitplan für die Regionals. Jedes findet auf einem von 16 Campus-Standorten statt. Es wird ein Doppelausscheidungsturnier mit vier Mannschaften abgehalten, und die 16 Gewinnerteams rücken in die Super Regionals vor. Super Regionals finden auf acht Campus-Standorten statt. Zwei Teams spielen in einem Best-of-Three-Turnier. Die Gewinner jeder Seite steigen in die Women’s College World Series auf.

Das * zeigt das Gastgeberteam an.

Norman Regional – 20. bis 22. Mai in Norman, Oklahoma

  • Nein. 1 gesetztes Oklahoma* (49-2) vs. Prairie View A&M (20-28)
  • Texas A&M (29-26) vs. Minnesota (26-24-1)

Orlando Regional – 20. bis 22. Mai in Orlando, Florida

  • Nein. 16 Samen UCF * (46-12) vs. Villanova (32-22)
  • Michigan (36-16) vs. South Dakota St. (40-11)

Evanston Regional – 20. bis 22. Mai in Evanston, Illinois

  • Nein. 9 Seed Northwestern * (40-10) vs. Oakland (26-15)
  • Notre-Dame (39-10) vs. McNeese (38-19)

Tempe Regional – 20. bis 22. Mai in Tempe, Arizona

  • Nein. 8 Samen Arizona State * (39-9) vs. Cal State Fullerton (36-20)
  • LSU (34-21) vs. Bundesstaat San Diego (37-14)

Los Angeles Regional – 20. bis 22. Mai in Los Angeles, Kalifornien

  • Nein. 5 Samen UCLA * (43-8) vs. Grand Canyon (38-14)
  • Ole Miss (39-17) vs. Loyola-Marymount-Universität (36-15)

Durham Regional – 20. bis 22. Mai in Durham, North Carolina

  • Nein. 12 gesetzter Duke * (41-8) vs. Universität von Maryland, Baltimore County (31-10)
  • Georgien (40-16) vs. Freiheit (43-16)

Seattle Regional – 20. bis 22. Mai in Seattle, Washington

  • Nein. 13 gesetztes Washington* (35-15) vs. Lehigh (30-18-1)
  • Texas (38-17-1) vs. Bundesstaat Weber (38-10)

Fayetteville Regional – 20.-22. Mai in Fayetteville, Arkansas

  • Nein. 4 gesetzte Arkansas* (44-9) vs. Princeton (27-15-2)
  • Oregon (31-17) vs. Bundesstaat Wichita (33-16)

Blacksburg Regional – 20. bis 22. Mai in Blacksburg, Virginia

  • Nein. 3 Samen Virginia Tech * (41-7) vs. Heiliger Franziskus (Pennsylvania) (37-16)
  • Kentucky (35-17) vs. Miami (OH) (39-15-1)

Gainesville Regional – 20. bis 22. Mai in Gainesville, Florida

  • Nein. 14 gesetzter Florida* (43-16) vs. Kanisius (32-16)
  • Georgia Tech (37-16) vs. Wisconsin (28-19)

Knoxville Regional – 20. bis 22. Mai in Knoxville, Tennessee

  • Nein. 11 Samen Tennessee * (39-16) vs. Campbell (37-17)
  • Bundesstaat Ohio (35-15) vs. Bundesstaat Oregon (33-19)

Tuscaloosa Regional – 20.-22. Mai in Tuscaloosa, Alabama

  • Nein. 6 Samen Alabama * (41-11) vs. Chattanooga (29-25)
  • Stanford (36-19) vs. Bundesstaat Murray (40-16-1)

Stillwater Regional – 20. bis 22. Mai in Stillwater, Oklahoma

  • Nein. 7 gesetzter Oklahoma State * (41-12) vs. Fordham (30-20)
  • Nebraska (40-14) vs. Nordtexas (35-14)

Clemson Regional – 20. bis 22. Mai in Clemson, South Carolina

  • Nein. 10 gesetzter Clemson* (39-15) vs. UNCW (32-13)
  • Kastanienbraun (39-15) vs. Universität von Louisiana in Lafayette (45-11)

Columbia Regional – 20. bis 22. Mai in Columbia, Missouri

  • Nein. 15 Samen Missouri * (32-14) vs. Bundesstaat Missouri (27-18)
  • Illinois (34-20) vs. Arizona (33-20)

Tallahassee Regional – 20. bis 22. Mai in Tallahassee, Florida

  • Nein. 2 gesetzte Florida St. * (52-5) vs. Howard (31-22)
  • Bundesstaat Mississippi (33-24) vs. Südflorida (44-14)

Hier ist der Gesamtplan:

Runden Termine
Auswahl-Show 15. Mai
Regionale 20.-22. Mai
Superregionale 26.-29. Mai
Women’s College World Series 2.-9./10. Juni

Als nächstes ist hier die WCWS-Klammer 2022.

Zeitplan der Women’s College World Series

Alle Zeiten ET und Änderungen vorbehalten

Donnerstag, 2. Juni

Spiel 1: 12 Uhr
Spiel 2: 14:30 Uhr
Spiel 3: 19 Uhr
Spiel 4: 21:30 Uhr

Freitag, 3. Juni

Spiel 17: 19 Uhr
Spiel 6: 21:30 Uhr

Samstag, 4. Juni

Spiel 19: 15 Uhr
Spiel 20: 19 Uhr

Sonntag, 5. Juni

Spiel 21: 15 Uhr
Spiel 10: 19 Uhr

Montag, 6.6

Spiel 11: 12 Uhr
Spiel 12 (falls erforderlich): 14:30 Uhr
Spiel 13: 19 Uhr
Spiel 14 (falls erforderlich): 21:30 Uhr

WCWS-Finale

Spiel 1: 20:30 Uhr am Mittwoch, 8. Juni
Spiel 2: 19:30 Uhr am Donnerstag, 9. Juni
Spiel 3: 20:30 Uhr (falls erforderlich), am Freitag, 10. Juni

Gewinnerin der Women’s College World Series

JAHR MEISTER (REKORD) COACH PUNKTZAHL VERFOLGER, ZWEITPLATZIERTER, VIZEMEISTER SEITE? ˅
2021 Oklahoma (56-4) Patty Gasso 5-1 Bundesstaat Florida Oklahoma City
2020 Wegen COVID-19 abgesagt
2019 * UCLA (56-6) Kelly Inouye-Perez 5-4 Oklahoma Oklahoma City
2018 * Bundesstaat Florida (58-12) Lonni Alameda 8-3 Washington Oklahoma City
2017 *Oklahoma (61-9) Patty Gasso 5-4 Florida Oklahoma City
2016 Oklahoma (57-8) Patty Gasso 2-1 Kastanienbraun Oklahoma City
2015 Florida (60-7) Tim Walton 4-1 Michigan Oklahoma City
2014 * Florida (55-12) Tim Walton 6-3 Alabama Oklahoma City
2013 *Oklahoma (57-4) Patty Gasso 4-0 Tennessee Oklahoma City
2012 Alabama (60-8) Patrick Murphy 5-4 Oklahoma Oklahoma City
2011 * Bundesstaat Arizona (60-6) Clint Myers 7-2 Florida Oklahoma City
2010 * UCLA (50-11) Kelly Inouye-Perez 15-9 Arizona Oklahoma City
2009 Washington (51-12) Heather Tarr 3-2 Florida Oklahoma City
2008 Bundesstaat Arizona (66-5) Clint Myers 11-0 Texas A&M Oklahoma City
2007 Arizona (50-14-1) Mike Candrea 5-0 Tennessee Oklahoma City
2006 Arizona (54-11) Mike Candrea 5-0 Nordwestlich Oklahoma City
2005 Michigan (65-7) Carol Hutchins 4-1 UCLA Oklahoma City
2004 UCLA (47-9) Sue Enquist 3-1 Kalifornien Oklahoma City
2003 UCLA (54-7) Sue Enquist 1-0 Kalifornien Oklahoma City
2002 Kalifornien (56-19) Diane Ninemire 6-0 Arizona Oklahoma City
2001 *Arizona (65-4) Mike Candrea 1-0 UCLA Oklahoma City
2000 *Oklahoma (66-8) Patty Gasso 3-1 UCLA Oklahoma City
1999 * UCLA (63-6) Sue Enquist 3-2 Washington Oklahoma City
1998 Bundesstaat Fresno (52-11) Margie Wright 1-0 Arizona Oklahoma City
1997 Arizona (61-5) Mike Candrea 10-2 UCLA Oklahoma City
1996 *Arizona (58-9) Mike Candrea 6-4 Washington Kolumbus, Ga.
1995 * # UCLA (50-6) Sharon Backus 4-2 Arizona Oklahoma City
1994 *Arizona (64-3) Mike Candrea 2-0 Cal State Northridge Oklahoma City
1993 Arizona (44-8) Mike Candrea 1-0 UCLA Oklahoma City
1992 * UCLA (54-2) Sharon Backus 2-0 Arizona Oklahoma City
1991 Arizona (56-16) Mike Candrea 5-1 UCLA Oklahoma City
1990 UCLA (62-7) Sharon Backus 2-0 Bundesstaat Fresno Oklahoma City
1989 * UCLA (48-4) Sharon Backus 1-0 Bundesstaat Fresno Sunnyvale, Kalifornien
1988 UCLA (53-8) Sharon Backus 3-0 Bundesstaat Fresno Sunnyvale, Kalifornien
1987 Texas A&M (56-8) Bob Rock 4-1 UCLA Omaha, Neb.
1986 * Cal State Fullerton (57-9-1) Judi Garmann 3-0 Texas A&M Omaha, Neb.
1985 UCLA (41-9) Sharon Backus 2-1 Nebraska Omaha, Neb.
1984 UCLA (45-6-1) Sharon Backus 1-0 Texas A&M Omaha, Neb.
1983 Texas A&M (41-11) Bob Rock 2-0 Cal State Fullerton Omaha, Neb.
1982 * UCLA (33-7-2) Sharon Backus 2-0 Bundesstaat Fresno Omaha, Neb.

* Zeigt ungeschlagene Teams in der Endrunde an.

# – Die nationale Meisterschaft 1995 der UCLA wurde später vom Komitee der NCAA für Verstöße annulliert

About the author

admin

Leave a Comment