Home

2 Brockton-Feuerwehrleute verletzt, 11 durch Hausbrand vertrieben

Fast ein Dutzend Menschen sind nach Angaben von Beamten in einem Mehrfamilienhaus in Brockton kurz vor 9:30 Uhr am Sonntag durch einen Drei-Alarm-Hausbrand in Brockton vertrieben worden, bei dem zwei Feuerwehrleute verletzt wurden. Die Abteilung twitterte, dass das Feuer bei einem zweiten Alarm in Betrieb war, und twitterte dann kurz vor 10:15 Uhr, dass das Feuer bei einem dritten Alarm war . Welche Verletzungen die Feuerwehrleute erlitten haben, ist derzeit noch unklar. Der Zustand des Feuerwehrmanns, der zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus gebracht wurde, ist derzeit nicht bekannt. wurden durch das Feuer vertrieben. Es wurden keine Verletzungen unter diesen Bewohnern gemeldet. Das vom Enterprise News-Fotografen Marc Vasconcellos, einem WCVB-Medienpartner, am Tatort aufgenommene Video zeigt schwere Flammen und Rauch, der vom Dach aufsteigt. Die Agentur bittet die Leute, das Gebiet zu diesem Zeitpunkt zu meiden. Marchetti sagte, das Feuer habe anscheinend im hinteren Teil des Gebäudes im dritten Stock begonnen. Die Brandursache wird untersucht.

Laut Beamten in der Stadt Massachusetts wurden fast ein Dutzend Menschen durch einen Hausbrand mit drei Alarmen in Brockton vertrieben, bei dem zwei Feuerwehrleute verletzt wurden.

Der stellvertretende Feuerwehrchef Jeff Marchetti sagte, die Feuerwehr von Brockton habe am Sonntag kurz vor 9:30 Uhr Anrufe wegen des Brandes in der 148 Florence St., einem Mehrfamilienhaus, erhalten.

Kurz nach 9:50 Uhr twitterte die Abteilung, dass das Feuer bei einem zweiten Alarm in Betrieb war, und twitterte dann kurz vor 10:15 Uhr, dass das Feuer bei einem dritten Alarm war.

Marchetti sagte, zwei Feuerwehrleute von Brockton seien leicht verletzt worden und einer dieser Feuerwehrleute sei in ein Krankenhaus in der Gegend gebracht worden. Welche Verletzungen die Feuerwehrleute erlitten haben, ist derzeit noch unklar. Der Zustand des Feuerwehrmanns, der zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus gebracht wurde, ist derzeit nicht bekannt.

Dieser Inhalt wird von Twitter importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format, oder Sie finden möglicherweise weitere Informationen auf deren Website.

Laut Marchetti sind alle 11 Personen, die in 148 Florence St. wurden durch das Feuer vertrieben. Es wurden keine Verletzungen unter diesen Bewohnern gemeldet.

Das am Tatort vom Enterprise News-Fotografen Marc Vasconcellos, einem WCVB-Medienpartner, aufgenommene Video zeigt schwere Flammen und Rauch, die vom Dach aufsteigen.

Die Brockton Emergency Management Agency sagte, sie habe Mitglieder ihres Kommandostabs vor Ort, um die Feuerwehrleute von Brockton zu unterstützen. Die Agentur bittet die Menschen, das Gebiet derzeit zu meiden.

Marchetti sagte, das Feuer habe offenbar im hinteren Teil des Gebäudes im dritten Stock begonnen. Die Brandursache wird untersucht.

.

About the author

admin

Leave a Comment